• Menschen mit einer Geh-Behinderung

    Der 103er Freizeittreff ist eine Einrichtung für offene Kinder- und Jugendarbeit. Der Haupteingang ist über eine Treppe mit beidseitigem Handlauf zu erreichen. Die Haupteingangstüre hat eine Schwelle. Im Gebäude führt eine Treppe mit einseitigem Handlauf in das Untergeschoss. Es gibt eine weitere Treppe im großen Saal für Veranstaltungen. Der Freizeittreff hat einen begrünten Innenhof mit Pavillon und Sitzmöglichkeiten. Das Personal vor Ort ist gerne bereit Sie von der nächstgelegenen Haltestelle abzuholen. Bitte melden Sie sich hierfür im Vorfeld telefonisch.

    Begleitung

    Abhol-Service von der nächsten Haltestelle von U-Bahn, S-Bahn, Tram, Bus : ja. Bitte melden Sie sich im Vorfeld telefonisch, wenn sie von der nächstgelegenen Haltestelle abgeholt werden möchten.

    Besuch des Kultur-Orts ohne Begleitperson erlaubt: ja.

    Informationen zum Gebäude

    Kurze Beschreibung des Hauses: Der 103er Freizeittreff ist eine Einrichtung der offenen Kinder- und Jugendarbeit des Kreisjugendring München.

    Zusätzliche Informationen (zum Beispiel weitere Säle oder Räume): Es gibt unterschiedliche Räume im Erdgeschoss und im Untergeschoss. Im Erdgeschoss befindet sich eine Halle für Konzerte und andere größere Veranstaltungen. Es gibt im Ergeschoss auch einen Fernsehraum, einen Billiardraum, einen Discoraum und einen Relaxraum. Im Untergeschoss gibt es einen Multiraum, eine Werkstatt und die Toiletten.

    Zugang zum Kultur-Ort

    Material und Art der Wege im Außenbereich vor dem Haupteingang: Gehwegpflaster.

    Besonderheiten Haupteingang: Der Haupteinang ist nur über eine Treppe zu erreichen. Nach der ersten Türe folgt ein Windfang. Nach dem Windfang kommt eine weitere baugleiche Türe.

    Schwellen beim Haupteingang: ja.

    Haupteingangstüre

    Beschreibung der Haupteingangstüre: Nach außen öffnende doppelte Flügeltüre aus Glas mit einer Breite von bis zu 180 Zentimeter.

    Zahl der Schwellen mit einer Höhe bis 3,0 Zentimeter: 1 Schwelle mit 3 Zentimeter.

    Treppe Haupteingang

    Treppe, Anzahl der Stufen mit einer Höhe ab 3,1 Zentimeter: 7

    Infos über die Treppen beim Haupteingang: Die Treppe vor dem Haupteingang hat einen beidseitigen Handlauf.

    Informationen zum Gebäude innen

    Art und Material des Bodens im Gebäude: Fließenboden und Linoleum.

    Besonderheiten im Gebäude: Das Gebäude hat einen begrünten Innenhof mit Pavillon und Sitzgelegenheiten.

    Schwellen im Gebäude: nein.

    Treppe im Gebäude

    Treppe, Anzahl der Stufen mit einer Höhe ab 3,1 Zentimeter: 16 Stufen

    Treppe, durchschnittliche Höhe aller Stufen ab 3,1 Zentimeter: 17 Zentimeter

    Infos zu den Treppen im Gebäude: Es gibt eine Treppe in das Untergeschoss. Eine weitere Treppe führt vom Erdgeschoss in den großen Saal für Musikveranstaltungen. Die Treppe im Saal hat 6 Stufen mit jeweils 17 Zentimeter Höhe.

    Der Veranstaltungs-Raum

    Schwellen am Veranstaltungs-Ort: nein.

    Weitere Informationen zum Veranstaltungs-Raum

    Stellplätze für Rollatoren: Rollatoren können überall abgestellt werden.

    Art und Material der Sitzplätze: Es gibt unterschiedliche Sitzmöglichkeiten. Es gibt Stühle, Hocker, Sessel und Sofas.

    Größe des Raums: Ca. 300 Quadratmeter.

    Fluchtwege: Klar gekennzeichnet über den Haupteingang oder die jeweiligen Räume. Teilweise führt der Fluchtweg durch Fenster.

