• Menschen im Rollstuhl

    Das Filmmuseum befindet sich im Nebengebäude des Münchner Stadtmuseums. Der Haupteingang hat eine Stufe. Der barrierefreie Eingang hat keine Stufen oder Schwellen. Vor dem barrierefreien Eingang liegt Kopfsteinpflaster. Im Gebäude gibt es einen Aufzug. Das Kino hat 5 Rollstuhlplätze. Im Veranstaltungsraum vom Museum gibt es keine feste Bestuhlung. Es gibt eine rollstuhlgerechte Toilette.

    Begleitung

    Behinderten-Parkplätze: Im Innenhof gibt es einen Parkplatz. Zum Reservieren des Parkplatzes rufen Sie bitte im Stadtmuseum an.

    Abhol-Service von der nächsten Haltestelle von U-Bahn, S-Bahn, Tram, Bus : nein.

    Begleitung durch Personal des Kultur-Orts möglich: nein.

    Besuch des Kultur-Orts ohne Begleitperson erlaubt: ja.

    Informationen zum Gebäude

    Kurze Beschreibung des Hauses: Das Filmmuseum gehört zum Münchner Stadtmuseum. Es befindet sich in einem Nebengebäude des Museums.

    Zusätzliche Informationen (zum Beispiel weitere Säle oder Räume): Im selben Gebäude ist auch der Veranstaltungs-Raum des Stadtmuseums.

    Zugang zum Kultur-Ort

    Material und Art der Wege im Außenbereich vor dem Haupteingang: Glattes Pflaster.

    Besonderheiten Haupteingang: Im Gebäude gibt es eine Doppel-Flügeltüre.

    Schwellen beim Haupteingang: nein.

    Zahl der Stufen mit einer Höhe ab 3,1 Zentimeter: Eine.

    Barrierefreier Eingang

    Art und Material der Wege im Außenbereich vor dem barrierefreien Eingang: Kopfsteinpflaster mit teilweise sehr großen Steinen.

    Besonderheiten barrierefreien Eingang: 2 Doppel-Flügeltüren aus Glas.

    Schwellen beim barrierefreien Eingang: nein.

    Informationen zum Gebäude innen

    Art und Material des Bodens im Gebäude: Glatter Holzboden.

    Schwellen im Gebäude: nein.

    Treppe im Gebäude

    Treppe, Anzahl der Stufen mit einer Höhe ab 3,1 Zentimeter: Mehr als 10.

    Treppe, durchschnittliche Höhe aller Stufen ab 3,1 Zentimeter: 18 Zentimeter.

    Aufzug im Gebäude

    Türbreite, Aufzug im Gebäude: 1,10 Meter.

    Kabinenbreite, Aufzug im Gebäude: 1,15 Meter.

    Kabinentiefe, Aufzug im Gebäude: 2 Meter.

    Weitere Infos, Aufzug im Gebäude: Mit Spiegel.

    Der Veranstaltungs-Raum

    Art und Material des Bodens im Veranstaltungs-Raum: Glatter Holzboden.

    Schwellen am Veranstaltungs-Ort: nein.

    Weitere Informationen zum Veranstaltungs-Raum

    Rollstuhlplätze: Das Kino hat 5 Rollstuhlplätze. Im Veranstaltungs-Raum des Museums sind die Sitzplätze und Bühne nicht fest eingebaut. Die Sitzplätz können daher so umgestellt werden, dass Platz für Rollstühle ist.

    Ausleihmöglichkeiten: Das Museum verleiht einen Rollstuhl, einen Rollator und Krücken.

    Art und Material der Sitzplätze: Im Veranstaltungs-Raum des Museums kann man die Sitzplätze und die Bühne nach Bedarf umstellen.

    Größe des Raums: Der Veranstaltungsaal hat 180 Quadratmeter, der Kinosaal hat 177 Quadratmeter.

    Weitere Informationen: Das Personal des Stadtmuseums betreut auch das Filmmuseum.

    Behindertengerechte Toilette

    Gibt es eine rollstuhlgerechte Toilette: ja.

    Toilette allgemein: Gut beleuchtet.

    Genaue Informationen zur Toilette: Hier klicken

  • Menschen mit einer Geh-Behinderung

    Das Filmmuseum befindet sich im Nebengebäude des Münchner Stadtmuseums. Der Haupteingang hat eine Stufe. Der barrierefreie Eingang hat keine Stufen oder Schwellen. Vor dem barrierefreien Eingang liegt Kopfsteinpflaster. Das Filmmuseum hat einen Aufzug. Im Gebäude gibt es keine Schwellen. Das Museum hat Rollatoren zum Ausleihen. Im Veranstaltungsraum können die Sitzmöglichkeiten variabel aufgestellt werden. Im Kino gibt es feste Rollstuhlplätze.

