Kultur-Ort

CinemaxX München (Kino)

Adresse

Isartorplatz 8

80331 München

Anfahrt

Öffentliche Verkehrsmittel Link zu Google Maps

Behinderten-Parkplätze:
Das CinemaxX München hat ausgewiesene behindertengerechte Parkplätze in der Bavaria Parkgarage, Frauenstraße 38, 80469 München.


Besonderheiten Anfahrt:
Isartor: Linien 18 und 132 sind barrierefrei
ausgebaut, die Haltestelle der Linie
16 mit Einschränkungen.

Telefon

040 80806969

  • Menschen im Rollstuhl

    Das CinemaxX München ist ein Kino und hat ausgewiesene behindertengerechte Parkplätze in der Bavaria Parkgarage. Das Kino hat 7 Kinosäle und mehrere Stockwerke. Die Stockwerke sind mit einem Aufzug erreichbar. Die Sitzplätze für Rollstuhlfahrer:innen befinden sich in den letzten Reihen von Saal 1, Saal 2 und Saal 4. Es gibt eine rollstuhlgerechte Toilette.

    Begleitung

    Behinderten-Parkplätze: Das CinemaxX München hat ausgewiesene behindertengerechte Parkplätze in der Bavaria Parkgarage, Frauenstraße 38, 80469 München.

    Abhol-Service von der nächsten Haltestelle von U-Bahn, S-Bahn, Tram, Bus : nein.

    Begleitung durch Personal des Kultur-Orts möglich: nein.

    Besuch des Kultur-Orts ohne Begleitperson erlaubt: ja.

    Weitere Informationen: Wenn ein Gast auf eine Begleitperson angewiesen und dies im Ausweis entsprechend vermerkt ist, erhält die Begleitperson freien Eintritt. Hier ist es jedoch wichtig, dass die Begleitperson im Bedarfsfall auch wirklich Hilfestellung leisten kann.
    Assistenzhunde wie beispielsweise Blindenführhunde dürfen generell in das Kinofoyer und den Kinosaal mitgenommen werden. Eine vorherige Anmeldung des Hundes ist nicht nötig. Zum Wohle des Tieres bitten wir dies jedoch sehr gut zu prüfen, da der Sound in einem Kinosaal für ein Tier sehr extrem sein kann.

    Informationen zum Gebäude

    Kurze Beschreibung des Hauses: Mehrstöckiges Gebäude.

    Zusätzliche Informationen (zum Beispiel weitere Säle oder Räume): Es gibt 7 Kinosäle mit insgesamt 1448 Sitzplätzen.

    Zugang zum Kultur-Ort

    Material und Art der Wege im Außenbereich vor dem Haupteingang: Beton.

    Besonderheiten Haupteingang: Nicht automatische Drehflügel-Tür.

    Schwellen beim Haupteingang: ja.

    Zahl der Schwellen mit einer Höhe bis 3,0 Zentimeter:

    Barrierefreier Eingang

    Art und Material der Wege im Außenbereich vor dem barrierefreien Eingang: Glatter Steinboden.

    Schwellen beim barrierefreien Eingang: ja.

    Zahl der Schwellen mit einer Höhe bis 3,0 Zentimeter:

    Aufzug beim barrierefreien Eingang

    Türbreite, Aufzug beim barrierefreien Eingang: 90 Zentimeter

    Kabinenbreite, Aufzug beim barrierefreien Eingang: 100 Zentimeter

    Kabinentiefe, Aufzug beim barrierefreien Eingang: 180 Zentimeter

    Weitere Infos, Aufzug beim barrierefreien Eingang: Die Schalter befinden sich auf einer Höhe von maximal 120 Zentimeter. Der Aufzug ist von zwei Seiten zu erreichen. Der eine Zugang ist außenliegend, ebenfalls ebenerdig vom Zugang. Der zweite Zugang erfolgt über die Eingangshalle des Kinos. Hier ist der Aufzug durch eine Tür, welche zum Aufzug hin aufschwingt, zu erreichen. Um den Aufzug zu nutzen, muss ein Mitarbeitender informiert werden. Gäste, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind, erreichen die Kinosäle über den ausgewiesenen Aufzug im Kinofoyer und fahren mit diesem auf die jeweilige Ebene der Kinosäle. Bei Verlassen des Kinos öffnet der Aufzug von der Ebene des Kinos zur Ebene im Erdgeschoss nur auf der Außenseite, welche ohne Einschränkung verlassen werden kann.

