Kultur-Ort

Archiv Geiger

Adresse

Muttenthalerstraße 26

81477 München

Anfahrt

Öffentliche Verkehrsmittel Link zu Google Maps

Behinderten-Parkplätze:
Nicht vorhanden.


Besonderheiten Anfahrt:
Direkt vor dem Archiv Geiger ist ein Parkplatz verfügbar. Die Parkplätze des Firmengeländes von Renolit, etwa 100m entfernt, können von den Besucher*innen ebenso genutzt werden.

Telefon

089 72779653

  • Menschen im Rollstuhl

    Das Archiv Geiger besteht aus einem Untergeschoss und einem Erdgeschoss. Das Untergeschoss ist nur über eine Treppe erreichbar. Im Gebäude gibt es keine Schwellen. Es gibt keine rollstuhlgerechte Toilette.

    Begleitung

    Behinderten-Parkplätze: Nicht vorhanden.

    Abhol-Service von der nächsten Haltestelle von U-Bahn, S-Bahn, Tram, Bus : nein.

    Begleitung durch Personal des Kultur-Orts möglich: nein.

    Besuch des Kultur-Orts ohne Begleitperson erlaubt: ja.

    Informationen zum Gebäude

    Kurze Beschreibung des Hauses: Das Archiv Geiger erstreckt sich über zwei Stockwerke. Insgesamt gibt es vier Räume.

    Zusätzliche Informationen (zum Beispiel weitere Säle oder Räume): Der Pigmentraum im Untergeschoss ist ausschließlich über eine Treppe zugänglich. Um dennoch einen Einblick zu ermöglichen, gibt es laminierte Fotos des Raumes. Die Person im Rollstuhl kann oben an der Treppen stehen bleiben, die Informationen der Ausstellungsführung mithören und sich dazu die entsprechenden Fotos ansehen.

    Zugang zum Kultur-Ort

    Material und Art der Wege im Außenbereich vor dem Haupteingang: Ebener Rasen, Erde und Kies. Direkt vor dem Hauseingang bestehen Fliesen.

    Schwellen beim Haupteingang: nein.

    Haupteingangstüre

    Beschreibung der Haupteingangstüre: 117 cm breit

    Informationen zum Gebäude innen

    Art und Material des Bodens im Gebäude: Holz

    Schwellen im Gebäude: nein.

    Der Veranstaltungs-Raum

    Art und Material des Bodens im Veranstaltungs-Raum: Im gesamten Gebäude, außer im Pigmentraum (Beton/Steinboden) besteht der Bodenbelag aus Holz.

    Schwellen am Veranstaltungs-Ort: nein.

    Treppe zum Veranstaltungs-Raum

    Treppe, Anzahl der Stufen mit einer Höhe ab 3,1 Zentimeter: >15 Stufen

    Treppe, durchschnittliche Höhe aller Stufen ab 3,1 Zentimeter: 18 Zentimeter.

    Weitere Informationen zum Veranstaltungs-Raum

    Rollstuhlplätze: Stellplätze für Rollatoren sind nicht explizit ausgewiesen, können aber auf Anfrage individuell ermöglicht werden.

    Ausleihmöglichkeiten: Es besteht die Möglichkeit, einen Stuhl auszuleihen.

    Art und Material der Sitzplätze: In der Regel ist die Ausstellung ohne Sitzmöglichkeiten angedacht.

    Größe des Raums: (wird nachgereicht)

    Fluchtwege: Das Gebäude ist mit drei Fluchtwegen ausgestattet. Der Fluchtweg aus dem Kellerräumlichkeiten führt über Treppen, die anderen sind ebenerdig.

    Schutzraum/ Ruheraum: Es besteht kein ausgewiesener Schutz- oder Ruheraum. Auf Nachfrage ist der Rückzug im Emporenraum möglich.

    Behindertengerechte Toilette

    Es gibt keine rollstuhlgerechte Toilette.

    Toilette allgemein: Die Toilette befindet sich im Erdgeschoss. Die Türbreite misst 63 Zentimeter.

