Kultur-Ort

Kulturzentrum LUISE (Stadtteil-Kultur-Haus)

Adresse

Ruppertstraße 5

80337 München

Anfahrt

Öffentliche Verkehrsmittel Link zu Google Maps

Behinderten-Parkplätze:
Es gibt private Parkplätze in der Tiefgarage. Hierfür bitte vorher anrufen.

Telefon

089 76759100

  • Menschen im Rollstuhl

    Das Kulturzentrum LUISE vermietet unterschiedliche Räume. Alle Räume befinden sich im Erdgeschoss und sind barrierefrei zugänglich. Die Eingangstüren lassen sich über einen Schalter automatisch öffnen. Das Kulturzentrum hat private Parkplätze in der Tiefgarage. Über einen Aufzug gelangt man in das Erdgeschoss. Das Erdgeschoss ist ebenerdig und ohne Schwellen. Es gibt ein rollstuhlgerechtes WC. Je nach Veranstaltung gibt es die Möglichkeit begleitet zu werden. Bitte rufen Sie vorher an, wenn Sie vor Ort Begleitung benötigen oder den Parkplatz nutzen möchten.

    Begleitung

    Behinderten-Parkplätze: Es gibt private Parkplätze in der Tiefgarage. Hierfür bitte vorher anrufen.

    Abhol-Service von der nächsten Haltestelle von U-Bahn, S-Bahn, Tram, Bus : ja. Je nach Veranstalter:innen besteht die Möglichkeit abgeholt zu werden. Hierfür bitte vorher anrufen.

    Begleitung durch Personal des Kultur-Orts möglich: ja. Je nach Veranstalter:innen besteht die Möglichkeit abgeholt zu werden. Hierfür bitte vorher anrufen.

    Besuch des Kultur-Orts ohne Begleitperson erlaubt: ja.

    Informationen zum Gebäude

    Kurze Beschreibung des Hauses: Das Kulturzentrum LUISE vermietet Räume für verschiedene Anlässe. Es finden Lesungen, Konzerte, Workshops und vieles mehr statt. Das Personal vor Ort ist gerne bereit zu helfen und Fragen zu beantworten.

    Zusätzliche Informationen (zum Beispiel weitere Säle oder Räume): Es können 5 unterschiedliche Räume für Veranstaltungen gemietet werden. Auf der Website des Kulturzentrum findet man einen Grundriss der unterschiedlichen Räume.

    Zugang zum Kultur-Ort

    Material und Art der Wege im Außenbereich vor dem Haupteingang: Gehwegplatten.

    Schwellen beim Haupteingang: nein.

    Haupteingangstüre

    Beschreibung der Haupteingangstüre: Die Haupteingangstüre ist aus Glas und lässt sich mit einem Schalter öffnen. Die Türe ist 1,28 Meter breit.

    Barrierefreier Eingang

    Art und Material der Wege im Außenbereich vor dem barrierefreien Eingang: Der Haupteingang in das Gebäude ist komplett barrierefrei.

    Schwellen beim barrierefreien Eingang: nein.

    Haupteingangstüre beim barrierefreien Eingang

    Ort und Beschreibung der Eingangstüre beim barrierefreien Eingang: Die Haupteingangstüre ist aus Glas und lässt sich mit einem Schalter öffnen. Die Türe ist 1,28 Meter breit.

    Informationen zum Gebäude innen

    Art und Material des Bodens im Gebäude: Große Fliesen, Linoleum (Gruppenräume), Parkett (Saal).

    Besonderheiten im Gebäude: Das Gebäude befindet sich im Erdgeschoss und es gibt keine Schwellen oder Stufen.

    Schwellen im Gebäude: nein.

    Aufzug im Gebäude

    Türbreite, Aufzug im Gebäude: 1,10 Meter.

    Kabinenbreite, Aufzug im Gebäude: 1,04 Meter breit mit beidseitigem Handlauf.

    Kabinentiefe, Aufzug im Gebäude: 1,14 Meter.

    Weitere Infos, Aufzug im Gebäude: Die Aufzug-Tasten sind in einer Höhe von 74 cm. Der Aufzug wird für Gäste für den Weg von der Tiefgarage ins EG benutzt. Für die Nutzung des Aufzugs braucht man einen Schlüssel.