    Informationen zum Gebäude innen

    Art und Material des Bodens im Gebäude: An den Kassen besteht der Boden aus Hartstein. Der Bodenbelag im Foyer ist mit Teppichboden ausgestattet.

    Schwellen im Gebäude: ja.

    Zahl der Schwellen mit einer Höhe bis 3,0 Zentimeter:

    Der Veranstaltungs-Raum

    Schwellen am Veranstaltungs-Ort: ja.

    Zahl der Schwellen mit einer Höhe bis 3,0 Zentimeter:

    Weitere Informationen zum Veranstaltungs-Raum

    Rollstuhlplätze: Saal 1: Es gibt zwei Stellplätze in der Mitte. Saal 2: Es gibt zwei Stellplätze am Rand. Saal 4: Es gibt einen Stellplatz am Rand. Alle Rollstuhlplätze befinden sich in der letzten Reihe.

    Behindertengerechte Toilette

    Gibt es eine rollstuhlgerechte Toilette: ja.

    Genaue Informationen zur Toilette: Hier klicken

  • Menschen mit einer Geh-Behinderung

    Das CinemaxX München ist ein Kino und hat ausgewiesene behindertengerechte Parkplätze in der Bavaria Parkgarage. Das Kino hat 7 Kinosäle und mehrere Stockwerke. Die Stockwerke sind mit einem Aufzug erreichbar. Die Sitzplätze für Rollstuhlfahrer:innen befinden sich in den letzten Reihen von Saal 1, Saal 2 und Saal 4. Es gibt eine rollstuhlgerechte Toilette.

    Begleitung

    Behinderten-Parkplätze: Das CinemaxX München hat ausgewiesene behindertengerechte Parkplätze in der Bavaria Parkgarage, Frauenstraße 38, 80469 München.

    Abhol-Service von der nächsten Haltestelle von U-Bahn, S-Bahn, Tram, Bus : nein.

    Besuch des Kultur-Orts ohne Begleitperson erlaubt: ja.

    Weitere Informationen: Wenn ein Gast auf eine Begleitperson angewiesen und dies im Ausweis entsprechend vermerkt ist, erhält die Begleitperson freien Eintritt. Hier ist es jedoch wichtig, dass die Begleitperson im Bedarfsfall auch wirklich Hilfestellung leisten kann.
    Assistenzhunde wie beispielsweise Blindenführhunde dürfen generell in das Kinofoyer und den Kinosaal mitgenommen werden. Eine vorherige Anmeldung des Hundes ist nicht nötig. Zum Wohle des Tieres bitten wir dies jedoch sehr gut zu prüfen, da der Sound in einem Kinosaal für ein Tier sehr extrem sein kann.

    Informationen zum Gebäude

    Kurze Beschreibung des Hauses: Mehrstöckiges Gebäude.

    Zusätzliche Informationen (zum Beispiel weitere Säle oder Räume): Es gibt 7 Kinosäle mit insgesamt 1448 Sitzplätzen.

    Zugang zum Kultur-Ort

    Material und Art der Wege im Außenbereich vor dem Haupteingang: Beton.

    Besonderheiten Haupteingang: Nicht automatische Drehflügel-Tür.

    Schwellen beim Haupteingang: ja.

    Zahl der Schwellen mit einer Höhe bis 3,0 Zentimeter:

    Barrierefreier Eingang

    Art und Material der Wege im Außenbereich vor dem barrierefreien Eingang: Glatter Steinboden.

    Schwellen beim barrierefreien Eingang: ja.

