Kultur-Ort

Kranhalle (Feierwerk)

Adresse

Hansastraße 39

81373 München

Anfahrt

Öffentliche Verkehrsmittel Link zu Google Maps

Behinderten-Parkplätze:
Auf dem Gelände des Feierwerk gibt es 2 ausgewiesene Behindertenparkplätze.

Telefon

089 724880

  • Menschen im Rollstuhl

    Die Kranhalle befindet sich auf dem Gelände des Feierwerk in der Hansastraße 39. Auf dem Gelände gibt es zwei ausgewiesene Behindertenparkplätze. Die Kranhalle ist ebenerdig zu erreichen. Es gibt eine Schwelle mit 3 Zentimeter bei der Haupteingangstüre. Im Kulturort gibt es keine Schwellen. Es gibt eine rollstuhlgerechte Toilette.

    Begleitung

    Behinderten-Parkplätze: Auf dem Gelände des Feierwerk gibt es 2 ausgewiesene Behindertenparkplätze.

    Abhol-Service von der nächsten Haltestelle von U-Bahn, S-Bahn, Tram, Bus : nein.

    Begleitung durch Personal des Kultur-Orts möglich: nein.

    Besuch des Kultur-Orts ohne Begleitperson erlaubt: ja.

    Informationen zum Gebäude

    Kurze Beschreibung des Hauses: Die Kranhalle befindet sich auf dem Gelände des Feierwerk in der Hansastraße 41. Der Kulturort bietet Platz für Konzerte, Musikveranstaltungen und andere Kulturveranstaltungen.

    Zugang zum Kultur-Ort

    Material und Art der Wege im Außenbereich vor dem Haupteingang: Gehwegpflaster.

    Besonderheiten Haupteingang: Die Kranhalle und das Hansa 39 teilen sich einen Haupteingang. Nach dem Haupteingang kommt ein Windfang. Nach dem Windfang führt eine Rampe zum Veranstaltungsraum.

    Schwellen beim Haupteingang: ja.

    Haupteingangstüre

    Beschreibung der Haupteingangstüre: Beidseitig nach außen öffnende Flügeltüre mit Glaseinsätzen und einer Breite von 160 Zentimeter.

    Zahl der Schwellen mit einer Höhe bis 3,0 Zentimeter: Eine Schwelle mit 3 Zentimeter.

    Rampe vor dem Haupteingang

    Allgemeine Infos zur Rampe: Die Rampe führt nach dem Windfang in den Veranstaltungsraum.

    Länge der Rampe vor dem Haupteingang: 7 Meter.

    Steigung der Rampe vor dem Haupteingang: 5,5 Prozent.

    Informationen zum Gebäude innen

    Art und Material des Bodens im Gebäude: Holzboden.

    Besonderheiten im Gebäude: Der Kulturort hat hohe Decken und große Fenster.

    Schwellen im Gebäude: nein.

    Der Veranstaltungs-Raum

    Schwellen am Veranstaltungs-Ort: nein.

    Weitere Informationen zum Veranstaltungs-Raum

    Größe des Raums: 150 Personen.

    Fluchtwege: Die Fluchtwege sind klar gekennzeichnet.

    Behindertengerechte Toilette

    Gibt es eine rollstuhlgerechte Toilette: ja.

    Toilette allgemein: Es gibt getrennte Toiletten mit mehreren Kabinen.

    Genaue Informationen zur Toilette: Hier klicken

  • Menschen mit einer Geh-Behinderung

    Die Kranhalle befindet sich auf dem Gelände des Feierwerk in der Hansastraße 39. Auf dem Gelände gibt es zwei ausgewiesene Behindertenparkplätze. Die Kranhalle ist ebenerdig zu erreichen. Es gibt eine Schwelle mit 3 Zentimeter bei der Haupteingangstüre. Im Kulturort gibt es keine Schwellen. Es gibt eine rollstuhlgerechte Toilette.

    Begleitung

    Behinderten-Parkplätze: Auf dem Gelände des Feierwerk gibt es 2 ausgewiesene Behindertenparkplätze.

    Abhol-Service von der nächsten Haltestelle von U-Bahn, S-Bahn, Tram, Bus : nein.

    Besuch des Kultur-Orts ohne Begleitperson erlaubt: ja.