  • Menschen mit einer Geh-Behinderung

    Das Archiv Geiger besteht aus einem Untergeschoss und einem Erdgeschoss. Das Untergeschoss ist nur über eine Treppe erreichbar. Im Gebäude gibt es keine Schwellen. Es gibt keine rollstuhlgerechte Toilette.

    Begleitung

    Behinderten-Parkplätze: Nicht vorhanden.

    Abhol-Service von der nächsten Haltestelle von U-Bahn, S-Bahn, Tram, Bus : nein.

    Besuch des Kultur-Orts ohne Begleitperson erlaubt: ja.

    Informationen zum Gebäude

    Kurze Beschreibung des Hauses: Das Archiv Geiger erstreckt sich über zwei Stockwerke. Insgesamt gibt es vier Räume.

    Zusätzliche Informationen (zum Beispiel weitere Säle oder Räume): Der Pigmentraum im Untergeschoss ist ausschließlich über eine Treppe zugänglich. Um dennoch einen Einblick zu ermöglichen, gibt es laminierte Fotos des Raumes. Die Person im Rollstuhl kann oben an der Treppen stehen bleiben, die Informationen der Ausstellungsführung mithören und sich dazu die entsprechenden Fotos ansehen.

    Zugang zum Kultur-Ort

    Material und Art der Wege im Außenbereich vor dem Haupteingang: Ebener Rasen, Erde und Kies. Direkt vor dem Hauseingang bestehen Fliesen.

    Schwellen beim Haupteingang: nein.

    Haupteingangstüre

    Beschreibung der Haupteingangstüre: 117 cm breit

    Informationen zum Gebäude innen

    Art und Material des Bodens im Gebäude: Holz

    Schwellen im Gebäude: nein.

    Der Veranstaltungs-Raum

    Art und Material des Bodens im Veranstaltungs-Raum: Im gesamten Gebäude, außer im Pigmentraum (Beton/Steinboden) besteht der Bodenbelag aus Holz.

    Schwellen am Veranstaltungs-Ort: nein.

    Treppe zum Veranstaltungs-Raum

    Treppe, Anzahl der Stufen mit einer Höhe ab 3,1 Zentimeter: >15 Stufen

    Treppe, durchschnittliche Höhe aller Stufen ab 3,1 Zentimeter: 18 Zentimeter.

    Weitere Informationen zum Veranstaltungs-Raum

    Ausleihmöglichkeiten: Es besteht die Möglichkeit, einen Stuhl auszuleihen.

    Stellplätze für Rollatoren: Stellplätze für Rollatoren sind nicht explizit ausgewiesen, können aber auf Anfrage individuell ermöglicht werden.

    Sitzplätze für Umsetzerinnen und Umsetzer: Nach individueller Absprache.

    Art und Material der Sitzplätze: In der Regel ist die Ausstellung ohne Sitzmöglichkeiten angedacht.

    Größe des Raums: (wird nachgereicht)

    Fluchtwege: Das Gebäude ist mit drei Fluchtwegen ausgestattet. Der Fluchtweg aus dem Kellerräumlichkeiten führt über Treppen, die anderen sind ebenerdig.

    Schutzraum/ Ruheraum: Es besteht kein ausgewiesener Schutz- oder Ruheraum. Auf Nachfrage ist der Rückzug im Emporenraum möglich.

    Behindertengerechte Toilette

    Es gibt keine rollstuhlgerechte Toilette.

    Toilette allgemein: Die Toilette befindet sich im Erdgeschoss. Die Türbreite misst 63 Zentimeter.

  • Gehörlose Menschen

    Das Archiv Geiger besteht aus einem Untergeschoss und einem Erdgeschoss. Das Untergeschoss ist nur über eine Treppe erreichbar. Im Gebäude gibt es keine Schwellen.

    Begleitung

    Behinderten-Parkplätze: Nicht vorhanden.

    Dolmetscherinnen oder Dolmetscher für die Gebärdensprache: Nicht vorhanden.

    Video-Führung in Gebärdensprache: Nicht vorhanden.

    Informationen zum Gebäude

    Kurze Beschreibung des Hauses: Das Archiv Geiger erstreckt sich über zwei Stockwerke. Insgesamt gibt es vier Räume.