    Begleitung

    Behinderten-Parkplätze: Im Innenhof gibt es einen Parkplatz. Zum Reservieren des Parkplatzes rufen Sie bitte im Stadtmuseum an.

    Abhol-Service von der nächsten Haltestelle von U-Bahn, S-Bahn, Tram, Bus : nein.

    Besuch des Kultur-Orts ohne Begleitperson erlaubt: ja.

    Informationen zum Gebäude

    Kurze Beschreibung des Hauses: Das Filmmuseum gehört zum Münchner Stadtmuseum. Es befindet sich in einem Nebengebäude des Museums.

    Zusätzliche Informationen (zum Beispiel weitere Säle oder Räume): Im selben Gebäude ist auch der Veranstaltungs-Raum des Stadtmuseums.

    Zugang zum Kultur-Ort

    Material und Art der Wege im Außenbereich vor dem Haupteingang: Glattes Pflaster.

    Besonderheiten Haupteingang: Im Gebäude gibt es eine Doppel-Flügeltüre.

    Schwellen beim Haupteingang: nein.

    Zahl der Stufen mit einer Höhe ab 3,1 Zentimeter: Eine.

    Barrierefreier Eingang

    Art und Material der Wege im Außenbereich vor dem barrierefreien Eingang: Kopfsteinpflaster mit teilweise sehr großen Steinen.

    Besonderheiten barrierefreien Eingang: 2 Doppel-Flügeltüren aus Glas.

    Schwellen beim barrierefreien Eingang: nein.

    Informationen zum Gebäude innen

    Art und Material des Bodens im Gebäude: Glatter Holzboden.

    Schwellen im Gebäude: nein.

    Treppe im Gebäude

    Treppe, Anzahl der Stufen mit einer Höhe ab 3,1 Zentimeter: Mehr als 10.

    Treppe, durchschnittliche Höhe aller Stufen ab 3,1 Zentimeter: 18 Zentimeter.

    Aufzug im Gebäude

    Türbreite, Aufzug im Gebäude: 1,10 Meter.

    Kabinenbreite, Aufzug im Gebäude: 1,15 Meter.

    Kabinentiefe, Aufzug im Gebäude: 2 Meter.

    Weitere Infos, Aufzug im Gebäude: Mit Spiegel.

    Der Veranstaltungs-Raum

    Art und Material des Bodens im Veranstaltungs-Raum: Glatter Holzboden.

    Schwellen am Veranstaltungs-Ort: nein.

    Weitere Informationen zum Veranstaltungs-Raum

    Ausleihmöglichkeiten: Das Museum verleiht einen Rollstuhl, einen Rollator und Krücken.

    Stellplätze für Rollatoren: Ja

    Art und Material der Sitzplätze: Im Veranstaltungs-Raum des Museums kann man die Sitzplätze und die Bühne nach Bedarf umstellen.

    Größe des Raums: Der Veranstaltungsaal hat 180 Quadratmeter, der Kinosaal hat 177 Quadratmeter.

    Weitere Informationen: Das Personal des Stadtmuseums betreut auch das Filmmuseum.

    Behindertengerechte Toilette

    Gibt es eine rollstuhlgerechte Toilette: ja.

    Toilette allgemein: Gut beleuchtet.

    Genaue Informationen zur Toilette: Hier klicken

  • Gehörlose Menschen

    Das Filmmuseum befindet sich im Nebengebäude des Münchner Stadtmuseums. Der Haupteingang hat eine Stufe. Der barrierefreie Eingang hat keine Stufen oder Schwellen. Vor dem barrierefreien Eingang liegt Kopfsteinpflaster. Das Filmmuseum hat einen Aufzug. Im Gebäude gibt es keine Schwellen. Teilweise gibt es Untertitel bei den Filmen. Das Filmmuseum zeigt viele Stummfilme.

    Begleitung

    Behinderten-Parkplätze: Im Innenhof gibt es einen Parkplatz. Zum Reservieren des Parkplatzes rufen Sie bitte im Stadtmuseum an.

    Informationen zum Gebäude

    Kurze Beschreibung des Hauses: Das Filmmuseum gehört zum Münchner Stadtmuseum. Es befindet sich in einem Nebengebäude des Museums.

    Zusätzliche Informationen (zum Beispiel weitere Säle oder Räume): Im selben Gebäude ist auch der Veranstaltungs-Raum des Stadtmuseums.