    Der Veranstaltungs-Raum

    Art und Material des Bodens im Veranstaltungs-Raum: Linoleum (Gruppenräume), Parkett (Saal).

    Besonderheiten des Veranstaltungs-Raums: Es gibt einen Rollstuhlaufzug für die Bühne. Im Foyer vor dem Saal gibt es eine unterfahrbare Theke

    Schwellen am Veranstaltungs-Ort: nein.

    Weitere Informationen zum Veranstaltungs-Raum

    Rollstuhlplätze: Je nach Veranstaltung gibt es ausgewiesene Rollstuhlplätze. Die Rollstuhlplätze befinden sich vor der Bühne oder an den Seiten.

    Art und Material der Sitzplätze: Es gibt Hocker, Stühle oder gepolsterte Sitzmöbel. Diese sind ohne Probleme in den jeweiligen Raum zu bringen.

    Größe des Raums: Es gibt unterschiedliche Räume für Veranstaltungen. Auf der Website des Kulturortes gibt es einen Grundriss.

    Fluchtwege: Die Fluchtwege sind klar gekennzeichnet und führen ebenerdig aus dem Gebäude.

    Schutzraum/ Ruheraum: Ein Ruheraum oder Schutzraum ist nicht explizit ausgewiesen. Das Personal vor Ort ist gerne behilflich.

    Weitere Informationen: Es gibt verschiedene Räume, die gemietet werden können. Alle Veranstaltungs-Räume haben große Fenster und sind sehr hell.
    > LUISE tanzt (70 Quadratmeter)
    > LUISE denkt (27 Quadratmeter)
    > LUISE singt (37 Quadratmeter)
    > LUISE werkt (38 Quadratmeter)
    > LUISE spielt (großer Saal 250 m²)

    Auf der Internetseite findet man zusätzliche Informationen.

    Behindertengerechte Toilette

    Gibt es eine rollstuhlgerechte Toilette: ja.

    Toilette allgemein: Die Toilette befindet sich im Erdgeschoss und ist ohne Schwellen zu erreichen. Die Türe ist 1.02 Meter breit. Die Toilette ist sehr geräumig.

    Genaue Informationen zur Toilette: Hier klicken

  • Menschen mit einer Geh-Behinderung

    Das Kulturzentrum LUISE vermietet unterschiedliche Räume. Alle Räume befinden sich im Erdgeschoss und sind barrierefrei zugänglich. Die Eingangstüren lassen sich über einen Schalter automatisch öffnen. Das Kulturzentrum hat private Parkplätze in der Tiefgarage. Über einen Aufzug gelangt man in das Erdgeschoss. Das Erdgeschoss ist ebenerdig und ohne Schwellen. Es gibt ein rollstuhlgerechtes WC. Je nach Veranstaltung gibt es die Möglichkeit begleitet zu werden. Bitte rufen Sie vorher an, wenn Sie vor Ort Begleitung benötigen oder den Parkplatz nutzen möchten.

    Begleitung

    Behinderten-Parkplätze: Es gibt private Parkplätze in der Tiefgarage. Hierfür bitte vorher anrufen.

    Abhol-Service von der nächsten Haltestelle von U-Bahn, S-Bahn, Tram, Bus : ja. Je nach Veranstalter:innen besteht die Möglichkeit abgeholt zu werden. Hierfür bitte vorher anrufen.

    Besuch des Kultur-Orts ohne Begleitperson erlaubt: ja.

    Informationen zum Gebäude

    Kurze Beschreibung des Hauses: Das Kulturzentrum LUISE vermietet Räume für verschiedene Anlässe. Es finden Lesungen, Konzerte, Workshops und vieles mehr statt. Das Personal vor Ort ist gerne bereit zu helfen und Fragen zu beantworten.

    Zusätzliche Informationen (zum Beispiel weitere Säle oder Räume): Es können 5 unterschiedliche Räume für Veranstaltungen gemietet werden. Auf der Website des Kulturzentrum findet man einen Grundriss der unterschiedlichen Räume.

