Kultur-Ort

Hofbräukeller

Adresse

Innere Wiener Straße 19

81667 München

Anfahrt

Öffentliche Verkehrsmittel Link zu Google Maps

Behinderten-Parkplätze:
Nicht vorhanden.


Besonderheiten Anfahrt:
Es sind drei verschiedene Eingänge vorhanden: der Haupteingang über den Wiener Platz, barrierefreier bzw. schwellenfreier Eingang über den Biergarten und einen weiteren über die innere Wiener Straße (über Stufen).

Telefon

089 4599250

  • Menschen im Rollstuhl

    Der Hofbräukeller hat 3 unterschiedliche Eingänge. Der barrierefreie Eingang ohne Schwellen führt über den Biergarten. Der Weg ist aus feinem Kies und Asphalt. Der barrierefreie Eingang hat eine Rampe mit 3 Metern Länge und einer Steigung von 20 %. Es gibt einen Aufzug mit einer Türbreite von 90 Zentimetern, einer Kabinenbreite von 110 Zentimetern und einer Kabinentiefe von 148 Zentimetern beim Haupteingang. Im Gebäude und in den Räumen gibt es keine Schwellen. Im Erdgeschoss befindet sich eine rollstuhlgerechte Toilette. Das Personal ist gerne bereit Sie vor Ort zu begleiten oder von der nächstgelegenen Haltestelle abzuholen. Bitte rufen Sie vorher an, um anzufragen ob dieser Service angeboten wird.

    Begleitung

    Behinderten-Parkplätze: Nicht vorhanden.

    Abhol-Service von der nächsten Haltestelle von U-Bahn, S-Bahn, Tram, Bus : ja. Ein offizieller Abholservice ist nicht verfügbar, kann aber gerne telefonisch angefragt werden.

    Begleitung durch Personal des Kultur-Orts möglich: ja. Nicht vorgesehen aber im Rahmen der Möglichkeiten ist das Personal immer gerne behilflich zu unterstützen.

    Besuch des Kultur-Orts ohne Begleitperson erlaubt: ja.

    Informationen zum Gebäude

    Kurze Beschreibung des Hauses: Es handelt sich um eine Gaststätte mit einem Biergarten, einem großen Festsaal, dem Münchner Stüberl und dem Isar Saal im Erdgeschoss.

    Zugang zum Kultur-Ort

    Material und Art der Wege im Außenbereich vor dem Haupteingang: Wiener Platz: Kopfsteinpflaster; Biergarten: Kies; Innere Wienere Straße: Pflaster.

    Schwellen beim Haupteingang: nein.

    Treppe Haupteingang

    Treppe, Anzahl der Stufen mit einer Höhe ab 3,1 Zentimeter: Vor dem Straßenhaupteingang gibt es zwei Treppenstufen. Nach der ersten Tür folgen nochmals neun.

    Treppe, durchschnittliche Höhe aller Stufen ab 3,1 Zentimeter: 18 Zentimeter.

    Aufzug beim Haupteingang

    Türbreite, Aufzug beim Haupteingang: 90 Zentimeter.

    Kabinenbreite, Aufzug beim Haupteingang: 110 Zentimeter.

    Kabinentiefe, Aufzug beim Haupteingang: 148 Zentimeter.

    Barrierefreier Eingang

    Art und Material der Wege im Außenbereich vor dem barrierefreien Eingang: Feiner Kies und Asphalt.

    Schwellen beim barrierefreien Eingang: nein.

    Rampe vor dem barrierefreien Eingang

    Allgemeine Infos zur Rampe: Rampe mit Handlauf.

    Länge der Rampe vor dem barrierefreien Eingang: 300 Zentimeter.

    Steigung der Rampe vor dem barrierefreien Eingang: 20 Prozent.

    Informationen zum Gebäude innen

    Art und Material des Bodens im Gebäude: Glatte Steinfliesen.

    Schwellen im Gebäude: nein.

    Beschreibung der Haupteingangstüre im Gebäude: Es handelt sich um eine breite Doppelflügeltür.

    Der Veranstaltungs-Raum

    Art und Material des Bodens im Veranstaltungs-Raum: Glatte Steinfliesen.

    Schwellen am Veranstaltungs-Ort: nein.