    Schutzraum/ Ruheraum: Es gibt keinen ausgewiesenen Schutzraum oder Ruheraum. Das Personal vor Ort ist jederzeit bereit zu helfen und einen Ort zu finden.

    Behindertengerechte Toilette

    Es gibt keine rollstuhlgerechte Toilette.

    Toilette allgemein: Getrennte Toiletten im Untergeschoss.

  • Gehörlose Menschen

    Der 103er Freizeittreff ist eine Einrichtung für offene Kinder- und Jugendarbeit. Der Haupteingang ist über eine Treppe zu erreichen. Die Räume sind deutlich und kontrastreich beschriftet. Der Freizeittreff hat einen begrünten Innenhof mit Pavillon und Sitzmöglichkeiten. Das Personal vor Ort ist gerne bereit Sie von der nächstgelegenen Haltestelle abzuholen. Bitte melden Sie sich hierfür im Vorfeld telefonisch.

    Begleitung

    Informationen zum Gebäude

    Kurze Beschreibung des Hauses: Der 103er Freizeittreff ist eine Einrichtung der offenen Kinder- und Jugendarbeit des Kreisjugendring München.

    Zusätzliche Informationen (zum Beispiel weitere Säle oder Räume): Es gibt unterschiedliche Räume im Erdgeschoss und im Untergeschoss. Im Erdgeschoss befindet sich eine Halle für Konzerte und andere größere Veranstaltungen. Es gibt im Ergeschoss auch einen Fernsehraum, einen Billiardraum, einen Discoraum und einen Relaxraum. Im Untergeschoss gibt es einen Multiraum, eine Werkstatt und die Toiletten.

    Weitere Informationen zum Veranstaltungs-Raum

    Größe des Raums: Ca. 300 Quadratmeter.

    Fluchtwege: Klar gekennzeichnet über den Haupteingang oder die jeweiligen Räume. Teilweise führt der Fluchtweg durch Fenster.

    Schutzraum/ Ruheraum: Es gibt keinen ausgewiesenen Schutzraum oder Ruheraum. Das Personal vor Ort ist jederzeit bereit zu helfen und einen Ort zu finden.

    Behindertengerechte Toilette

    Es gibt keine rollstuhlgerechte Toilette.

    Toilette allgemein: Getrennte Toiletten im Untergeschoss.

  • Menschen mit einer Hör-Behinderung

    Der 103er Freizeittreff ist eine Einrichtung für offene Kinder- und Jugendarbeit. Der Haupteingang ist über eine Treppe  zu erreichen. Die Räume sind deutlich und kontrastreich beschriftet. Der Freizeittreff hat einen begrünten Innenhof mit Pavillon und Sitzmöglichkeiten. Das Personal vor Ort ist gerne bereit Sie von der nächstgelegenen Haltestelle abzuholen. Bitte melden Sie sich hierfür im Vorfeld telefonisch.

    Begleitung

    Informationen zum Gebäude

    Kurze Beschreibung des Hauses: Der 103er Freizeittreff ist eine Einrichtung der offenen Kinder- und Jugendarbeit des Kreisjugendring München.

    Zusätzliche Informationen (zum Beispiel weitere Säle oder Räume): Es gibt unterschiedliche Räume im Erdgeschoss und im Untergeschoss. Im Erdgeschoss befindet sich eine Halle für Konzerte und andere größere Veranstaltungen. Es gibt im Ergeschoss auch einen Fernsehraum, einen Billiardraum, einen Discoraum und einen Relaxraum. Im Untergeschoss gibt es einen Multiraum, eine Werkstatt und die Toiletten.

    Weitere Informationen zum Veranstaltungs-Raum

    Größe des Raums: Ca. 300 Quadratmeter.

    Fluchtwege: Klar gekennzeichnet über den Haupteingang oder die jeweiligen Räume. Teilweise führt der Fluchtweg durch Fenster.

    Schutzraum/ Ruheraum: Es gibt keinen ausgewiesenen Schutzraum oder Ruheraum. Das Personal vor Ort ist jederzeit bereit zu helfen und einen Ort zu finden.

    Behindertengerechte Toilette

    Es gibt keine rollstuhlgerechte Toilette.

    Toilette allgemein: Getrennte Toiletten im Untergeschoss.