    Zahl der Schwellen mit einer Höhe bis 3,0 Zentimeter:

    Aufzug beim barrierefreien Eingang

    Türbreite, Aufzug beim barrierefreien Eingang: 90 Zentimeter

    Kabinenbreite, Aufzug beim barrierefreien Eingang: 100 Zentimeter

    Kabinentiefe, Aufzug beim barrierefreien Eingang: 180 Zentimeter

    Weitere Infos, Aufzug beim barrierefreien Eingang: Die Schalter befinden sich auf einer Höhe von maximal 120 Zentimeter. Der Aufzug ist von zwei Seiten zu erreichen. Der eine Zugang ist außenliegend, ebenfalls ebenerdig vom Zugang. Der zweite Zugang erfolgt über die Eingangshalle des Kinos. Hier ist der Aufzug durch eine Tür, welche zum Aufzug hin aufschwingt, zu erreichen. Um den Aufzug zu nutzen, muss ein Mitarbeitender informiert werden. Gäste, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind, erreichen die Kinosäle über den ausgewiesenen Aufzug im Kinofoyer und fahren mit diesem auf die jeweilige Ebene der Kinosäle. Bei Verlassen des Kinos öffnet der Aufzug von der Ebene des Kinos zur Ebene im Erdgeschoss nur auf der Außenseite, welche ohne Einschränkung verlassen werden kann.

    Informationen zum Gebäude innen

    Art und Material des Bodens im Gebäude: An den Kassen besteht der Boden aus Hartstein. Der Bodenbelag im Foyer ist mit Teppichboden ausgestattet.

    Schwellen im Gebäude: ja.

    Zahl der Schwellen mit einer Höhe bis 3,0 Zentimeter:

    Der Veranstaltungs-Raum

    Schwellen am Veranstaltungs-Ort: ja.

    Zahl der Schwellen mit einer Höhe bis 3,0 Zentimeter:

    Weitere Informationen zum Veranstaltungs-Raum

    Behindertengerechte Toilette

    Gibt es eine rollstuhlgerechte Toilette: ja.

    Genaue Informationen zur Toilette: Hier klicken

  • Gehörlose Menschen

    Das CinemaxX München ist ein Kino und hat ausgewiesene behindertengerechte Parkplätze in der Bavaria Parkgarage. Das Kino hat 7 Kinosäle und mehrere Stockwerke. Die Stockwerke sind mit einem Aufzug oder über Treppen erreichbar. Die kostenlose App STARKS macht Untertitel für ausgewählte Filme auf dem eigenen Smartphone zugänglich.

    Begleitung

    Behinderten-Parkplätze: Das CinemaxX München hat ausgewiesene behindertengerechte Parkplätze in der Bavaria Parkgarage, Frauenstraße 38, 80469 München.

    Weitere Informationen: Wenn ein Gast auf eine Begleitperson angewiesen und dies im Ausweis entsprechend vermerkt ist, erhält die Begleitperson freien Eintritt. Hier ist es jedoch wichtig, dass die Begleitperson im Bedarfsfall auch wirklich Hilfestellung leisten kann.
    Assistenzhunde wie beispielsweise Blindenführhunde dürfen generell in das Kinofoyer und den Kinosaal mitgenommen werden. Eine vorherige Anmeldung des Hundes ist nicht nötig. Zum Wohle des Tieres bitten wir dies jedoch sehr gut zu prüfen, da der Sound in einem Kinosaal für ein Tier sehr extrem sein kann.

    Informationen zum Gebäude

    Kurze Beschreibung des Hauses: Mehrstöckiges Gebäude.

    Zusätzliche Informationen (zum Beispiel weitere Säle oder Räume): Es gibt 7 Kinosäle mit insgesamt 1448 Sitzplätzen.

    Barrierefreier Eingang

    Aufzug beim barrierefreien Eingang

    Optische Anzeige, Aufzug beim barrierefreien Eingang: ja.

    Weitere Informationen zum Veranstaltungs-Raum

    Behindertengerechte Toilette

    Gibt es eine rollstuhlgerechte Toilette: ja.

    Genaue Informationen zur Toilette: Hier klicken

  • Menschen mit einer Hör-Behinderung

    Das CinemaxX München ist ein Kino und hat ausgewiesene behindertengerechte Parkplätze in der Bavaria Parkgarage. Das Kino hat 7 Kinosäle und mehrere Stockwerke. Die Stockwerke sind mit einem Aufzug oder Treppen erreichbar. Die kostenlose App STARKS macht Untertitel für ausgewählte Filme auf dem eigenen Smartphone zugänglich.

    Begleitung

    Behinderten-Parkplätze: Das CinemaxX München hat ausgewiesene behindertengerechte Parkplätze in der Bavaria Parkgarage, Frauenstraße 38, 80469 München.