    Informationen zum Gebäude

    Kurze Beschreibung des Hauses: Die Kranhalle befindet sich auf dem Gelände des Feierwerk in der Hansastraße 41. Der Kulturort bietet Platz für Konzerte, Musikveranstaltungen und andere Kulturveranstaltungen.

    Zugang zum Kultur-Ort

    Material und Art der Wege im Außenbereich vor dem Haupteingang: Gehwegpflaster.

    Besonderheiten Haupteingang: Die Kranhalle und das Hansa 39 teilen sich einen Haupteingang. Nach dem Haupteingang kommt ein Windfang. Nach dem Windfang führt eine Rampe zum Veranstaltungsraum.

    Schwellen beim Haupteingang: ja.

    Haupteingangstüre

    Beschreibung der Haupteingangstüre: Beidseitig nach außen öffnende Flügeltüre mit Glaseinsätzen und einer Breite von 160 Zentimeter.

    Zahl der Schwellen mit einer Höhe bis 3,0 Zentimeter: Eine Schwelle mit 3 Zentimeter.

    Rampe vor dem Haupteingang

    Allgemeine Infos zur Rampe: Die Rampe führt nach dem Windfang in den Veranstaltungsraum.

    Informationen zum Gebäude innen

    Art und Material des Bodens im Gebäude: Holzboden.

    Besonderheiten im Gebäude: Der Kulturort hat hohe Decken und große Fenster.

    Schwellen im Gebäude: nein.

    Der Veranstaltungs-Raum

    Schwellen am Veranstaltungs-Ort: nein.

    Weitere Informationen zum Veranstaltungs-Raum

    Größe des Raums: 150 Personen.

    Fluchtwege: Die Fluchtwege sind klar gekennzeichnet.

    Behindertengerechte Toilette

    Gibt es eine rollstuhlgerechte Toilette: ja.

    Toilette allgemein: Es gibt getrennte Toiletten mit mehreren Kabinen.

    Genaue Informationen zur Toilette: Hier klicken

  • Gehörlose Menschen

    Die Kranhalle befindet sich auf dem Gelände des Feierwerk in der Hansastraße 39. Auf dem Gelände gibt es zwei ausgewiesene Behindertenparkplätze. Die Kranhalle ist ebenerdig zu erreichen. Die Kranhalle ist von außen deutlich beschildert und gut zu erkennen.

    Begleitung

    Behinderten-Parkplätze: Auf dem Gelände des Feierwerk gibt es 2 ausgewiesene Behindertenparkplätze.

    Informationen zum Gebäude

    Kurze Beschreibung des Hauses: Die Kranhalle befindet sich auf dem Gelände des Feierwerk in der Hansastraße 41. Der Kulturort bietet Platz für Konzerte, Musikveranstaltungen und andere Kulturveranstaltungen.

    Weitere Informationen zum Veranstaltungs-Raum

    Größe des Raums: 150 Personen.

    Fluchtwege: Die Fluchtwege sind klar gekennzeichnet.

    Behindertengerechte Toilette

    Gibt es eine rollstuhlgerechte Toilette: ja.

    Toilette allgemein: Es gibt getrennte Toiletten mit mehreren Kabinen.

    Genaue Informationen zur Toilette: Hier klicken

  • Menschen mit einer Hör-Behinderung

    Die Kranhalle befindet sich auf dem Gelände des Feierwerk in der Hansastraße 39. Auf dem Gelände gibt es zwei ausgewiesene Behindertenparkplätze. Die Kranhalle ist ebenerdig zu erreichen. Die Kranhalle ist von außen deutlich beschildert und gut zu erkennen.

    Begleitung

    Behinderten-Parkplätze: Auf dem Gelände des Feierwerk gibt es 2 ausgewiesene Behindertenparkplätze.

    Informationen zum Gebäude

    Kurze Beschreibung des Hauses: Die Kranhalle befindet sich auf dem Gelände des Feierwerk in der Hansastraße 41. Der Kulturort bietet Platz für Konzerte, Musikveranstaltungen und andere Kulturveranstaltungen.

    Weitere Informationen zum Veranstaltungs-Raum

    Größe des Raums: 150 Personen.

    Fluchtwege: Die Fluchtwege sind klar gekennzeichnet.

    Behindertengerechte Toilette

    Gibt es eine rollstuhlgerechte Toilette: ja.

    Toilette allgemein: Es gibt getrennte Toiletten mit mehreren Kabinen.