  • Blinde Menschen

    Der 103er Freizeittreff ist eine Einrichtung für offene Kinder- und Jugendarbeit. Der Haupteingang ist über eine Treppe mit beidseitigem Handlauf zu erreichen. Die Haupteingangstüre hat eine Schwelle. Im Gebäude führt eine Treppe mit einseitigem Handlauf in das Untergeschoss. Es gibt eine weitere Treppe im großen Saal für Veranstaltungen. Der Freizeittreff hat einen begrünten Innenhof mit Pavillon und Sitzmöglichkeiten. Das Personal vor Ort ist gerne bereit Sie von der nächstgelegenen Haltestelle abzuholen. Bitte melden Sie sich hierfür im Vorfeld telefonisch.

    Begleitung

    Abhol-Service von der nächsten Haltestelle von U-Bahn, S-Bahn, Tram, Bus : ja. Bitte melden Sie sich im Vorfeld telefonisch, wenn sie von der nächstgelegenen Haltestelle abgeholt werden möchten.

    Begleitung durch Personal des Kultur-Orts möglich: nein.

    Besuch des Kultur-Orts ohne Begleitperson erlaubt: ja.

    Sind Blindenführhunde erlaubt? Blindenführhunde sind erlaubt.

    Informationen zum Gebäude

    Kurze Beschreibung des Hauses: Der 103er Freizeittreff ist eine Einrichtung der offenen Kinder- und Jugendarbeit des Kreisjugendring München.

    Zusätzliche Informationen (zum Beispiel weitere Säle oder Räume): Es gibt unterschiedliche Räume im Erdgeschoss und im Untergeschoss. Im Erdgeschoss befindet sich eine Halle für Konzerte und andere größere Veranstaltungen. Es gibt im Ergeschoss auch einen Fernsehraum, einen Billiardraum, einen Discoraum und einen Relaxraum. Im Untergeschoss gibt es einen Multiraum, eine Werkstatt und die Toiletten.

    Zugang zum Kultur-Ort

    Material und Art der Wege im Außenbereich vor dem Haupteingang: Gehwegpflaster.

    Besonderheiten Haupteingang: Der Haupteinang ist nur über eine Treppe zu erreichen. Nach der ersten Türe folgt ein Windfang. Nach dem Windfang kommt eine weitere baugleiche Türe.

    Schwellen beim Haupteingang: ja.

    Haupteingangstüre

    Beschreibung der Haupteingangstüre: Nach außen öffnende doppelte Flügeltüre aus Glas mit einer Breite von bis zu 180 Zentimeter.

    Zahl der Schwellen mit einer Höhe bis 3,0 Zentimeter: 1 Schwelle mit 3 Zentimeter.

    Treppe Haupteingang

    Treppe, Anzahl der Stufen mit einer Höhe ab 3,1 Zentimeter: 7

    Infos über die Treppen beim Haupteingang: Die Treppe vor dem Haupteingang hat einen beidseitigen Handlauf.

    Informationen zum Gebäude innen

    Art und Material des Bodens im Gebäude: Fließenboden und Linoleum.

    Besonderheiten im Gebäude: Das Gebäude hat einen begrünten Innenhof mit Pavillon und Sitzgelegenheiten.

    Schwellen im Gebäude: nein.

    Treppe im Gebäude

    Treppe, Anzahl der Stufen mit einer Höhe ab 3,1 Zentimeter: 16 Stufen

    Treppe, durchschnittliche Höhe aller Stufen ab 3,1 Zentimeter: 17 Zentimeter

    Infos zu den Treppen im Gebäude: Es gibt eine Treppe in das Untergeschoss. Eine weitere Treppe führt vom Erdgeschoss in den großen Saal für Musikveranstaltungen. Die Treppe im Saal hat 6 Stufen mit jeweils 17 Zentimeter Höhe.

    Der Veranstaltungs-Raum

    Schwellen am Veranstaltungs-Ort: nein.

    Weitere Informationen zum Veranstaltungs-Raum

    Größe des Raums: Ca. 300 Quadratmeter.

    Fluchtwege: Klar gekennzeichnet über den Haupteingang oder die jeweiligen Räume. Teilweise führt der Fluchtweg durch Fenster.

    Schutzraum/ Ruheraum: Es gibt keinen ausgewiesenen Schutzraum oder Ruheraum. Das Personal vor Ort ist jederzeit bereit zu helfen und einen Ort zu finden.

    Behindertengerechte Toilette

    Es gibt keine rollstuhlgerechte Toilette.

    Toilette allgemein: Getrennte Toiletten im Untergeschoss.