    Informationen zum Gebäude innen

    Aufzug im Gebäude

    Optische Anzeige, Aufzug im Gebäude: ja.

    Weitere Informationen zum Veranstaltungs-Raum

    Ausleihmöglichkeiten: Das Museum verleiht einen Rollstuhl, einen Rollator und Krücken.

    Größe des Raums: Der Veranstaltungsaal hat 180 Quadratmeter, der Kinosaal hat 177 Quadratmeter.

    Weitere Informationen: Das Personal des Stadtmuseums betreut auch das Filmmuseum.

    Behindertengerechte Toilette

    Gibt es eine rollstuhlgerechte Toilette: ja.

    Toilette allgemein: Gut beleuchtet.

    Genaue Informationen zur Toilette: Hier klicken

  • Menschen mit einer Hör-Behinderung

    Das Filmmuseum befindet sich im Nebengebäude des Münchner Stadtmuseums. Der Haupteingang hat eine Stufe. Der barrierefreie Eingang hat keine Stufen oder Schwellen. Vor dem barrierefreien Eingang liegt Kopfsteinpflaster. Das Filmmuseum hat einen Aufzug. Im Gebäude gibt es keine Schwellen. Teilweise gibt es Untertitel bei den Filmen. Das Filmmuseum zeigt viele Stummfilme. Es gibt eine Induktionsschleife.

    Begleitung

    Behinderten-Parkplätze: Im Innenhof gibt es einen Parkplatz. Zum Reservieren des Parkplatzes rufen Sie bitte im Stadtmuseum an.

    Untertitelung oder Übertitelung: Bei manchen Filmen gibt es Untertitel. Das Filmmuseum zeigt viele Stummfilme. Diese haben immer Untertitel.

    Übertragungssysteme für hörgeschädigte Menschen: Induktionsschleifen sind vorhanden.

    Informationen zum Gebäude

    Kurze Beschreibung des Hauses: Das Filmmuseum gehört zum Münchner Stadtmuseum. Es befindet sich in einem Nebengebäude des Museums.

    Zusätzliche Informationen (zum Beispiel weitere Säle oder Räume): Im selben Gebäude ist auch der Veranstaltungs-Raum des Stadtmuseums.

    Informationen zum Gebäude innen

    Aufzug im Gebäude

    Optische Anzeige, Aufzug im Gebäude: ja.

    Weitere Informationen zum Veranstaltungs-Raum

    Ausleihmöglichkeiten: Das Museum verleiht einen Rollstuhl, einen Rollator und Krücken.

    Größe des Raums: Der Veranstaltungsaal hat 180 Quadratmeter, der Kinosaal hat 177 Quadratmeter.

    Weitere Informationen: Das Personal des Stadtmuseums betreut auch das Filmmuseum.

    Behindertengerechte Toilette

    Gibt es eine rollstuhlgerechte Toilette: ja.

    Toilette allgemein: Gut beleuchtet.

    Genaue Informationen zur Toilette: Hier klicken

  • Blinde Menschen

    Das Filmmuseum befindet sich im Nebengebäude des Münchner Stadtmuseums. Der Haupteingang hat eine Stufe. Der barrierefreie Eingang hat keine Stufen oder Schwellen. Vor dem barrierefreien Eingang liegt Kopfsteinpflaster. Das Filmmuseum hat einen Aufzug mit Sprachausgabe und Braille-Schrift. Im Gebäude gibt es keine Schwellen. Blindenführhunde sind erlaubt.

    Begleitung

    Behinderten-Parkplätze: Im Innenhof gibt es einen Parkplatz. Zum Reservieren des Parkplatzes rufen Sie bitte im Stadtmuseum an.

    Abhol-Service von der nächsten Haltestelle von U-Bahn, S-Bahn, Tram, Bus : nein.

    Begleitung durch Personal des Kultur-Orts möglich: nein.

    Besuch des Kultur-Orts ohne Begleitperson erlaubt: ja.

    Sind Blindenführhunde erlaubt? Blindenführhunde sind erlaubt.

    Informationen zum Gebäude

    Kurze Beschreibung des Hauses: Das Filmmuseum gehört zum Münchner Stadtmuseum. Es befindet sich in einem Nebengebäude des Museums.

    Zusätzliche Informationen (zum Beispiel weitere Säle oder Räume): Im selben Gebäude ist auch der Veranstaltungs-Raum des Stadtmuseums.

    Zugang zum Kultur-Ort

    Material und Art der Wege im Außenbereich vor dem Haupteingang: Glattes Pflaster.