    Genaue Informationen zur Toilette: Hier klicken

  • Blinde Menschen

    Die Kranhalle befindet sich auf dem Gelände des Feierwerk in der Hansastraße 39. Auf dem Gelände gibt es zwei ausgewiesene Behindertenparkplätze. Die Kranhalle ist ebenerdig zu erreichen. Es gibt eine Schwelle mit 3 Zentimeter bei der Haupteingangstüre. Im Kulturort gibt es keine Schwellen. Blindenführhunde sind erlaubt. Bitte informieren Sie sich vorab über die Art der Veranstaltung.

    Begleitung

    Behinderten-Parkplätze: Auf dem Gelände des Feierwerk gibt es 2 ausgewiesene Behindertenparkplätze.

    Abhol-Service von der nächsten Haltestelle von U-Bahn, S-Bahn, Tram, Bus : nein.

    Begleitung durch Personal des Kultur-Orts möglich: nein.

    Besuch des Kultur-Orts ohne Begleitperson erlaubt: ja.

    Sind Blindenführhunde erlaubt? Blindenführhunde sind erlaubt.

    Informationen zum Gebäude

    Kurze Beschreibung des Hauses: Die Kranhalle befindet sich auf dem Gelände des Feierwerk in der Hansastraße 41. Der Kulturort bietet Platz für Konzerte, Musikveranstaltungen und andere Kulturveranstaltungen.

    Zugang zum Kultur-Ort

    Material und Art der Wege im Außenbereich vor dem Haupteingang: Gehwegpflaster.

    Besonderheiten Haupteingang: Die Kranhalle und das Hansa 39 teilen sich einen Haupteingang. Nach dem Haupteingang kommt ein Windfang. Nach dem Windfang führt eine Rampe zum Veranstaltungsraum.

    Schwellen beim Haupteingang: ja.

    Haupteingangstüre

    Beschreibung der Haupteingangstüre: Beidseitig nach außen öffnende Flügeltüre mit Glaseinsätzen und einer Breite von 160 Zentimeter.

    Zahl der Schwellen mit einer Höhe bis 3,0 Zentimeter: Eine Schwelle mit 3 Zentimeter.

    Rampe vor dem Haupteingang

    Allgemeine Infos zur Rampe: Die Rampe führt nach dem Windfang in den Veranstaltungsraum.

    Informationen zum Gebäude innen

    Art und Material des Bodens im Gebäude: Holzboden.

    Besonderheiten im Gebäude: Der Kulturort hat hohe Decken und große Fenster.

    Schwellen im Gebäude: nein.

    Der Veranstaltungs-Raum

    Schwellen am Veranstaltungs-Ort: nein.

    Weitere Informationen zum Veranstaltungs-Raum

    Größe des Raums: 150 Personen.

    Fluchtwege: Die Fluchtwege sind klar gekennzeichnet.

    Behindertengerechte Toilette

    Gibt es eine rollstuhlgerechte Toilette: ja.

    Toilette allgemein: Es gibt getrennte Toiletten mit mehreren Kabinen.

    Genaue Informationen zur Toilette: Hier klicken

  • Menschen mit einer Sehbehinderung

    Die Kranhalle befindet sich auf dem Gelände des Feierwerk in der Hansastraße 39. Auf dem Gelände gibt es zwei ausgewiesene Behindertenparkplätze. Die Kranhalle ist ebenerdig zu erreichen. Es gibt eine Schwelle mit 3 Zentimeter bei der Haupteingangstüre. Im Kulturort gibt es keine Schwellen. Die Kranhalle ist von außen deutlich beschildert und gut zu erkennen.

    Begleitung

    Behinderten-Parkplätze: Auf dem Gelände des Feierwerk gibt es 2 ausgewiesene Behindertenparkplätze.

    Abhol-Service von der nächsten Haltestelle von U-Bahn, S-Bahn, Tram, Bus : nein.

    Deutliche Ausschilderung innen und außen: Die Kranhalle ist deutlich beschildert.

    Informationen zum Gebäude

    Kurze Beschreibung des Hauses: Die Kranhalle befindet sich auf dem Gelände des Feierwerk in der Hansastraße 41. Der Kulturort bietet Platz für Konzerte, Musikveranstaltungen und andere Kulturveranstaltungen.

    Zugang zum Kultur-Ort

    Material und Art der Wege im Außenbereich vor dem Haupteingang: Gehwegpflaster.