  • Menschen mit einer Sehbehinderung

    Der 103er Freizeittreff ist eine Einrichtung für offene Kinder- und Jugendarbeit. Der Haupteingang ist über eine Treppe mit beidseitigem Handlauf zu erreichen. Die Haupteingangstüre hat eine Schwelle. Im Gebäude führt eine Treppe mit einseitigem Handlauf in das Untergeschoss. Es gibt eine weitere Treppe im großen Saal für Veranstaltungen. Die Räume sind deutlich und kontrastreich beschriftet. Der Freizeittreff hat einen begrünten Innenhof mit Pavillon und Sitzmöglichkeiten. Das Personal vor Ort ist gerne bereit Sie von der nächstgelegenen Haltestelle abzuholen. Bitte melden Sie sich hierfür im Vorfeld telefonisch.

    Begleitung

    Abhol-Service von der nächsten Haltestelle von U-Bahn, S-Bahn, Tram, Bus : ja. Bitte melden Sie sich im Vorfeld telefonisch, wenn sie von der nächstgelegenen Haltestelle abgeholt werden möchten.

    Deutliche Ausschilderung innen und außen: Der Freizeittreff ist von außen gut zu erkennen.

    Informationen zum Gebäude

    Kurze Beschreibung des Hauses: Der 103er Freizeittreff ist eine Einrichtung der offenen Kinder- und Jugendarbeit des Kreisjugendring München.

    Zusätzliche Informationen (zum Beispiel weitere Säle oder Räume): Es gibt unterschiedliche Räume im Erdgeschoss und im Untergeschoss. Im Erdgeschoss befindet sich eine Halle für Konzerte und andere größere Veranstaltungen. Es gibt im Ergeschoss auch einen Fernsehraum, einen Billiardraum, einen Discoraum und einen Relaxraum. Im Untergeschoss gibt es einen Multiraum, eine Werkstatt und die Toiletten.

    Zugang zum Kultur-Ort

    Material und Art der Wege im Außenbereich vor dem Haupteingang: Gehwegpflaster.

    Besonderheiten Haupteingang: Der Haupteinang ist nur über eine Treppe zu erreichen. Nach der ersten Türe folgt ein Windfang. Nach dem Windfang kommt eine weitere baugleiche Türe.

    Schwellen beim Haupteingang: ja.

    Haupteingangstüre

    Beschreibung der Haupteingangstüre: Nach außen öffnende doppelte Flügeltüre aus Glas mit einer Breite von bis zu 180 Zentimeter.

    Zahl der Schwellen mit einer Höhe bis 3,0 Zentimeter: 1 Schwelle mit 3 Zentimeter.

    Treppe Haupteingang

    Treppe, Anzahl der Stufen mit einer Höhe ab 3,1 Zentimeter: 7

    Infos über die Treppen beim Haupteingang: Die Treppe vor dem Haupteingang hat einen beidseitigen Handlauf.

    Informationen zum Gebäude innen

    Art und Material des Bodens im Gebäude: Fließenboden und Linoleum.

    Besonderheiten im Gebäude: Das Gebäude hat einen begrünten Innenhof mit Pavillon und Sitzgelegenheiten.

    Schwellen im Gebäude: nein.

    Treppe im Gebäude

    Treppe, Anzahl der Stufen mit einer Höhe ab 3,1 Zentimeter: 16 Stufen

    Treppe, durchschnittliche Höhe aller Stufen ab 3,1 Zentimeter: 17 Zentimeter

    Infos zu den Treppen im Gebäude: Es gibt eine Treppe in das Untergeschoss. Eine weitere Treppe führt vom Erdgeschoss in den großen Saal für Musikveranstaltungen. Die Treppe im Saal hat 6 Stufen mit jeweils 17 Zentimeter Höhe.

    Der Veranstaltungs-Raum

    Schwellen am Veranstaltungs-Ort: nein.

    Weitere Informationen zum Veranstaltungs-Raum

    Größe des Raums: Ca. 300 Quadratmeter.

    Fluchtwege: Klar gekennzeichnet über den Haupteingang oder die jeweiligen Räume. Teilweise führt der Fluchtweg durch Fenster.

    Schutzraum/ Ruheraum: Es gibt keinen ausgewiesenen Schutzraum oder Ruheraum. Das Personal vor Ort ist jederzeit bereit zu helfen und einen Ort zu finden.

