Kultur-Ort

Amerikahaus München

Adresse

Karolinenplatz 3

80333 München

Anfahrt

Öffentliche Verkehrsmittel Link zu Google Maps

Behinderten-Parkplätze:
Auf dem Gelände gibt es zwei Behindertenparkplätze.


Besonderheiten Anfahrt:
Das Haus befindet sich direkt am Karolinenplatz.

Telefon

0895525370

  • Menschen im Rollstuhl

    Das Amerikahaus hat zwei ausgewiesene Behindertenparkplätze auf dem Gelände. Der Veranstaltungsort hat vier Stockwerke. Alle Stockwerke sind barrierefrei über einen Aufzug zugänglich. Der barrierefreie Haupteingang hat eine Rampe mit 6 Prozent Steigung und eine automatisch öffnende Eingangstüre. Es gibt eine Schwelle beim barrierefreien Eingang. Im Gebäude gibt es eine Rampe zum Theatersaal. Es gibt eine rollstuhlgerechte Toilette. Das Personal ist gerne bereit Sie vor Ort zu begleiten.

    Begleitung

    Behinderten-Parkplätze: Auf dem Gelände gibt es zwei Behindertenparkplätze.

    Abhol-Service von der nächsten Haltestelle von U-Bahn, S-Bahn, Tram, Bus : nein.

    Begleitung durch Personal des Kultur-Orts möglich: ja. Durch Mitarbeiter:innen am Empfang

    Besuch des Kultur-Orts ohne Begleitperson erlaubt: ja.

    Informationen zum Gebäude

    Kurze Beschreibung des Hauses: Das Amerikahaus erstreckt sich über vier Stockwerke. Die Ausstellung findet in allen Stockwerken statt. Der Karolinensaal befindet sich im ersten Obergeschoss. Der Vortragsraum und der Theatersaal befinden sich im Erdgeschoss. Die Bühne des Theatersaals kann abgetrennt und zum sogenannten Gartensaal umfunktioniert werden. Alle Säle und deren Ebenen sind barrierefrei zugänglich.

    Zusätzliche Informationen (zum Beispiel weitere Säle oder Räume): Der Gartensaal ist barrierefrei zugänglich über einen Treppenlift mit Euroschlüssel. Im ersten Obergeschoss befindet sich eine Präsenzbibliothek.

    Zugang zum Kultur-Ort

    Material und Art der Wege im Außenbereich vor dem Haupteingang: Steinplatten.

    Schwellen beim Haupteingang: ja.

    Haupteingangstüre

    Beschreibung der Haupteingangstüre: Schwere Doppelflügeltür aus Glas die nach außen öffnet.

    Zahl der Schwellen mit einer Höhe bis 3,0 Zentimeter: 1

    Zahl der Stufen mit einer Höhe ab 3,1 Zentimeter: 1

    Rampe vor dem Haupteingang

    Allgemeine Infos zur Rampe: Es gibt zwei identische Rampen aus Steinplatten.

    Länge der Rampe vor dem Haupteingang: 12 Meter.

    Steigung der Rampe vor dem Haupteingang: 2 Prozent.

    Barrierefreier Eingang

    Art und Material der Wege im Außenbereich vor dem barrierefreien Eingang: Steinplatten.

    Besonderheiten barrierefreien Eingang: Im Gebäude gibt es einen Taster zur Türöffnung. Bitte am Haupteingang klingeln um Einlass durch Personal zu bekommen.

    Schwellen beim barrierefreien Eingang: ja.

    Haupteingangstüre beim barrierefreien Eingang

    Ort und Beschreibung der Eingangstüre beim barrierefreien Eingang: Doppelflügeltür aus Glas die nach außen öffnet.

    Zahl der Schwellen mit einer Höhe bis 3,0 Zentimeter: 1

    Rampe vor dem barrierefreien Eingang

    Allgemeine Infos zur Rampe: Rampe aus Steinplatten.

    Länge der Rampe vor dem barrierefreien Eingang: 4 Meter.

    Steigung der Rampe vor dem barrierefreien Eingang: 6 Prozent.

    Informationen zum Gebäude innen

    Art und Material des Bodens im Gebäude: Steinplatten.

    Schwellen im Gebäude: nein.

    Rampe im Gebäude

    Allgemeine Infos zur Rampe: Rampe zum Theatersaal aus Linoleum und mit Plattform.

    Länge der Rampe im Gebäude: 12 Meter.

    Steigung der Rampe im Gebäude: 6,8 Prozent.

    Treppe im Gebäude

    Treppe, Anzahl der Stufen mit einer Höhe ab 3,1 Zentimeter: Über 10 Stufen.