    Besonderheiten Haupteingang: Im Gebäude gibt es eine Doppel-Flügeltüre.

    Schwellen beim Haupteingang: nein.

    Zahl der Stufen mit einer Höhe ab 3,1 Zentimeter: Eine.

    Barrierefreier Eingang

    Art und Material der Wege im Außenbereich vor dem barrierefreien Eingang: Kopfsteinpflaster mit teilweise sehr großen Steinen.

    Besonderheiten barrierefreien Eingang: 2 Doppel-Flügeltüren aus Glas.

    Schwellen beim barrierefreien Eingang: nein.

    Informationen zum Gebäude innen

    Art und Material des Bodens im Gebäude: Glatter Holzboden.

    Schwellen im Gebäude: nein.

    Treppe im Gebäude

    Treppe, Anzahl der Stufen mit einer Höhe ab 3,1 Zentimeter: Mehr als 10.

    Treppe, durchschnittliche Höhe aller Stufen ab 3,1 Zentimeter: 18 Zentimeter.

    Aufzug im Gebäude

    Anzeige hat erhabene Tasten, Aufzug im Gebäude: ja.

    Anzeige ist in Braille-Schrift, Aufzug im Gebäude: ja.

    Es gibt eine Sprachausgabe, Aufzug im Gebäude: ja.

    Weitere Infos, Aufzug im Gebäude: Mit Spiegel.

    Der Veranstaltungs-Raum

    Art und Material des Bodens im Veranstaltungs-Raum: Glatter Holzboden.

    Schwellen am Veranstaltungs-Ort: nein.

    Weitere Informationen zum Veranstaltungs-Raum

    Ausleihmöglichkeiten: Das Museum verleiht einen Rollstuhl, einen Rollator und Krücken.

    Größe des Raums: Der Veranstaltungsaal hat 180 Quadratmeter, der Kinosaal hat 177 Quadratmeter.

    Weitere Informationen: Das Personal des Stadtmuseums betreut auch das Filmmuseum.

    Behindertengerechte Toilette

    Gibt es eine rollstuhlgerechte Toilette: ja.

    Toilette allgemein: Gut beleuchtet.

    Genaue Informationen zur Toilette: Hier klicken

  • Menschen mit einer Sehbehinderung

    Das Filmmuseum befindet sich im Nebengebäude des Münchner Stadtmuseums. Der Haupteingang hat eine Stufe. Der barrierefreie Eingang hat keine Stufen oder Schwellen. Vor dem barrierefreien Eingang liegt Kopfsteinpflaster. Das Filmmuseum hat einen Aufzug mit Sprachausgabe und Braille-Schrift. Im Gebäude gibt es keine Schwellen. Blindenführhunde sind erlaubt.

    Begleitung

    Behinderten-Parkplätze: Im Innenhof gibt es einen Parkplatz. Zum Reservieren des Parkplatzes rufen Sie bitte im Stadtmuseum an.

    Abhol-Service von der nächsten Haltestelle von U-Bahn, S-Bahn, Tram, Bus : nein.

    Informationen zum Gebäude

    Kurze Beschreibung des Hauses: Das Filmmuseum gehört zum Münchner Stadtmuseum. Es befindet sich in einem Nebengebäude des Museums.

    Zusätzliche Informationen (zum Beispiel weitere Säle oder Räume): Im selben Gebäude ist auch der Veranstaltungs-Raum des Stadtmuseums.

    Zugang zum Kultur-Ort

    Material und Art der Wege im Außenbereich vor dem Haupteingang: Glattes Pflaster.

    Besonderheiten Haupteingang: Im Gebäude gibt es eine Doppel-Flügeltüre.

    Schwellen beim Haupteingang: nein.

    Zahl der Stufen mit einer Höhe ab 3,1 Zentimeter: Eine.

    Barrierefreier Eingang

    Art und Material der Wege im Außenbereich vor dem barrierefreien Eingang: Kopfsteinpflaster mit teilweise sehr großen Steinen.

    Besonderheiten barrierefreien Eingang: 2 Doppel-Flügeltüren aus Glas.

    Schwellen beim barrierefreien Eingang: nein.

    Informationen zum Gebäude innen

    Art und Material des Bodens im Gebäude: Glatter Holzboden.

    Schwellen im Gebäude: nein.

    Treppe im Gebäude

    Treppe, Anzahl der Stufen mit einer Höhe ab 3,1 Zentimeter: Mehr als 10.

    Treppe, durchschnittliche Höhe aller Stufen ab 3,1 Zentimeter: 18 Zentimeter.