    Weitere Informationen zum Veranstaltungs-Raum

    Rollstuhlplätze: Stellplätze fürr Rollstühle sind nicht explizit ausgewiesen, können aber auf Anfrage individuell ermöglicht werden

    Ausleihmöglichkeiten: Nicht vorhanden.

    Art und Material der Sitzplätze: Es sind Tische mit mobilen Stühlen und Bänken mit Rückenlehne vorhanden.

    Größe des Raums: Der Festsaal fasst 370 Personen.

    Fluchtwege: Sind vorhanden, führen über Schwellen und Stufen nach draußen.

    Schutzraum/ Ruheraum: Nicht vorhanden.

    Behindertengerechte Toilette

    Gibt es eine rollstuhlgerechte Toilette: ja.

    Toilette allgemein: Im Erdgeschoss befindet sich ebenfalls eine rollstuhlgerechte Toilette. Den dafür benötigten Schlüssel über den diensthabenden Betriebsleiter anfragen.

    Genaue Informationen zur Toilette: Hier klicken

  • Menschen mit einer Geh-Behinderung

    Der Hofbräukeller hat 3 unterschiedliche Eingänge. Der barrierefreie Eingang ohne Schwellen führt über den Biergarten. Der Weg ist aus feinem Kies und Asphalt. Es gibt einen Aufzug mit einer Türbreite von 90 Zentimetern, einer Kabinenbreite von 110 Zentimetern und einer Kabinentiefe von 148 Zentimetern beim Haupteingang. Im Gebäude und in den Räumen gibt es keine Schwellen. Im Erdgeschoss befindet sich eine rollstuhlgerechte Toilette. Das Personal ist gerne bereit Sie vor Ort zu begleiten oder von der nächstgelegenen Haltestelle abzuholen. Bitte rufen Sie vorher an, um anzufragen ob dieser Service angeboten wird.

    Begleitung

    Behinderten-Parkplätze: Nicht vorhanden.

    Abhol-Service von der nächsten Haltestelle von U-Bahn, S-Bahn, Tram, Bus : ja. Ein offizieller Abholservice ist nicht verfügbar, kann aber gerne telefonisch angefragt werden.

    Besuch des Kultur-Orts ohne Begleitperson erlaubt: ja.

    Informationen zum Gebäude

    Kurze Beschreibung des Hauses: Es handelt sich um eine Gaststätte mit einem Biergarten, einem großen Festsaal, dem Münchner Stüberl und dem Isar Saal im Erdgeschoss.

    Zugang zum Kultur-Ort

    Material und Art der Wege im Außenbereich vor dem Haupteingang: Wiener Platz: Kopfsteinpflaster; Biergarten: Kies; Innere Wienere Straße: Pflaster.

    Schwellen beim Haupteingang: nein.

    Treppe Haupteingang

    Treppe, Anzahl der Stufen mit einer Höhe ab 3,1 Zentimeter: Vor dem Straßenhaupteingang gibt es zwei Treppenstufen. Nach der ersten Tür folgen nochmals neun.

    Treppe, durchschnittliche Höhe aller Stufen ab 3,1 Zentimeter: 18 Zentimeter.

    Aufzug beim Haupteingang

    Türbreite, Aufzug beim Haupteingang: 90 Zentimeter.

    Kabinenbreite, Aufzug beim Haupteingang: 110 Zentimeter.

    Kabinentiefe, Aufzug beim Haupteingang: 148 Zentimeter.

    Barrierefreier Eingang

    Art und Material der Wege im Außenbereich vor dem barrierefreien Eingang: Feiner Kies und Asphalt.

    Schwellen beim barrierefreien Eingang: nein.

    Rampe vor dem barrierefreien Eingang

    Allgemeine Infos zur Rampe: Rampe mit Handlauf.

    Infos für blinde und sehbehinderte Menschen zur Rampe vor dem barrierefreien Eingang: Rampe mit Handlauf.

    Informationen zum Gebäude innen

    Art und Material des Bodens im Gebäude: Glatte Steinfliesen.

    Schwellen im Gebäude: nein.

    Beschreibung der Haupteingangstüre im Gebäude: Es handelt sich um eine breite Doppelflügeltür.

    Der Veranstaltungs-Raum

    Art und Material des Bodens im Veranstaltungs-Raum: Glatte Steinfliesen.