    Zusätzliche Informationen (zum Beispiel weitere Säle oder Räume): Der Pigmentraum im Untergeschoss ist ausschließlich über eine Treppe zugänglich. Um dennoch einen Einblick zu ermöglichen, gibt es laminierte Fotos des Raumes. Die Person im Rollstuhl kann oben an der Treppen stehen bleiben, die Informationen der Ausstellungsführung mithören und sich dazu die entsprechenden Fotos ansehen.

    Weitere Informationen zum Veranstaltungs-Raum

    Ausleihmöglichkeiten: Es besteht die Möglichkeit, einen Stuhl auszuleihen.

    Größe des Raums: (wird nachgereicht)

    Fluchtwege: Das Gebäude ist mit drei Fluchtwegen ausgestattet. Der Fluchtweg aus dem Kellerräumlichkeiten führt über Treppen, die anderen sind ebenerdig.

    Schutzraum/ Ruheraum: Es besteht kein ausgewiesener Schutz- oder Ruheraum. Auf Nachfrage ist der Rückzug im Emporenraum möglich.

    Behindertengerechte Toilette

    Es gibt keine rollstuhlgerechte Toilette.

    Toilette allgemein: Die Toilette befindet sich im Erdgeschoss. Die Türbreite misst 63 Zentimeter.

  • Menschen mit einer Hör-Behinderung

    Das Archiv Geiger besteht aus einem Untergeschoss und einem Erdgeschoss. Das Untergeschoss ist nur über eine Treppe erreichbar. Im Gebäude gibt es keine Schwellen. Bei Führungen wird darauf geachtet, dass Sie in der Nähe der sprechenden Person stehen und freien Blick auf diese haben.

    Begleitung

    Behinderten-Parkplätze: Nicht vorhanden.

    Untertitelung oder Übertitelung: Nicht vorhanden, allerdings begleitet eine Führung die Ausstellung.

    Schrift-Dolmetscherinnen oder Schrift-Dolmetscher: Nicht vorhanden.

    Übertragungssysteme für hörgeschädigte Menschen: Nicht vorhanden.

    Informationen zum Gebäude

    Kurze Beschreibung des Hauses: Das Archiv Geiger erstreckt sich über zwei Stockwerke. Insgesamt gibt es vier Räume.

    Zusätzliche Informationen (zum Beispiel weitere Säle oder Räume): Der Pigmentraum im Untergeschoss ist ausschließlich über eine Treppe zugänglich. Um dennoch einen Einblick zu ermöglichen, gibt es laminierte Fotos des Raumes. Die Person im Rollstuhl kann oben an der Treppen stehen bleiben, die Informationen der Ausstellungsführung mithören und sich dazu die entsprechenden Fotos ansehen.

    Weitere Informationen zum Veranstaltungs-Raum

    Ausleihmöglichkeiten: Es besteht die Möglichkeit, einen Stuhl auszuleihen.

    Sitzplätze für Menschen mit einer Hörbehinderung: Es wird darauf geachtete, dass Personen mit Hörschädigung möglichst in der Nähe der Ausstellungsführung stehen und einen freien Blick auf diese haben.

    Größe des Raums: (wird nachgereicht)

    Fluchtwege: Das Gebäude ist mit drei Fluchtwegen ausgestattet. Der Fluchtweg aus dem Kellerräumlichkeiten führt über Treppen, die anderen sind ebenerdig.

    Schutzraum/ Ruheraum: Es besteht kein ausgewiesener Schutz- oder Ruheraum. Auf Nachfrage ist der Rückzug im Emporenraum möglich.

    Behindertengerechte Toilette

    Es gibt keine rollstuhlgerechte Toilette.

    Toilette allgemein: Die Toilette befindet sich im Erdgeschoss. Die Türbreite misst 63 Zentimeter.

  • Blinde Menschen

    Das Archiv Geiger besteht aus einem Untergeschoss und einem Erdgeschoss. Das Untergeschoss ist nur über eine Treppe erreichbar. Im Gebäude gibt es keine Schwellen. Blindenführhunde sind in Ausnahmefällen erlaubt. Bitte melden Sie sich vorab an.