    Behindertengerechte Toilette

    Es gibt keine rollstuhlgerechte Toilette.

    Toilette allgemein: Getrennte Toiletten im Untergeschoss.

  • Menschen mit Lern-Schwierigkeiten

    Der 103er Freizeittreff ist eine Einrichtung für offene Kinder- und Jugendarbeit. Der Haupteingang ist über eine Treppe zu erreichen. Die Räume sind deutlich und kontrastreich beschriftet. Die Räume sind hell und haben Fenster. Der Freizeittreff hat einen begrünten Innenhof mit Pavillon und Sitzmöglichkeiten. Das Personal vor Ort ist gerne bereit Sie von der nächstgelegenen Haltestelle abzuholen. Bitte melden Sie sich hierfür im Vorfeld telefonisch.

    Begleitung

    Deutliche und leicht verständliche Beschilderungen: Die Räume sind deutlich und kontrastreich beschriftet.

    Informationen zum Gebäude

    Kurze Beschreibung des Hauses: Der 103er Freizeittreff ist eine Einrichtung der offenen Kinder- und Jugendarbeit des Kreisjugendring München.

    Zusätzliche Informationen (zum Beispiel weitere Säle oder Räume): Es gibt unterschiedliche Räume im Erdgeschoss und im Untergeschoss. Im Erdgeschoss befindet sich eine Halle für Konzerte und andere größere Veranstaltungen. Es gibt im Ergeschoss auch einen Fernsehraum, einen Billiardraum, einen Discoraum und einen Relaxraum. Im Untergeschoss gibt es einen Multiraum, eine Werkstatt und die Toiletten.

    Weitere Informationen zum Veranstaltungs-Raum

    Größe des Raums: Ca. 300 Quadratmeter.

    Fluchtwege: Klar gekennzeichnet über den Haupteingang oder die jeweiligen Räume. Teilweise führt der Fluchtweg durch Fenster.

    Schutzraum/ Ruheraum: Es gibt keinen ausgewiesenen Schutzraum oder Ruheraum. Das Personal vor Ort ist jederzeit bereit zu helfen und einen Ort zu finden.

    Behindertengerechte Toilette

    Es gibt keine rollstuhlgerechte Toilette.

    Toilette allgemein: Getrennte Toiletten im Untergeschoss.

  • Menschen mit seelischen Krankheiten

    Der 103er Freizeittreff ist eine Einrichtung für offene Kinder- und Jugendarbeit. Der Haupteingang ist über eine Treppe zu erreichen. Die Räume sind deutlich und kontrastreich beschriftet. Die Räume sind hell und haben Fenster. Die Fluchtwege sind deutlich gekennzeichnet und führen vom jeweiligen Raum nach außen. Der Freizeittreff hat einen begrünten Innenhof mit Pavillon und Sitzmöglichkeiten. Das Personal vor Ort ist gerne bereit Sie von der nächstgelegenen Haltestelle abzuholen. Bitte melden Sie sich hierfür im Vorfeld telefonisch.

    Begleitung

    Informationen zum Gebäude

    Kurze Beschreibung des Hauses: Der 103er Freizeittreff ist eine Einrichtung der offenen Kinder- und Jugendarbeit des Kreisjugendring München.

    Zusätzliche Informationen (zum Beispiel weitere Säle oder Räume): Es gibt unterschiedliche Räume im Erdgeschoss und im Untergeschoss. Im Erdgeschoss befindet sich eine Halle für Konzerte und andere größere Veranstaltungen. Es gibt im Ergeschoss auch einen Fernsehraum, einen Billiardraum, einen Discoraum und einen Relaxraum. Im Untergeschoss gibt es einen Multiraum, eine Werkstatt und die Toiletten.

    Weitere Informationen zum Veranstaltungs-Raum

    Größe des Raums: Ca. 300 Quadratmeter.

    Fluchtwege: Klar gekennzeichnet über den Haupteingang oder die jeweiligen Räume. Teilweise führt der Fluchtweg durch Fenster.

    Schutzraum/ Ruheraum: Es gibt keinen ausgewiesenen Schutzraum oder Ruheraum. Das Personal vor Ort ist jederzeit bereit zu helfen und einen Ort zu finden.

    Behindertengerechte Toilette

    Es gibt keine rollstuhlgerechte Toilette.

    Toilette allgemein: Getrennte Toiletten im Untergeschoss.