    Untertitelung oder Übertitelung: Untertitel für Gäste mit Hörbehinderung: Die kostenlose App STARKS macht Untertitel für ausgewählte Filme zugänglich, einfach auf dem eigenen Smartphone. Und so geht’s: Der Untertitel (Sprache: Deutsch) wird komfortabel vor dem Kinobesuch per App heruntergeladen. Im Kinosaal muss dann nur noch die App gestartet werden – ein Internetzugang im Kinosaal wird nicht benötigt. Die App erkennt den Filmstart automatisch und die Untertitel werden einfach über das Display synchron zum Film angezeigt.

    Weitere Informationen: Wenn ein Gast auf eine Begleitperson angewiesen und dies im Ausweis entsprechend vermerkt ist, erhält die Begleitperson freien Eintritt. Hier ist es jedoch wichtig, dass die Begleitperson im Bedarfsfall auch wirklich Hilfestellung leisten kann.
    Assistenzhunde wie beispielsweise Blindenführhunde dürfen generell in das Kinofoyer und den Kinosaal mitgenommen werden. Eine vorherige Anmeldung des Hundes ist nicht nötig. Zum Wohle des Tieres bitten wir dies jedoch sehr gut zu prüfen, da der Sound in einem Kinosaal für ein Tier sehr extrem sein kann.

    Informationen zum Gebäude

    Kurze Beschreibung des Hauses: Mehrstöckiges Gebäude.

    Zusätzliche Informationen (zum Beispiel weitere Säle oder Räume): Es gibt 7 Kinosäle mit insgesamt 1448 Sitzplätzen.

    Barrierefreier Eingang

    Aufzug beim barrierefreien Eingang

    Optische Anzeige, Aufzug beim barrierefreien Eingang: ja.

    Weitere Informationen zum Veranstaltungs-Raum

    Behindertengerechte Toilette

    Gibt es eine rollstuhlgerechte Toilette: ja.

    Genaue Informationen zur Toilette: Hier klicken

  • Blinde Menschen

    Das CinemaxX München ist ein Kino und hat ausgewiesene behindertengerechte Parkplätze in der Bavaria Parkgarage. Das Kino hat 7 Kinosäle und mehrere Stockwerke. Die Stockwerke sind über einen Aufzug mit Braille-Schrift oder Treppen erreichbar. Die kostenlose App GRETA macht Audiodeskriptionen für ausgewählte Filme auf dem eigenen Smartphone zugänglich. Blindenführhunde sind erlaubt.

    Begleitung

    Behinderten-Parkplätze: Das CinemaxX München hat ausgewiesene behindertengerechte Parkplätze in der Bavaria Parkgarage, Frauenstraße 38, 80469 München.

    Abhol-Service von der nächsten Haltestelle von U-Bahn, S-Bahn, Tram, Bus : nein.

    Begleitung durch Personal des Kultur-Orts möglich: nein.

    Besuch des Kultur-Orts ohne Begleitperson erlaubt: ja.

    Audio-Guide mit Audio-Deskription: Audiodeskription für Gäste mit Sehbehinderung: Die kostenlose App GRETA macht Audiodeskriptionen für ausgewählte Filme zugänglich, einfach vom eigenen Smartphone. Die Audiodeskription(Sprache: Deutsch) beschreibt in knappen Worten wichtige Elemente der Handlung, Gestik, Mimik und der dramaturgisch relevanten Umgebung. Die Bildbeschreibungen werden in den Dialogpausen eingesprochen. Und so geht’s: Die Audiodeskription wird komfortabel vor dem Kinobesuch per App heruntergeladen. Im Kinosaal muss dann nur noch die App gestartet werden – ein Internetzugang im Kinosaal wird nicht benötigt. Die App erkennt den Filmstart automatisch und die Audiodeskriptionen wird synchron zum Film abgespielt.

    Sind Blindenführhunde erlaubt? Blindenführhunde sind erlaubt.

    Weitere Informationen: Wenn ein Gast auf eine Begleitperson angewiesen und dies im Ausweis entsprechend vermerkt ist, erhält die Begleitperson freien Eintritt. Hier ist es jedoch wichtig, dass die Begleitperson im Bedarfsfall auch wirklich Hilfestellung leisten kann.
    Assistenzhunde wie beispielsweise Blindenführhunde dürfen generell in das Kinofoyer und den Kinosaal mitgenommen werden. Eine vorherige Anmeldung des Hundes ist nicht nötig. Zum Wohle des Tieres bitten wir dies jedoch sehr gut zu prüfen, da der Sound in einem Kinosaal für ein Tier sehr extrem sein kann.