    Aufzug im Gebäude

    Anzeige hat erhabene Tasten, Aufzug im Gebäude: ja.

    Es gibt eine Sprachausgabe, Aufzug im Gebäude: ja.

    Weitere Infos, Aufzug im Gebäude: Mit Spiegel.

    Der Veranstaltungs-Raum

    Art und Material des Bodens im Veranstaltungs-Raum: Glatter Holzboden.

    Schwellen am Veranstaltungs-Ort: nein.

    Weitere Informationen zum Veranstaltungs-Raum

    Ausleihmöglichkeiten: Das Museum verleiht einen Rollstuhl, einen Rollator und Krücken.

    Größe des Raums: Der Veranstaltungsaal hat 180 Quadratmeter, der Kinosaal hat 177 Quadratmeter.

    Weitere Informationen: Das Personal des Stadtmuseums betreut auch das Filmmuseum.

    Behindertengerechte Toilette

    Gibt es eine rollstuhlgerechte Toilette: ja.

    Toilette allgemein: Gut beleuchtet.

    Genaue Informationen zur Toilette: Hier klicken

  • Menschen mit Lern-Schwierigkeiten

    Das Filmmuseum befindet sich im Nebengebäude des Münchner Stadtmuseums. Der Haupteingang hat eine Stufe. Der barrierefreie Eingang hat keine Stufen oder Schwellen. Vor dem barrierefreien Eingang liegt Kopfsteinpflaster. Das Filmmuseum hat einen Aufzug und eine Treppe mit mehr als 10 Stufen. Der Kinosaal ist 177 Quadratmeter groß. Der Veranstaltungssaal ist 180 Quadratmeter groß.

    Begleitung

    Behinderten-Parkplätze: Im Innenhof gibt es einen Parkplatz. Zum Reservieren des Parkplatzes rufen Sie bitte im Stadtmuseum an.

    Informationen zum Gebäude

    Kurze Beschreibung des Hauses: Das Filmmuseum gehört zum Münchner Stadtmuseum. Es befindet sich in einem Nebengebäude des Museums.

    Zusätzliche Informationen (zum Beispiel weitere Säle oder Räume): Im selben Gebäude ist auch der Veranstaltungs-Raum des Stadtmuseums.

    Weitere Informationen zum Veranstaltungs-Raum

    Ausleihmöglichkeiten: Das Museum verleiht einen Rollstuhl, einen Rollator und Krücken.

    Größe des Raums: Der Veranstaltungsaal hat 180 Quadratmeter, der Kinosaal hat 177 Quadratmeter.

    Weitere Informationen: Das Personal des Stadtmuseums betreut auch das Filmmuseum.

    Behindertengerechte Toilette

    Gibt es eine rollstuhlgerechte Toilette: ja.

    Toilette allgemein: Gut beleuchtet.

    Genaue Informationen zur Toilette: Hier klicken

  • Menschen mit seelischen Krankheiten

    Das Filmmuseum befindet sich im Nebengebäude des Münchner Stadtmuseums. Der Haupteingang hat eine Stufe. Der barrierefreie Eingang hat keine Stufen oder Schwellen. Vor dem barrierefreien Eingang liegt Kopfsteinpflaster. Das Filmmuseum hat einen Aufzug und eine Treppe mit mehr als 10 Stufen. Der Kinosaal ist 177 Quadratmeter groß. Der Veranstaltungssaal ist 180 Quadratmeter groß.

    Begleitung

    Behinderten-Parkplätze: Im Innenhof gibt es einen Parkplatz. Zum Reservieren des Parkplatzes rufen Sie bitte im Stadtmuseum an.

    Informationen zum Gebäude

    Kurze Beschreibung des Hauses: Das Filmmuseum gehört zum Münchner Stadtmuseum. Es befindet sich in einem Nebengebäude des Museums.

    Zusätzliche Informationen (zum Beispiel weitere Säle oder Räume): Im selben Gebäude ist auch der Veranstaltungs-Raum des Stadtmuseums.

    Weitere Informationen zum Veranstaltungs-Raum

    Ausleihmöglichkeiten: Das Museum verleiht einen Rollstuhl, einen Rollator und Krücken.

    Größe des Raums: Der Veranstaltungsaal hat 180 Quadratmeter, der Kinosaal hat 177 Quadratmeter.

    Weitere Informationen: Das Personal des Stadtmuseums betreut auch das Filmmuseum.

    Behindertengerechte Toilette

    Gibt es eine rollstuhlgerechte Toilette: ja.

    Toilette allgemein: Gut beleuchtet.

    Genaue Informationen zur Toilette: Hier klicken