    Begleitung

    Behinderten-Parkplätze: Nicht vorhanden.

    Abhol-Service von der nächsten Haltestelle von U-Bahn, S-Bahn, Tram, Bus : nein.

    Begleitung durch Personal des Kultur-Orts möglich: nein.

    Besuch des Kultur-Orts ohne Begleitperson erlaubt: ja.

    Schriftliche Hinweise für blinde Menschen: Nicht vorhanden.

    Audio-Guide mit Audio-Deskription: Es handelt sich um eine geführte Ausstellung. Digitale Audioguides sind daher nicht notwendig.

    Sind Blindenführhunde erlaubt? Blindenführhunde sind erlaubt.

    Besonderheiten für blinde Menschen: Ein Blindenhund ist in Ausnahmefällen erlaubt.

    Informationen zum Gebäude

    Kurze Beschreibung des Hauses: Das Archiv Geiger erstreckt sich über zwei Stockwerke. Insgesamt gibt es vier Räume.

    Zusätzliche Informationen (zum Beispiel weitere Säle oder Räume): Der Pigmentraum im Untergeschoss ist ausschließlich über eine Treppe zugänglich. Um dennoch einen Einblick zu ermöglichen, gibt es laminierte Fotos des Raumes. Die Person im Rollstuhl kann oben an der Treppen stehen bleiben, die Informationen der Ausstellungsführung mithören und sich dazu die entsprechenden Fotos ansehen.

    Zugang zum Kultur-Ort

    Material und Art der Wege im Außenbereich vor dem Haupteingang: Ebener Rasen, Erde und Kies. Direkt vor dem Hauseingang bestehen Fliesen.

    Leitsystem zum Tasten mit dem Blindenstock (taktiles Leitsystem) im Außenbereich: Nicht vorhanden.

    Schwellen beim Haupteingang: nein.

    Haupteingangstüre

    Beschreibung der Haupteingangstüre: 117 cm breit

    Treppe Haupteingang

    Leistsystem zum Tasten mit dem Blindenstock (taktiles Leitsystem) beim Haupteingang: Nicht vorhanden.

    Informationen zum Gebäude innen

    Art und Material des Bodens im Gebäude: Holz

    Leistsystem zum Tasten mit dem Blindenstock (taktiles Leitsystem) im Gebäude: Nicht vorhanden.

    Schwellen im Gebäude: nein.

    Der Veranstaltungs-Raum

    Art und Material des Bodens im Veranstaltungs-Raum: Im gesamten Gebäude, außer im Pigmentraum (Beton/Steinboden) besteht der Bodenbelag aus Holz.

    Schwellen am Veranstaltungs-Ort: nein.

    Treppe zum Veranstaltungs-Raum

    Treppe, Anzahl der Stufen mit einer Höhe ab 3,1 Zentimeter: >15 Stufen

    Treppe, durchschnittliche Höhe aller Stufen ab 3,1 Zentimeter: 18 Zentimeter.

    Treppen-Leitsystem zum Tasten mit dem Blindenstock (taktiles Treppen-Leitsystem) zum oder im Veranstaltungs-Raum: Nicht vorhanden.

    Weitere Informationen zum Veranstaltungs-Raum

    Ausleihmöglichkeiten: Es besteht die Möglichkeit, einen Stuhl auszuleihen.

    Größe des Raums: (wird nachgereicht)

    Fluchtwege: Das Gebäude ist mit drei Fluchtwegen ausgestattet. Der Fluchtweg aus dem Kellerräumlichkeiten führt über Treppen, die anderen sind ebenerdig.

    Schutzraum/ Ruheraum: Es besteht kein ausgewiesener Schutz- oder Ruheraum. Auf Nachfrage ist der Rückzug im Emporenraum möglich.

    Behindertengerechte Toilette

    Es gibt keine rollstuhlgerechte Toilette.

    Toilette allgemein: Die Toilette befindet sich im Erdgeschoss. Die Türbreite misst 63 Zentimeter.