    Informationen zum Gebäude

    Kurze Beschreibung des Hauses: Mehrstöckiges Gebäude.

    Zusätzliche Informationen (zum Beispiel weitere Säle oder Räume): Es gibt 7 Kinosäle mit insgesamt 1448 Sitzplätzen.

    Zugang zum Kultur-Ort

    Material und Art der Wege im Außenbereich vor dem Haupteingang: Beton.

    Besonderheiten Haupteingang: Nicht automatische Drehflügel-Tür.

    Schwellen beim Haupteingang: ja.

    Zahl der Schwellen mit einer Höhe bis 3,0 Zentimeter:

    Barrierefreier Eingang

    Art und Material der Wege im Außenbereich vor dem barrierefreien Eingang: Glatter Steinboden.

    Schwellen beim barrierefreien Eingang: ja.

    Zahl der Schwellen mit einer Höhe bis 3,0 Zentimeter:

    Aufzug beim barrierefreien Eingang

    Anzeige hat erhabene Tasten, Aufzug beim barrierefreien Eingang: ja.

    Anzeige ist in Braille-Schrift, Aufzug beim barrierefreien Eingang: ja.

    Es gibt eine Sprachausgabe, Aufzug beim barrierefreien Eingang: nein.

    Weitere Infos, Aufzug beim barrierefreien Eingang: Die Schalter befinden sich auf einer Höhe von maximal 120 Zentimeter. Der Aufzug ist von zwei Seiten zu erreichen. Der eine Zugang ist außenliegend, ebenfalls ebenerdig vom Zugang. Der zweite Zugang erfolgt über die Eingangshalle des Kinos. Hier ist der Aufzug durch eine Tür, welche zum Aufzug hin aufschwingt, zu erreichen. Um den Aufzug zu nutzen, muss ein Mitarbeitender informiert werden. Gäste, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind, erreichen die Kinosäle über den ausgewiesenen Aufzug im Kinofoyer und fahren mit diesem auf die jeweilige Ebene der Kinosäle. Bei Verlassen des Kinos öffnet der Aufzug von der Ebene des Kinos zur Ebene im Erdgeschoss nur auf der Außenseite, welche ohne Einschränkung verlassen werden kann.

    Informationen zum Gebäude innen

    Art und Material des Bodens im Gebäude: An den Kassen besteht der Boden aus Hartstein. Der Bodenbelag im Foyer ist mit Teppichboden ausgestattet.

    Schwellen im Gebäude: ja.

    Zahl der Schwellen mit einer Höhe bis 3,0 Zentimeter:

    Der Veranstaltungs-Raum

    Schwellen am Veranstaltungs-Ort: ja.

    Zahl der Schwellen mit einer Höhe bis 3,0 Zentimeter:

    Weitere Informationen zum Veranstaltungs-Raum

    Behindertengerechte Toilette

    Gibt es eine rollstuhlgerechte Toilette: ja.

    Genaue Informationen zur Toilette: Hier klicken

  • Menschen mit einer Sehbehinderung

    Das CinemaxX München ist ein Kino und hat ausgewiesene behindertengerechte Parkplätze in der Bavaria Parkgarage. Das Kino hat 7 Kinosäle und mehrere Stockwerke. Die Stockwerke sind über einen Aufzug mit Braille-Schrift oder Treppen erreichbar. Die kostenlose App GRETA macht Audiodeskriptionen für ausgewählte Filme auf dem eigenen Smartphone zugänglich. Blindenführhunde sind erlaubt.

    Begleitung

    Behinderten-Parkplätze: Das CinemaxX München hat ausgewiesene behindertengerechte Parkplätze in der Bavaria Parkgarage, Frauenstraße 38, 80469 München.

    Abhol-Service von der nächsten Haltestelle von U-Bahn, S-Bahn, Tram, Bus : nein.