    Schwellen am Veranstaltungs-Ort: nein.

    Weitere Informationen zum Veranstaltungs-Raum

    Ausleihmöglichkeiten: Nicht vorhanden.

    Stellplätze für Rollatoren: Stellplätze fürr Rollatoren sind nicht explizit ausgewiesen, können aber auf Anfrage individuell ermöglicht werden

    Sitzplätze für Umsetzerinnen und Umsetzer: Nach individueller Absprache.

    Art und Material der Sitzplätze: Es sind Tische mit mobilen Stühlen und Bänken mit Rückenlehne vorhanden.

    Größe des Raums: Der Festsaal fasst 370 Personen.

    Fluchtwege: Sind vorhanden, führen über Schwellen und Stufen nach draußen.

    Schutzraum/ Ruheraum: Nicht vorhanden.

    Behindertengerechte Toilette

    Gibt es eine rollstuhlgerechte Toilette: ja.

    Toilette allgemein: Im Erdgeschoss befindet sich ebenfalls eine rollstuhlgerechte Toilette. Den dafür benötigten Schlüssel über den diensthabenden Betriebsleiter anfragen.

    Genaue Informationen zur Toilette: Hier klicken

  • Gehörlose Menschen

    Der Hofbräukeller ist von außen deutlich zu erkennen und hat 3 unterschiedliche Eingänge. Der Haupteingang befindet sich beim Wiener Platz und ist über Treppenstufen zu erreichen. Es gibt einen Aufzug mit optischer Anzeige beim Haupteingang. Das Personal ist gerne bereit Sie vor Ort zu begleiten oder von der nächstgelegenen Haltestelle abzuholen. Bitte rufen Sie vorher an, um anzufragen ob dieser Service angeboten wird.

    Begleitung

    Behinderten-Parkplätze: Nicht vorhanden.

    Dolmetscherinnen oder Dolmetscher für die Gebärdensprache: Nicht vorhanden.

    Video-Führung in Gebärdensprache: Nicht vorhanden.

    Informationen zum Gebäude

    Kurze Beschreibung des Hauses: Es handelt sich um eine Gaststätte mit einem Biergarten, einem großen Festsaal, dem Münchner Stüberl und dem Isar Saal im Erdgeschoss.

    Zugang zum Kultur-Ort

    Aufzug beim Haupteingang

    Optische Anzeige, Aufzug beim Haupteingang: ja.

    Weitere Informationen zum Veranstaltungs-Raum

    Ausleihmöglichkeiten: Nicht vorhanden.

    Größe des Raums: Der Festsaal fasst 370 Personen.

    Fluchtwege: Sind vorhanden, führen über Schwellen und Stufen nach draußen.

    Schutzraum/ Ruheraum: Nicht vorhanden.

    Behindertengerechte Toilette

    Gibt es eine rollstuhlgerechte Toilette: ja.

    Toilette allgemein: Im Erdgeschoss befindet sich ebenfalls eine rollstuhlgerechte Toilette. Den dafür benötigten Schlüssel über den diensthabenden Betriebsleiter anfragen.

    Genaue Informationen zur Toilette: Hier klicken

  • Menschen mit einer Hör-Behinderung

    Der Hofbräukeller ist von außen deutlich zu erkennen und hat 3 unterschiedliche Eingänge. Der Haupteingang befindet sich beim Wiener Platz und ist über Treppenstufen zu erreichen. Es gibt einen Aufzug mit optischer Anzeige beim Haupteingang. Das Personal ist gerne bereit Sie vor Ort zu begleiten oder von der nächstgelegenen Haltestelle abzuholen. Bitte rufen Sie vorher an, um anzufragen ob dieser Service angeboten wird.

    Begleitung

    Behinderten-Parkplätze: Nicht vorhanden.

    Untertitelung oder Übertitelung: Nicht vorhanden.

    Schrift-Dolmetscherinnen oder Schrift-Dolmetscher: Nicht vorhanden.

    Übertragungssysteme für hörgeschädigte Menschen: Nicht vorhanden.

    Informationen zum Gebäude

    Kurze Beschreibung des Hauses: Es handelt sich um eine Gaststätte mit einem Biergarten, einem großen Festsaal, dem Münchner Stüberl und dem Isar Saal im Erdgeschoss.