  • Menschen mit einer Sehbehinderung

    Das Archiv Geiger besteht aus einem Untergeschoss und einem Erdgeschoss. Das Untergeschoss ist nur über eine Treppe erreichbar. Im Gebäude gibt es keine Schwellen. Blindenführhunde sind in Ausnahmefällen erlaubt. Bitte melden Sie sich vorab an.

    Begleitung

    Behinderten-Parkplätze: Nicht vorhanden.

    Abhol-Service von der nächsten Haltestelle von U-Bahn, S-Bahn, Tram, Bus : nein.

    Schriftliche Hinweise für sehbehinderte Menschen: Nicht vorhanden.

    Deutliche Ausschilderung innen und außen: Vorhanden.

    Audio-Guide mit Audio-Deskription: Es handelt sich um eine geführte Ausstellung. Digitale Audioguides sind daher nicht notwendig.

    Besonderheiten für sehbehinderte Menschen: Ein Blindenhund ist in Ausnahmefällen erlaubt.

    Informationen zum Gebäude

    Kurze Beschreibung des Hauses: Das Archiv Geiger erstreckt sich über zwei Stockwerke. Insgesamt gibt es vier Räume.

    Zusätzliche Informationen (zum Beispiel weitere Säle oder Räume): Der Pigmentraum im Untergeschoss ist ausschließlich über eine Treppe zugänglich. Um dennoch einen Einblick zu ermöglichen, gibt es laminierte Fotos des Raumes. Die Person im Rollstuhl kann oben an der Treppen stehen bleiben, die Informationen der Ausstellungsführung mithören und sich dazu die entsprechenden Fotos ansehen.

    Zugang zum Kultur-Ort

    Material und Art der Wege im Außenbereich vor dem Haupteingang: Ebener Rasen, Erde und Kies. Direkt vor dem Hauseingang bestehen Fliesen.

    Leitsystem zum Tasten mit dem Blindenstock (taktiles Leitsystem) im Außenbereich: Nicht vorhanden.

    Schwellen beim Haupteingang: nein.

    Haupteingangstüre

    Beschreibung der Haupteingangstüre: 117 cm breit

    Treppe Haupteingang

    Leistsystem zum Tasten mit dem Blindenstock (taktiles Leitsystem) beim Haupteingang: Nicht vorhanden.

    Informationen zum Gebäude innen

    Art und Material des Bodens im Gebäude: Holz

    Leistsystem zum Tasten mit dem Blindenstock (taktiles Leitsystem) im Gebäude: Nicht vorhanden.

    Schwellen im Gebäude: nein.

    Der Veranstaltungs-Raum

    Art und Material des Bodens im Veranstaltungs-Raum: Im gesamten Gebäude, außer im Pigmentraum (Beton/Steinboden) besteht der Bodenbelag aus Holz.

    Schwellen am Veranstaltungs-Ort: nein.

    Treppe zum Veranstaltungs-Raum

    Treppe, Anzahl der Stufen mit einer Höhe ab 3,1 Zentimeter: >15 Stufen

    Treppe, durchschnittliche Höhe aller Stufen ab 3,1 Zentimeter: 18 Zentimeter.

    Treppen-Leitsystem zum Tasten mit dem Blindenstock (taktiles Treppen-Leitsystem) zum oder im Veranstaltungs-Raum: Nicht vorhanden.

    Weitere Informationen zum Veranstaltungs-Raum

    Ausleihmöglichkeiten: Es besteht die Möglichkeit, einen Stuhl auszuleihen.

    Größe des Raums: (wird nachgereicht)

    Fluchtwege: Das Gebäude ist mit drei Fluchtwegen ausgestattet. Der Fluchtweg aus dem Kellerräumlichkeiten führt über Treppen, die anderen sind ebenerdig.

    Schutzraum/ Ruheraum: Es besteht kein ausgewiesener Schutz- oder Ruheraum. Auf Nachfrage ist der Rückzug im Emporenraum möglich.

    Behindertengerechte Toilette

    Es gibt keine rollstuhlgerechte Toilette.

    Toilette allgemein: Die Toilette befindet sich im Erdgeschoss. Die Türbreite misst 63 Zentimeter.