    Zugang zum Kultur-Ort

    Material und Art der Wege im Außenbereich vor dem Haupteingang: Gehwegplatten.

    Schwellen beim Haupteingang: nein.

    Haupteingangstüre

    Beschreibung der Haupteingangstüre: Die Haupteingangstüre ist aus Glas und lässt sich mit einem Schalter öffnen. Die Türe ist 1,28 Meter breit.

    Barrierefreier Eingang

    Art und Material der Wege im Außenbereich vor dem barrierefreien Eingang: Der Haupteingang in das Gebäude ist komplett barrierefrei.

    Schwellen beim barrierefreien Eingang: nein.

    Haupteingangstüre beim barrierefreien Eingang

    Ort und Beschreibung der Eingangstüre beim barrierefreien Eingang: Die Haupteingangstüre ist aus Glas und lässt sich mit einem Schalter öffnen. Die Türe ist 1,28 Meter breit.

    Informationen zum Gebäude innen

    Art und Material des Bodens im Gebäude: Große Fliesen, Linoleum (Gruppenräume), Parkett (Saal).

    Besonderheiten im Gebäude: Das Gebäude befindet sich im Erdgeschoss und es gibt keine Schwellen oder Stufen.

    Schwellen im Gebäude: nein.

    Aufzug im Gebäude

    Türbreite, Aufzug im Gebäude: 1,10 Meter.

    Kabinenbreite, Aufzug im Gebäude: 1,04 Meter breit mit beidseitigem Handlauf.

    Kabinentiefe, Aufzug im Gebäude: 1,14 Meter.

    Weitere Infos, Aufzug im Gebäude: Die Aufzug-Tasten sind in einer Höhe von 74 cm. Der Aufzug wird für Gäste für den Weg von der Tiefgarage ins EG benutzt. Für die Nutzung des Aufzugs braucht man einen Schlüssel.

    Der Veranstaltungs-Raum

    Art und Material des Bodens im Veranstaltungs-Raum: Linoleum (Gruppenräume), Parkett (Saal).

    Besonderheiten des Veranstaltungs-Raums: Es gibt einen Rollstuhlaufzug für die Bühne. Im Foyer vor dem Saal gibt es eine unterfahrbare Theke

    Schwellen am Veranstaltungs-Ort: nein.

    Weitere Informationen zum Veranstaltungs-Raum

    Stellplätze für Rollatoren: Auf Nachfragen hilft das Personal vor Ort gerne.

    Art und Material der Sitzplätze: Es gibt Hocker, Stühle oder gepolsterte Sitzmöbel. Diese sind ohne Probleme in den jeweiligen Raum zu bringen.

    Größe des Raums: Es gibt unterschiedliche Räume für Veranstaltungen. Auf der Website des Kulturortes gibt es einen Grundriss.

    Fluchtwege: Die Fluchtwege sind klar gekennzeichnet und führen ebenerdig aus dem Gebäude.

    Schutzraum/ Ruheraum: Ein Ruheraum oder Schutzraum ist nicht explizit ausgewiesen. Das Personal vor Ort ist gerne behilflich.

    Weitere Informationen: Es gibt verschiedene Räume, die gemietet werden können. Alle Veranstaltungs-Räume haben große Fenster und sind sehr hell.
    > LUISE tanzt (70 Quadratmeter)
    > LUISE denkt (27 Quadratmeter)
    > LUISE singt (37 Quadratmeter)
    > LUISE werkt (38 Quadratmeter)
    > LUISE spielt (großer Saal 250 m²)

    Auf der Internetseite findet man zusätzliche Informationen.

    Behindertengerechte Toilette

    Gibt es eine rollstuhlgerechte Toilette: ja.

    Toilette allgemein: Die Toilette befindet sich im Erdgeschoss und ist ohne Schwellen zu erreichen. Die Türe ist 1.02 Meter breit. Die Toilette ist sehr geräumig.

    Genaue Informationen zur Toilette: Hier klicken

  • Gehörlose Menschen

    Das Kulturzentrum LUISE vermietet unterschiedliche Räume. Alle Räume befinden sich im Erdgeschoss und sind barrierefrei zugänglich. Die Veranstaltungsräume und Toiletten sind deutlich beschriftet und beschildert. Je nach Veranstaltung gibt es die Möglichkeit begleitet zu werden. Bitte rufen Sie vorher an, wenn Sie vor Ort Begleitung benötigen.