    Besonderheiten Haupteingang: Die Kranhalle und das Hansa 39 teilen sich einen Haupteingang. Nach dem Haupteingang kommt ein Windfang. Nach dem Windfang führt eine Rampe zum Veranstaltungsraum.

    Schwellen beim Haupteingang: ja.

    Haupteingangstüre

    Beschreibung der Haupteingangstüre: Beidseitig nach außen öffnende Flügeltüre mit Glaseinsätzen und einer Breite von 160 Zentimeter.

    Zahl der Schwellen mit einer Höhe bis 3,0 Zentimeter: Eine Schwelle mit 3 Zentimeter.

    Rampe vor dem Haupteingang

    Allgemeine Infos zur Rampe: Die Rampe führt nach dem Windfang in den Veranstaltungsraum.

    Informationen zum Gebäude innen

    Art und Material des Bodens im Gebäude: Holzboden.

    Besonderheiten im Gebäude: Der Kulturort hat hohe Decken und große Fenster.

    Schwellen im Gebäude: nein.

    Der Veranstaltungs-Raum

    Schwellen am Veranstaltungs-Ort: nein.

    Weitere Informationen zum Veranstaltungs-Raum

    Größe des Raums: 150 Personen.

    Fluchtwege: Die Fluchtwege sind klar gekennzeichnet.

    Behindertengerechte Toilette

    Gibt es eine rollstuhlgerechte Toilette: ja.

    Toilette allgemein: Es gibt getrennte Toiletten mit mehreren Kabinen.

    Genaue Informationen zur Toilette: Hier klicken

  • Menschen mit Lern-Schwierigkeiten

    Die Kranhalle befindet sich auf dem Gelände des Feierwerk in der Hansastraße 39. Auf dem Gelände gibt es zwei ausgewiesene Behindertenparkplätze. Die Kranhalle ist ebenerdig zu erreichen. Die Kranhalle ist von außen deutlich beschildert und gut zu erkennen. Im Kulturort gibt es Platz für bis zu 150 Personen.

    Begleitung

    Behinderten-Parkplätze: Auf dem Gelände des Feierwerk gibt es 2 ausgewiesene Behindertenparkplätze.

    Informationen zum Gebäude

    Kurze Beschreibung des Hauses: Die Kranhalle befindet sich auf dem Gelände des Feierwerk in der Hansastraße 41. Der Kulturort bietet Platz für Konzerte, Musikveranstaltungen und andere Kulturveranstaltungen.

    Weitere Informationen zum Veranstaltungs-Raum

    Größe des Raums: 150 Personen.

    Fluchtwege: Die Fluchtwege sind klar gekennzeichnet.

    Behindertengerechte Toilette

    Gibt es eine rollstuhlgerechte Toilette: ja.

    Toilette allgemein: Es gibt getrennte Toiletten mit mehreren Kabinen.

    Genaue Informationen zur Toilette: Hier klicken

  • Menschen mit seelischen Krankheiten

    Die Kranhalle befindet sich auf dem Gelände des Feierwerk in der Hansastraße 39. Auf dem Gelände gibt es zwei ausgewiesene Behindertenparkplätze. Die Kranhalle ist ebenerdig zu erreichen. Die Kranhalle ist von außen deutlich beschildert und gut zu erkennen. Im Kulturort gibt es Platz für bis zu 150 Personen. Die Fluchtwege sind deutlich gekennzeichnet.

    Begleitung

    Behinderten-Parkplätze: Auf dem Gelände des Feierwerk gibt es 2 ausgewiesene Behindertenparkplätze.

    Informationen zum Gebäude

    Kurze Beschreibung des Hauses: Die Kranhalle befindet sich auf dem Gelände des Feierwerk in der Hansastraße 41. Der Kulturort bietet Platz für Konzerte, Musikveranstaltungen und andere Kulturveranstaltungen.

    Weitere Informationen zum Veranstaltungs-Raum

    Größe des Raums: 150 Personen.

    Fluchtwege: Die Fluchtwege sind klar gekennzeichnet.

    Behindertengerechte Toilette

    Gibt es eine rollstuhlgerechte Toilette: ja.

    Toilette allgemein: Es gibt getrennte Toiletten mit mehreren Kabinen.

    Genaue Informationen zur Toilette: Hier klicken