    Audio-Guide mit Audio-Deskription: Audiodeskription für Gäste mit Sehbehinderung: Die kostenlose App GRETA macht Audiodeskriptionen für ausgewählte Filme zugänglich, einfach vom eigenen Smartphone. Die Audiodeskription(Sprache: Deutsch) beschreibt in knappen Worten wichtige Elemente der Handlung, Gestik, Mimik und der dramaturgisch relevanten Umgebung. Die Bildbeschreibungen werden in den Dialogpausen eingesprochen. Und so geht’s: Die Audiodeskription wird komfortabel vor dem Kinobesuch per App heruntergeladen. Im Kinosaal muss dann nur noch die App gestartet werden – ein Internetzugang im Kinosaal wird nicht benötigt. Die App erkennt den Filmstart automatisch und die Audiodeskriptionen wird synchron zum Film abgespielt.

    Besonderheiten für sehbehinderte Menschen: Audiodeskription für Gäste mit Sehbehinderung: Die kostenlose App GRETA macht Audiodeskriptionen für ausgewählte Filme zugänglich, einfach vom eigenen Smartphone. Die Audiodeskription(Sprache: Deutsch) beschreibt in knappen Worten wichtige Elemente der Handlung, Gestik, Mimik und der dramaturgisch relevanten Umgebung. Die Bildbeschreibungen werden in den Dialogpausen eingesprochen. Und so geht’s: Die Audiodeskription wird komfortabel vor dem Kinobesuch per App heruntergeladen. Im Kinosaal muss dann nur noch die App gestartet werden – ein Internetzugang im Kinosaal wird nicht benötigt. Die App erkennt den Filmstart automatisch und die Audiodeskriptionen wird synchron zum Film abgespielt.

    Weitere Informationen: Wenn ein Gast auf eine Begleitperson angewiesen und dies im Ausweis entsprechend vermerkt ist, erhält die Begleitperson freien Eintritt. Hier ist es jedoch wichtig, dass die Begleitperson im Bedarfsfall auch wirklich Hilfestellung leisten kann.
    Assistenzhunde wie beispielsweise Blindenführhunde dürfen generell in das Kinofoyer und den Kinosaal mitgenommen werden. Eine vorherige Anmeldung des Hundes ist nicht nötig. Zum Wohle des Tieres bitten wir dies jedoch sehr gut zu prüfen, da der Sound in einem Kinosaal für ein Tier sehr extrem sein kann.

    Informationen zum Gebäude

    Kurze Beschreibung des Hauses: Mehrstöckiges Gebäude.

    Zusätzliche Informationen (zum Beispiel weitere Säle oder Räume): Es gibt 7 Kinosäle mit insgesamt 1448 Sitzplätzen.

    Zugang zum Kultur-Ort

    Material und Art der Wege im Außenbereich vor dem Haupteingang: Beton.

    Besonderheiten Haupteingang: Nicht automatische Drehflügel-Tür.

    Schwellen beim Haupteingang: ja.

    Zahl der Schwellen mit einer Höhe bis 3,0 Zentimeter:

    Barrierefreier Eingang

    Art und Material der Wege im Außenbereich vor dem barrierefreien Eingang: Glatter Steinboden.

    Schwellen beim barrierefreien Eingang: ja.

    Zahl der Schwellen mit einer Höhe bis 3,0 Zentimeter:

    Aufzug beim barrierefreien Eingang

    Anzeige hat erhabene Tasten, Aufzug beim barrierefreien Eingang: ja.

    Es gibt eine Sprachausgabe, Aufzug beim barrierefreien Eingang: nein.

    Weitere Infos, Aufzug beim barrierefreien Eingang: Die Schalter befinden sich auf einer Höhe von maximal 120 Zentimeter. Der Aufzug ist von zwei Seiten zu erreichen. Der eine Zugang ist außenliegend, ebenfalls ebenerdig vom Zugang. Der zweite Zugang erfolgt über die Eingangshalle des Kinos. Hier ist der Aufzug durch eine Tür, welche zum Aufzug hin aufschwingt, zu erreichen. Um den Aufzug zu nutzen, muss ein Mitarbeitender informiert werden. Gäste, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind, erreichen die Kinosäle über den ausgewiesenen Aufzug im Kinofoyer und fahren mit diesem auf die jeweilige Ebene der Kinosäle. Bei Verlassen des Kinos öffnet der Aufzug von der Ebene des Kinos zur Ebene im Erdgeschoss nur auf der Außenseite, welche ohne Einschränkung verlassen werden kann.