    Zugang zum Kultur-Ort

    Aufzug beim Haupteingang

    Optische Anzeige, Aufzug beim Haupteingang: ja.

    Weitere Informationen zum Veranstaltungs-Raum

    Ausleihmöglichkeiten: Nicht vorhanden.

    Sitzplätze für Menschen mit einer Hörbehinderung: Auf Anfrage kann ein Platz den Bedürfnissen entsprechend gewählt werden

    Größe des Raums: Der Festsaal fasst 370 Personen.

    Fluchtwege: Sind vorhanden, führen über Schwellen und Stufen nach draußen.

    Schutzraum/ Ruheraum: Nicht vorhanden.

    Behindertengerechte Toilette

    Gibt es eine rollstuhlgerechte Toilette: ja.

    Toilette allgemein: Im Erdgeschoss befindet sich ebenfalls eine rollstuhlgerechte Toilette. Den dafür benötigten Schlüssel über den diensthabenden Betriebsleiter anfragen.

    Genaue Informationen zur Toilette: Hier klicken

  • Blinde Menschen

    Der Hofbräukeller hat 3 unterschiedliche Eingänge. Der barrierefreie Eingang ohne Schwellen führt über den Biergarten. Der Weg ist aus feinem Kies und Asphalt. Der barrierefreie Eingang hat eine Rampe mit 3 Metern Länge und einer Steigung von 20 Prozent. Die Rampe hat einen Handlauf. Es gibt einen Aufzug mit erhabenen Tasten beim Haupteingang. Im Gebäude und in den Räumen gibt es keine Schwellen. Im Erdgeschoss befinden sich die Toiletten. Das Personal ist gerne bereit Sie vor Ort zu begleiten oder von der nächstgelegenen Haltestelle abzuholen. Bitte rufen Sie vorher an, um anzufragen ob dieser Service angeboten wird.

    Begleitung

    Behinderten-Parkplätze: Nicht vorhanden.

    Abhol-Service von der nächsten Haltestelle von U-Bahn, S-Bahn, Tram, Bus : ja. Ein offizieller Abholservice ist nicht verfügbar, kann aber gerne telefonisch angefragt werden.

    Begleitung durch Personal des Kultur-Orts möglich: ja. Nicht vorgesehen aber im Rahmen der Möglichkeiten ist das Personal immer gerne behilflich zu unterstützen.

    Besuch des Kultur-Orts ohne Begleitperson erlaubt: ja.

    Schriftliche Hinweise für blinde Menschen: Nicht vorhanden.

    Audio-Guide mit Audio-Deskription: Nicht vorhanden.

    Sind Blindenführhunde erlaubt? Blindenführhunde sind erlaubt.

    Informationen zum Gebäude

    Kurze Beschreibung des Hauses: Es handelt sich um eine Gaststätte mit einem Biergarten, einem großen Festsaal, dem Münchner Stüberl und dem Isar Saal im Erdgeschoss.

    Zugang zum Kultur-Ort

    Material und Art der Wege im Außenbereich vor dem Haupteingang: Wiener Platz: Kopfsteinpflaster; Biergarten: Kies; Innere Wienere Straße: Pflaster.

    Leitsystem zum Tasten mit dem Blindenstock (taktiles Leitsystem) im Außenbereich: Nicht vorhanden.

    Schwellen beim Haupteingang: nein.

    Treppe Haupteingang

    Treppe, Anzahl der Stufen mit einer Höhe ab 3,1 Zentimeter: Vor dem Straßenhaupteingang gibt es zwei Treppenstufen. Nach der ersten Tür folgen nochmals neun.

    Treppe, durchschnittliche Höhe aller Stufen ab 3,1 Zentimeter: 18 Zentimeter.

    Leistsystem zum Tasten mit dem Blindenstock (taktiles Leitsystem) beim Haupteingang: Nicht vorhanden.

    Aufzug beim Haupteingang

    Anzeige hat erhabene Tasten, Aufzug beim Haupteingang: ja.

    Anzeige ist in Braille-Schrift, Aufzug beim Haupteingang: nein.

    Es gibt eine Sprachausgabe, Aufzug beim Haupteingang: nein.

    Barrierefreier Eingang

    Art und Material der Wege im Außenbereich vor dem barrierefreien Eingang: Feiner Kies und Asphalt.