  • Menschen mit Lern-Schwierigkeiten

    Das Archiv Geiger besteht aus einem Untergeschoss und einem Erdgeschoss. Das Untergeschoss ist nur über eine Treppe erreichbar. Im Gebäude gibt es keine Schwellen. Der Fluchtweg aus dem Keller führt über Treppen nach außen. Die Fluchtwege aus dem Erdgeschoss führen ebenerdig nach außen.

    Begleitung

    Behinderten-Parkplätze: Nicht vorhanden.

    Deutliche und leicht verständliche Beschilderungen: Nicht vorhanden.

    Audio-Guide in Leichter Sprache oder Einfacher Sprache: Nicht vorhanden.

    Informationen in Leichter Sprache oder Einfacher Sprache: Nicht vorhanden.

    Informationen zum Gebäude

    Kurze Beschreibung des Hauses: Das Archiv Geiger erstreckt sich über zwei Stockwerke. Insgesamt gibt es vier Räume.

    Zusätzliche Informationen (zum Beispiel weitere Säle oder Räume): Der Pigmentraum im Untergeschoss ist ausschließlich über eine Treppe zugänglich. Um dennoch einen Einblick zu ermöglichen, gibt es laminierte Fotos des Raumes. Die Person im Rollstuhl kann oben an der Treppen stehen bleiben, die Informationen der Ausstellungsführung mithören und sich dazu die entsprechenden Fotos ansehen.

    Weitere Informationen zum Veranstaltungs-Raum

    Ausleihmöglichkeiten: Es besteht die Möglichkeit, einen Stuhl auszuleihen.

    Größe des Raums: (wird nachgereicht)

    Fluchtwege: Das Gebäude ist mit drei Fluchtwegen ausgestattet. Der Fluchtweg aus dem Kellerräumlichkeiten führt über Treppen, die anderen sind ebenerdig.

    Schutzraum/ Ruheraum: Es besteht kein ausgewiesener Schutz- oder Ruheraum. Auf Nachfrage ist der Rückzug im Emporenraum möglich.

    Behindertengerechte Toilette

    Es gibt keine rollstuhlgerechte Toilette.

    Toilette allgemein: Die Toilette befindet sich im Erdgeschoss. Die Türbreite misst 63 Zentimeter.

  • Menschen mit seelischen Krankheiten

    Das Archiv Geiger besteht aus einem Untergeschoss und einem Erdgeschoss. Das Untergeschoss ist nur über eine Treppe erreichbar. Im Gebäude gibt es keine Schwellen. Der Fluchtweg aus dem Keller führt über Treppen nach außen. Die Fluchtwege aus dem Erdgeschoss führen ebenerdig nach außen.

    Begleitung

    Behinderten-Parkplätze: Nicht vorhanden.

    Informationen zum Gebäude

    Kurze Beschreibung des Hauses: Das Archiv Geiger erstreckt sich über zwei Stockwerke. Insgesamt gibt es vier Räume.

    Zusätzliche Informationen (zum Beispiel weitere Säle oder Räume): Der Pigmentraum im Untergeschoss ist ausschließlich über eine Treppe zugänglich. Um dennoch einen Einblick zu ermöglichen, gibt es laminierte Fotos des Raumes. Die Person im Rollstuhl kann oben an der Treppen stehen bleiben, die Informationen der Ausstellungsführung mithören und sich dazu die entsprechenden Fotos ansehen.

    Weitere Informationen zum Veranstaltungs-Raum

    Ausleihmöglichkeiten: Es besteht die Möglichkeit, einen Stuhl auszuleihen.

    Größe des Raums: (wird nachgereicht)

    Fluchtwege: Das Gebäude ist mit drei Fluchtwegen ausgestattet. Der Fluchtweg aus dem Kellerräumlichkeiten führt über Treppen, die anderen sind ebenerdig.

    Schutzraum/ Ruheraum: Es besteht kein ausgewiesener Schutz- oder Ruheraum. Auf Nachfrage ist der Rückzug im Emporenraum möglich.

    Behindertengerechte Toilette

    Es gibt keine rollstuhlgerechte Toilette.

    Toilette allgemein: Die Toilette befindet sich im Erdgeschoss. Die Türbreite misst 63 Zentimeter.