    Treppe, durchschnittliche Höhe aller Stufen ab 3,1 Zentimeter: 18 Zentimeter.

    Infos zu den Treppen im Gebäude: Treppe aus Linoleum mit beidseitigem Handlauf.

    Aufzug im Gebäude

    Türbreite, Aufzug im Gebäude: 150 Zentimeter

    Kabinenbreite, Aufzug im Gebäude: 168 Zentimeter

    Kabinentiefe, Aufzug im Gebäude: 138 Zentimeter

    Der Veranstaltungs-Raum

    Art und Material des Bodens im Veranstaltungs-Raum: Linoleum.

    Schwellen am Veranstaltungs-Ort: nein.

    Zahl der Stufen mit einer Höhe ab 3,1 Zentimeter: Im Theatersaal gibt es vier Stufen.

    Weitere Informationen zum Veranstaltungs-Raum

    Rollstuhlplätze: Vorhanden.

    Art und Material der Sitzplätze: Variable Bestuhlung.

    Fluchtwege: Gut gekennzeichnet. Barrierefrei.

    Behindertengerechte Toilette

    Gibt es eine rollstuhlgerechte Toilette: ja.

    Toilette allgemein: Die Toiletten sind geräumig, hell und gut ausgeleuchtet.

    Genaue Informationen zur Toilette: Hier klicken

  • Menschen mit einer Geh-Behinderung

    Das Amerikahaus hat zwei ausgewiesene Behindertenparkplätze auf dem Gelände. Der Veranstaltungsort hat vier Stockwerke. Alle Stockwerke sind barrierefrei über einen Aufzug zugänglich. Der barrierefreie Haupteingang hat eine Rampe mit 6 Prozent Steigung und eine automatisch öffnende Eingangstüre. Es gibt eine Schwelle beim barrierefreien Eingang. Im Gebäude gibt es eine Rampe zum Theatersaal. Das Personal ist gerne bereit Sie vor Ort zu begleiten.

    Begleitung

    Behinderten-Parkplätze: Auf dem Gelände gibt es zwei Behindertenparkplätze.

    Abhol-Service von der nächsten Haltestelle von U-Bahn, S-Bahn, Tram, Bus : nein.

    Besuch des Kultur-Orts ohne Begleitperson erlaubt: ja.

    Informationen zum Gebäude

    Kurze Beschreibung des Hauses: Das Amerikahaus erstreckt sich über vier Stockwerke. Die Ausstellung findet in allen Stockwerken statt. Der Karolinensaal befindet sich im ersten Obergeschoss. Der Vortragsraum und der Theatersaal befinden sich im Erdgeschoss. Die Bühne des Theatersaals kann abgetrennt und zum sogenannten Gartensaal umfunktioniert werden. Alle Säle und deren Ebenen sind barrierefrei zugänglich.

    Zusätzliche Informationen (zum Beispiel weitere Säle oder Räume): Der Gartensaal ist barrierefrei zugänglich über einen Treppenlift mit Euroschlüssel. Im ersten Obergeschoss befindet sich eine Präsenzbibliothek.

    Zugang zum Kultur-Ort

    Material und Art der Wege im Außenbereich vor dem Haupteingang: Steinplatten.

    Schwellen beim Haupteingang: ja.

    Haupteingangstüre

    Beschreibung der Haupteingangstüre: Schwere Doppelflügeltür aus Glas die nach außen öffnet.

    Zahl der Schwellen mit einer Höhe bis 3,0 Zentimeter: 1

    Zahl der Stufen mit einer Höhe ab 3,1 Zentimeter: 1

    Rampe vor dem Haupteingang

    Allgemeine Infos zur Rampe: Es gibt zwei identische Rampen aus Steinplatten.

    Barrierefreier Eingang

    Art und Material der Wege im Außenbereich vor dem barrierefreien Eingang: Steinplatten.

    Besonderheiten barrierefreien Eingang: Im Gebäude gibt es einen Taster zur Türöffnung. Bitte am Haupteingang klingeln um Einlass durch Personal zu bekommen.

    Schwellen beim barrierefreien Eingang: ja.

    Haupteingangstüre beim barrierefreien Eingang

    Ort und Beschreibung der Eingangstüre beim barrierefreien Eingang: Doppelflügeltür aus Glas die nach außen öffnet.

    Zahl der Schwellen mit einer Höhe bis 3,0 Zentimeter: 1

    Rampe vor dem barrierefreien Eingang

    Allgemeine Infos zur Rampe: Rampe aus Steinplatten.

    Informationen zum Gebäude innen

    Art und Material des Bodens im Gebäude: Steinplatten.