    Leitsystem zum Tasten mit dem Blindenstock (taktiles Leitsystem) im Außenbereich: Nicht vorhanden.

    Schwellen beim barrierefreien Eingang: nein.

    Rampe vor dem barrierefreien Eingang

    Allgemeine Infos zur Rampe: Rampe mit Handlauf.

    Infos für blinde und sehbehinderte Menschen zur Rampe vor dem barrierefreien Eingang: Rampe mit Handlauf.

    Informationen zum Gebäude innen

    Art und Material des Bodens im Gebäude: Glatte Steinfliesen.

    Leistsystem zum Tasten mit dem Blindenstock (taktiles Leitsystem) im Gebäude: Nicht vorhanden.

    Schwellen im Gebäude: nein.

    Treppe im Gebäude

    Mit dem Blindenstock tastbares Treppen-Leitsystem im Gebäude: Nicht vorhanden.

    Beschreibung der Haupteingangstüre im Gebäude: Es handelt sich um eine breite Doppelflügeltür.

    Der Veranstaltungs-Raum

    Art und Material des Bodens im Veranstaltungs-Raum: Glatte Steinfliesen.

    Schwellen am Veranstaltungs-Ort: nein.

    Weitere Informationen zum Veranstaltungs-Raum

    Ausleihmöglichkeiten: Nicht vorhanden.

    Größe des Raums: Der Festsaal fasst 370 Personen.

    Fluchtwege: Sind vorhanden, führen über Schwellen und Stufen nach draußen.

    Schutzraum/ Ruheraum: Nicht vorhanden.

    Behindertengerechte Toilette

    Gibt es eine rollstuhlgerechte Toilette: ja.

    Toilette allgemein: Im Erdgeschoss befindet sich ebenfalls eine rollstuhlgerechte Toilette. Den dafür benötigten Schlüssel über den diensthabenden Betriebsleiter anfragen.

    Genaue Informationen zur Toilette: Hier klicken

  • Menschen mit einer Sehbehinderung

    Der Hofbräukeller hat 3 unterschiedliche Eingänge. Der barrierefreie Eingang ohne Schwellen führt über den Biergarten. Der Weg ist aus feinem Kies und Asphalt. Der barrierefreie Eingang hat eine Rampe mit 3 Metern Länge und einer Steigung von 20 Prozent. Die Rampe hat einen Handlauf. Es gibt einen Aufzug mit erhabenen Tasten beim Haupteingang. Im Gebäude und in den Räumen gibt es keine Schwellen. Im Erdgeschoss befinden sich die Toiletten. Das Personal ist gerne bereit Sie vor Ort zu begleiten oder von der nächstgelegenen Haltestelle abzuholen. Bitte rufen Sie vorher an, um anzufragen ob dieser Service angeboten wird.

    Begleitung

    Behinderten-Parkplätze: Nicht vorhanden.

    Abhol-Service von der nächsten Haltestelle von U-Bahn, S-Bahn, Tram, Bus : ja. Ein offizieller Abholservice ist nicht verfügbar, kann aber gerne telefonisch angefragt werden.

    Schriftliche Hinweise für sehbehinderte Menschen: Nicht vorhanden.

    Deutliche Ausschilderung innen und außen: Nicht vorhanden.

    Audio-Guide mit Audio-Deskription: Nicht vorhanden.

    Informationen zum Gebäude

    Kurze Beschreibung des Hauses: Es handelt sich um eine Gaststätte mit einem Biergarten, einem großen Festsaal, dem Münchner Stüberl und dem Isar Saal im Erdgeschoss.

    Zugang zum Kultur-Ort

    Material und Art der Wege im Außenbereich vor dem Haupteingang: Wiener Platz: Kopfsteinpflaster; Biergarten: Kies; Innere Wienere Straße: Pflaster.

    Leitsystem zum Tasten mit dem Blindenstock (taktiles Leitsystem) im Außenbereich: Nicht vorhanden.

    Schwellen beim Haupteingang: nein.

    Treppe Haupteingang

    Treppe, Anzahl der Stufen mit einer Höhe ab 3,1 Zentimeter: Vor dem Straßenhaupteingang gibt es zwei Treppenstufen. Nach der ersten Tür folgen nochmals neun.