    Informationen zum Gebäude innen

    Art und Material des Bodens im Gebäude: An den Kassen besteht der Boden aus Hartstein. Der Bodenbelag im Foyer ist mit Teppichboden ausgestattet.

    Schwellen im Gebäude: ja.

    Zahl der Schwellen mit einer Höhe bis 3,0 Zentimeter:

    Der Veranstaltungs-Raum

    Schwellen am Veranstaltungs-Ort: ja.

    Zahl der Schwellen mit einer Höhe bis 3,0 Zentimeter:

    Weitere Informationen zum Veranstaltungs-Raum

    Behindertengerechte Toilette

    Gibt es eine rollstuhlgerechte Toilette: ja.

    Genaue Informationen zur Toilette: Hier klicken

  • Menschen mit Lern-Schwierigkeiten

    Das CinemaxX München ist ein Kino und hat 7 Kinosäle. Die Kinosäle sind auf mehrere Stockwerke verteilt. Die Stockwerke sind mit einem Aufzug oder Treppen erreichbar. Es gibt insgesamt 1448 Sitzplätze im Kino.

    Begleitung

    Behinderten-Parkplätze: Das CinemaxX München hat ausgewiesene behindertengerechte Parkplätze in der Bavaria Parkgarage, Frauenstraße 38, 80469 München.

    Weitere Informationen: Wenn ein Gast auf eine Begleitperson angewiesen und dies im Ausweis entsprechend vermerkt ist, erhält die Begleitperson freien Eintritt. Hier ist es jedoch wichtig, dass die Begleitperson im Bedarfsfall auch wirklich Hilfestellung leisten kann.
    Assistenzhunde wie beispielsweise Blindenführhunde dürfen generell in das Kinofoyer und den Kinosaal mitgenommen werden. Eine vorherige Anmeldung des Hundes ist nicht nötig. Zum Wohle des Tieres bitten wir dies jedoch sehr gut zu prüfen, da der Sound in einem Kinosaal für ein Tier sehr extrem sein kann.

    Informationen zum Gebäude

    Kurze Beschreibung des Hauses: Mehrstöckiges Gebäude.

    Zusätzliche Informationen (zum Beispiel weitere Säle oder Räume): Es gibt 7 Kinosäle mit insgesamt 1448 Sitzplätzen.

    Weitere Informationen zum Veranstaltungs-Raum

    Behindertengerechte Toilette

    Gibt es eine rollstuhlgerechte Toilette: ja.

    Genaue Informationen zur Toilette: Hier klicken

  • Menschen mit seelischen Krankheiten

    Das CinemaxX München ist ein Kino und hat 7 Kinosäle. Die Kinosäle sind auf mehrere Stockwerke verteilt. Die Stockwerke sind mit einem Aufzug oder Treppen erreichbar. Es gibt insgesamt 1448 Sitzplätze im Kino.

    Begleitung

    Behinderten-Parkplätze: Das CinemaxX München hat ausgewiesene behindertengerechte Parkplätze in der Bavaria Parkgarage, Frauenstraße 38, 80469 München.

    Weitere Informationen: Wenn ein Gast auf eine Begleitperson angewiesen und dies im Ausweis entsprechend vermerkt ist, erhält die Begleitperson freien Eintritt. Hier ist es jedoch wichtig, dass die Begleitperson im Bedarfsfall auch wirklich Hilfestellung leisten kann.
    Assistenzhunde wie beispielsweise Blindenführhunde dürfen generell in das Kinofoyer und den Kinosaal mitgenommen werden. Eine vorherige Anmeldung des Hundes ist nicht nötig. Zum Wohle des Tieres bitten wir dies jedoch sehr gut zu prüfen, da der Sound in einem Kinosaal für ein Tier sehr extrem sein kann.

    Informationen zum Gebäude

    Kurze Beschreibung des Hauses: Mehrstöckiges Gebäude.

    Zusätzliche Informationen (zum Beispiel weitere Säle oder Räume): Es gibt 7 Kinosäle mit insgesamt 1448 Sitzplätzen.

    Weitere Informationen zum Veranstaltungs-Raum

    Behindertengerechte Toilette

    Gibt es eine rollstuhlgerechte Toilette: ja.

    Genaue Informationen zur Toilette: Hier klicken