    Schwellen im Gebäude: nein.

    Rampe im Gebäude

    Allgemeine Infos zur Rampe: Rampe zum Theatersaal aus Linoleum und mit Plattform.

    Treppe im Gebäude

    Treppe, Anzahl der Stufen mit einer Höhe ab 3,1 Zentimeter: Über 10 Stufen.

    Treppe, durchschnittliche Höhe aller Stufen ab 3,1 Zentimeter: 18 Zentimeter.

    Infos zu den Treppen im Gebäude: Treppe aus Linoleum mit beidseitigem Handlauf.

    Aufzug im Gebäude

    Türbreite, Aufzug im Gebäude: 150 Zentimeter

    Kabinenbreite, Aufzug im Gebäude: 168 Zentimeter

    Kabinentiefe, Aufzug im Gebäude: 138 Zentimeter

    Der Veranstaltungs-Raum

    Art und Material des Bodens im Veranstaltungs-Raum: Linoleum.

    Schwellen am Veranstaltungs-Ort: nein.

    Zahl der Stufen mit einer Höhe ab 3,1 Zentimeter: Im Theatersaal gibt es vier Stufen.

    Weitere Informationen zum Veranstaltungs-Raum

    Stellplätze für Rollatoren: Vorhanden.

    Sitzplätze für Umsetzerinnen und Umsetzer: Vorhanden.

    Art und Material der Sitzplätze: Variable Bestuhlung.

    Fluchtwege: Gut gekennzeichnet. Barrierefrei.

    Behindertengerechte Toilette

    Gibt es eine rollstuhlgerechte Toilette: ja.

    Toilette allgemein: Die Toiletten sind geräumig, hell und gut ausgeleuchtet.

    Genaue Informationen zur Toilette: Hier klicken

  • Menschen mit einer Hör-Behinderung

    Das Amerikahaus hat zwei ausgewiesene Behindertenparkplätze auf dem Gelände. Der Veranstaltungsort hat vier Stockwerke. Alle Stockwerke sind barrierefrei über einen Aufzug zugänglich. Der Haupteingang ist über eine Rampe erreichbar. Beim Haupteingang gibt es eine Schwelle und eine Stufe. Im Gebäude gibt es eine Rampe zum Theatersaal. Im Theatersaal und im Vortragsraum gibt es eine Induktionsschleife. Das Personal ist gerne bereit Sie vor Ort zu begleiten.

    Begleitung

    Behinderten-Parkplätze: Auf dem Gelände gibt es zwei Behindertenparkplätze.

    Übertragungssysteme für hörgeschädigte Menschen: Es gibt eine Induktionsschleife im Theatersaal und im Vortragsraum.

    Informationen zum Gebäude

    Kurze Beschreibung des Hauses: Das Amerikahaus erstreckt sich über vier Stockwerke. Die Ausstellung findet in allen Stockwerken statt. Der Karolinensaal befindet sich im ersten Obergeschoss. Der Vortragsraum und der Theatersaal befinden sich im Erdgeschoss. Die Bühne des Theatersaals kann abgetrennt und zum sogenannten Gartensaal umfunktioniert werden. Alle Säle und deren Ebenen sind barrierefrei zugänglich.

    Zusätzliche Informationen (zum Beispiel weitere Säle oder Räume): Der Gartensaal ist barrierefrei zugänglich über einen Treppenlift mit Euroschlüssel. Im ersten Obergeschoss befindet sich eine Präsenzbibliothek.

    Informationen zum Gebäude innen

    Aufzug im Gebäude

    Optische Anzeige, Aufzug im Gebäude: ja.

    Weitere Informationen zum Veranstaltungs-Raum

    Fluchtwege: Gut gekennzeichnet. Barrierefrei.

    Behindertengerechte Toilette

    Gibt es eine rollstuhlgerechte Toilette: ja.

    Toilette allgemein: Die Toiletten sind geräumig, hell und gut ausgeleuchtet.

    Genaue Informationen zur Toilette: Hier klicken

  • Blinde Menschen

    Das Amerikahaus hat zwei ausgewiesene Behindertenparkplätze auf dem Gelände. Der Veranstaltungsort hat vier Stockwerke. Alle Stockwerke sind barrierefrei über einen Aufzug zugänglich. Der barrierefreie Haupteingang hat eine Rampe mit 6 Prozent Steigung und eine automatisch öffnende Eingangstüre. Es gibt eine Schwelle beim barrierefreien Eingang. Im Gebäude gibt es eine Rampe zum Theatersaal. Das Personal ist gerne bereit Sie vor Ort zu begleiten. Blindenführhunde sind erlaubt.