    Treppe, durchschnittliche Höhe aller Stufen ab 3,1 Zentimeter: 18 Zentimeter.

    Leistsystem zum Tasten mit dem Blindenstock (taktiles Leitsystem) beim Haupteingang: Nicht vorhanden.

    Aufzug beim Haupteingang

    Anzeige hat erhabene Tasten, Aufzug beim Haupteingang: ja.

    Es gibt eine Sprachausgabe, Aufzug beim Haupteingang: nein.

    Barrierefreier Eingang

    Art und Material der Wege im Außenbereich vor dem barrierefreien Eingang: Feiner Kies und Asphalt.

    Leitsystem zum Tasten mit dem Blindenstock (taktiles Leitsystem) im Außenbereich: Nicht vorhanden.

    Schwellen beim barrierefreien Eingang: nein.

    Rampe vor dem barrierefreien Eingang

    Allgemeine Infos zur Rampe: Rampe mit Handlauf.

    Infos für blinde und sehbehinderte Menschen zur Rampe vor dem barrierefreien Eingang: Rampe mit Handlauf.

    Informationen zum Gebäude innen

    Art und Material des Bodens im Gebäude: Glatte Steinfliesen.

    Leistsystem zum Tasten mit dem Blindenstock (taktiles Leitsystem) im Gebäude: Nicht vorhanden.

    Schwellen im Gebäude: nein.

    Treppe im Gebäude

    Mit dem Blindenstock tastbares Treppen-Leitsystem im Gebäude: Nicht vorhanden.

    Beschreibung der Haupteingangstüre im Gebäude: Es handelt sich um eine breite Doppelflügeltür.

    Der Veranstaltungs-Raum

    Art und Material des Bodens im Veranstaltungs-Raum: Glatte Steinfliesen.

    Schwellen am Veranstaltungs-Ort: nein.

    Weitere Informationen zum Veranstaltungs-Raum

    Ausleihmöglichkeiten: Nicht vorhanden.

    Größe des Raums: Der Festsaal fasst 370 Personen.

    Fluchtwege: Sind vorhanden, führen über Schwellen und Stufen nach draußen.

    Schutzraum/ Ruheraum: Nicht vorhanden.

    Behindertengerechte Toilette

    Gibt es eine rollstuhlgerechte Toilette: ja.

    Toilette allgemein: Im Erdgeschoss befindet sich ebenfalls eine rollstuhlgerechte Toilette. Den dafür benötigten Schlüssel über den diensthabenden Betriebsleiter anfragen.

    Genaue Informationen zur Toilette: Hier klicken

  • Menschen mit seelischen Krankheiten

    Der Hofbräukeller ist von außen deutlich zu erkennen und hat 3 unterschiedliche Eingänge. Der Haupteingang befindet sich beim Wiener Platz und ist über Treppenstufen zu erreichen. Die Fluchtwege führen über Schwellen und Stufen nach außen. Das Personal ist gerne bereit Sie vor Ort zu begleiten oder von der nächstgelegenen Haltestelle abzuholen. Bitte rufen Sie vorher an, um anzufragen ob dieser Service angeboten wird.

    Begleitung

    Behinderten-Parkplätze: Nicht vorhanden.

    Angebote für Menschen mit psychischen und seelischen Behinderungen: Nicht vorhanden.

    Informationen zum Gebäude

    Kurze Beschreibung des Hauses: Es handelt sich um eine Gaststätte mit einem Biergarten, einem großen Festsaal, dem Münchner Stüberl und dem Isar Saal im Erdgeschoss.

    Weitere Informationen zum Veranstaltungs-Raum

    Ausleihmöglichkeiten: Nicht vorhanden.

    Größe des Raums: Der Festsaal fasst 370 Personen.

    Fluchtwege: Sind vorhanden, führen über Schwellen und Stufen nach draußen.

    Schutzraum/ Ruheraum: Nicht vorhanden.

    Behindertengerechte Toilette

    Gibt es eine rollstuhlgerechte Toilette: ja.

    Toilette allgemein: Im Erdgeschoss befindet sich ebenfalls eine rollstuhlgerechte Toilette. Den dafür benötigten Schlüssel über den diensthabenden Betriebsleiter anfragen.

    Genaue Informationen zur Toilette: Hier klicken