    Begleitung

    Behinderten-Parkplätze: Auf dem Gelände gibt es zwei Behindertenparkplätze.

    Abhol-Service von der nächsten Haltestelle von U-Bahn, S-Bahn, Tram, Bus : nein.

    Begleitung durch Personal des Kultur-Orts möglich: ja. Durch Mitarbeiter:innen am Empfang

    Besuch des Kultur-Orts ohne Begleitperson erlaubt: ja.

    Sind Blindenführhunde erlaubt? Blindenführhunde sind erlaubt.

    Informationen zum Gebäude

    Kurze Beschreibung des Hauses: Das Amerikahaus erstreckt sich über vier Stockwerke. Die Ausstellung findet in allen Stockwerken statt. Der Karolinensaal befindet sich im ersten Obergeschoss. Der Vortragsraum und der Theatersaal befinden sich im Erdgeschoss. Die Bühne des Theatersaals kann abgetrennt und zum sogenannten Gartensaal umfunktioniert werden. Alle Säle und deren Ebenen sind barrierefrei zugänglich.

    Zusätzliche Informationen (zum Beispiel weitere Säle oder Räume): Der Gartensaal ist barrierefrei zugänglich über einen Treppenlift mit Euroschlüssel. Im ersten Obergeschoss befindet sich eine Präsenzbibliothek.

    Zugang zum Kultur-Ort

    Material und Art der Wege im Außenbereich vor dem Haupteingang: Steinplatten.

    Schwellen beim Haupteingang: ja.

    Haupteingangstüre

    Beschreibung der Haupteingangstüre: Schwere Doppelflügeltür aus Glas die nach außen öffnet.

    Zahl der Schwellen mit einer Höhe bis 3,0 Zentimeter: 1

    Zahl der Stufen mit einer Höhe ab 3,1 Zentimeter: 1

    Rampe vor dem Haupteingang

    Allgemeine Infos zur Rampe: Es gibt zwei identische Rampen aus Steinplatten.

    Barrierefreier Eingang

    Art und Material der Wege im Außenbereich vor dem barrierefreien Eingang: Steinplatten.

    Besonderheiten barrierefreien Eingang: Im Gebäude gibt es einen Taster zur Türöffnung. Bitte am Haupteingang klingeln um Einlass durch Personal zu bekommen.

    Schwellen beim barrierefreien Eingang: ja.

    Haupteingangstüre beim barrierefreien Eingang

    Ort und Beschreibung der Eingangstüre beim barrierefreien Eingang: Doppelflügeltür aus Glas die nach außen öffnet.

    Zahl der Schwellen mit einer Höhe bis 3,0 Zentimeter: 1

    Rampe vor dem barrierefreien Eingang

    Allgemeine Infos zur Rampe: Rampe aus Steinplatten.

    Informationen zum Gebäude innen

    Art und Material des Bodens im Gebäude: Steinplatten.

    Schwellen im Gebäude: nein.

    Rampe im Gebäude

    Allgemeine Infos zur Rampe: Rampe zum Theatersaal aus Linoleum und mit Plattform.

    Treppe im Gebäude

    Treppe, Anzahl der Stufen mit einer Höhe ab 3,1 Zentimeter: Über 10 Stufen.

    Treppe, durchschnittliche Höhe aller Stufen ab 3,1 Zentimeter: 18 Zentimeter.

    Infos zu den Treppen im Gebäude: Treppe aus Linoleum mit beidseitigem Handlauf.

    Aufzug im Gebäude

    Anzeige hat erhabene Tasten, Aufzug im Gebäude: ja.

    Anzeige ist in Braille-Schrift, Aufzug im Gebäude: ja.

    Es gibt eine Sprachausgabe, Aufzug im Gebäude: ja.

    Der Veranstaltungs-Raum

    Art und Material des Bodens im Veranstaltungs-Raum: Linoleum.

    Schwellen am Veranstaltungs-Ort: nein.

    Zahl der Stufen mit einer Höhe ab 3,1 Zentimeter: Im Theatersaal gibt es vier Stufen.

    Weitere Informationen zum Veranstaltungs-Raum

    Fluchtwege: Gut gekennzeichnet. Barrierefrei.

    Behindertengerechte Toilette

    Gibt es eine rollstuhlgerechte Toilette: ja.

    Toilette allgemein: Die Toiletten sind geräumig, hell und gut ausgeleuchtet.

    Genaue Informationen zur Toilette: Hier klicken

  • Menschen mit einer Sehbehinderung

    Das Amerikahaus hat zwei ausgewiesene Behindertenparkplätze auf dem Gelände. Der Veranstaltungsort hat vier Stockwerke. Alle Stockwerke sind barrierefrei über einen Aufzug zugänglich. Der barrierefreie Haupteingang hat eine Rampe mit 6 Prozent Steigung und eine automatisch öffnende Eingangstüre. Es gibt eine Schwelle beim barrierefreien Eingang. Im Gebäude gibt es eine Rampe zum Theatersaal. Das Personal ist gerne bereit Sie vor Ort zu begleiten.

    Begleitung

    Behinderten-Parkplätze: Auf dem Gelände gibt es zwei Behindertenparkplätze.

    Abhol-Service von der nächsten Haltestelle von U-Bahn, S-Bahn, Tram, Bus : nein.

    Deutliche Ausschilderung innen und außen: Vorhanden.

    Informationen zum Gebäude

    Kurze Beschreibung des Hauses: Das Amerikahaus erstreckt sich über vier Stockwerke. Die Ausstellung findet in allen Stockwerken statt. Der Karolinensaal befindet sich im ersten Obergeschoss. Der Vortragsraum und der Theatersaal befinden sich im Erdgeschoss. Die Bühne des Theatersaals kann abgetrennt und zum sogenannten Gartensaal umfunktioniert werden. Alle Säle und deren Ebenen sind barrierefrei zugänglich.

    Zusätzliche Informationen (zum Beispiel weitere Säle oder Räume): Der Gartensaal ist barrierefrei zugänglich über einen Treppenlift mit Euroschlüssel. Im ersten Obergeschoss befindet sich eine Präsenzbibliothek.

    Zugang zum Kultur-Ort

    Material und Art der Wege im Außenbereich vor dem Haupteingang: Steinplatten.

    Schwellen beim Haupteingang: ja.

    Haupteingangstüre

    Beschreibung der Haupteingangstüre: Schwere Doppelflügeltür aus Glas die nach außen öffnet.

    Zahl der Schwellen mit einer Höhe bis 3,0 Zentimeter: 1

    Zahl der Stufen mit einer Höhe ab 3,1 Zentimeter: 1

    Rampe vor dem Haupteingang

    Allgemeine Infos zur Rampe: Es gibt zwei identische Rampen aus Steinplatten.

    Barrierefreier Eingang

    Art und Material der Wege im Außenbereich vor dem barrierefreien Eingang: Steinplatten.

    Besonderheiten barrierefreien Eingang: Im Gebäude gibt es einen Taster zur Türöffnung. Bitte am Haupteingang klingeln um Einlass durch Personal zu bekommen.

    Schwellen beim barrierefreien Eingang: ja.

    Haupteingangstüre beim barrierefreien Eingang

    Ort und Beschreibung der Eingangstüre beim barrierefreien Eingang: Doppelflügeltür aus Glas die nach außen öffnet.

    Zahl der Schwellen mit einer Höhe bis 3,0 Zentimeter: 1

    Rampe vor dem barrierefreien Eingang

    Allgemeine Infos zur Rampe: Rampe aus Steinplatten.

    Informationen zum Gebäude innen

    Art und Material des Bodens im Gebäude: Steinplatten.

    Schwellen im Gebäude: nein.

    Rampe im Gebäude

    Allgemeine Infos zur Rampe: Rampe zum Theatersaal aus Linoleum und mit Plattform.

    Treppe im Gebäude

    Treppe, Anzahl der Stufen mit einer Höhe ab 3,1 Zentimeter: Über 10 Stufen.

    Treppe, durchschnittliche Höhe aller Stufen ab 3,1 Zentimeter: 18 Zentimeter.

    Infos zu den Treppen im Gebäude: Treppe aus Linoleum mit beidseitigem Handlauf.

    Aufzug im Gebäude

    Anzeige hat erhabene Tasten, Aufzug im Gebäude: ja.

    Es gibt eine Sprachausgabe, Aufzug im Gebäude: ja.

    Der Veranstaltungs-Raum

    Art und Material des Bodens im Veranstaltungs-Raum: Linoleum.

    Schwellen am Veranstaltungs-Ort: nein.

    Zahl der Stufen mit einer Höhe ab 3,1 Zentimeter: Im Theatersaal gibt es vier Stufen.

    Weitere Informationen zum Veranstaltungs-Raum

    Fluchtwege: Gut gekennzeichnet. Barrierefrei.

    Behindertengerechte Toilette

    Gibt es eine rollstuhlgerechte Toilette: ja.

    Toilette allgemein: Die Toiletten sind geräumig, hell und gut ausgeleuchtet.

    Genaue Informationen zur Toilette: Hier klicken