    Begleitung

    Behinderten-Parkplätze: Es gibt private Parkplätze in der Tiefgarage. Hierfür bitte vorher anrufen.

    Informationen zum Gebäude

    Kurze Beschreibung des Hauses: Das Kulturzentrum LUISE vermietet Räume für verschiedene Anlässe. Es finden Lesungen, Konzerte, Workshops und vieles mehr statt. Das Personal vor Ort ist gerne bereit zu helfen und Fragen zu beantworten.

    Zusätzliche Informationen (zum Beispiel weitere Säle oder Räume): Es können 5 unterschiedliche Räume für Veranstaltungen gemietet werden. Auf der Website des Kulturzentrum findet man einen Grundriss der unterschiedlichen Räume.

    Informationen zum Gebäude innen

    Aufzug im Gebäude

    Optische Anzeige, Aufzug im Gebäude: ja.

    Weitere Informationen zum Veranstaltungs-Raum

    Größe des Raums: Es gibt unterschiedliche Räume für Veranstaltungen. Auf der Website des Kulturortes gibt es einen Grundriss.

    Fluchtwege: Die Fluchtwege sind klar gekennzeichnet und führen ebenerdig aus dem Gebäude.

    Schutzraum/ Ruheraum: Ein Ruheraum oder Schutzraum ist nicht explizit ausgewiesen. Das Personal vor Ort ist gerne behilflich.

    Weitere Informationen: Es gibt verschiedene Räume, die gemietet werden können. Alle Veranstaltungs-Räume haben große Fenster und sind sehr hell.
    > LUISE tanzt (70 Quadratmeter)
    > LUISE denkt (27 Quadratmeter)
    > LUISE singt (37 Quadratmeter)
    > LUISE werkt (38 Quadratmeter)
    > LUISE spielt (großer Saal 250 m²)

    Auf der Internetseite findet man zusätzliche Informationen.

    Behindertengerechte Toilette

    Gibt es eine rollstuhlgerechte Toilette: ja.

    Toilette allgemein: Die Toilette befindet sich im Erdgeschoss und ist ohne Schwellen zu erreichen. Die Türe ist 1.02 Meter breit. Die Toilette ist sehr geräumig.

    Genaue Informationen zur Toilette: Hier klicken

  • Menschen mit einer Hör-Behinderung

    Das Kulturzentrum LUISE vermietet unterschiedliche Räume. Alle Räume befinden sich im Erdgeschoss und sind barrierefrei zugänglich. Die Veranstaltungsräume und Toiletten sind deutlich beschriftet und beschildert. Je nach Veranstaltung gibt es die Möglichkeit begleitet zu werden. Bitte rufen Sie vorher an, wenn Sie vor Ort Begleitung benötigen.

    Begleitung

    Behinderten-Parkplätze: Es gibt private Parkplätze in der Tiefgarage. Hierfür bitte vorher anrufen.

    Übertragungssysteme für hörgeschädigte Menschen: Im großen Saal gibt es einen Induktionsschleife.

    Informationen zum Gebäude

    Kurze Beschreibung des Hauses: Das Kulturzentrum LUISE vermietet Räume für verschiedene Anlässe. Es finden Lesungen, Konzerte, Workshops und vieles mehr statt. Das Personal vor Ort ist gerne bereit zu helfen und Fragen zu beantworten.

    Zusätzliche Informationen (zum Beispiel weitere Säle oder Räume): Es können 5 unterschiedliche Räume für Veranstaltungen gemietet werden. Auf der Website des Kulturzentrum findet man einen Grundriss der unterschiedlichen Räume.

    Informationen zum Gebäude innen

    Aufzug im Gebäude

    Optische Anzeige, Aufzug im Gebäude: ja.

    Weitere Informationen zum Veranstaltungs-Raum

    Größe des Raums: Es gibt unterschiedliche Räume für Veranstaltungen. Auf der Website des Kulturortes gibt es einen Grundriss.

    Fluchtwege: Die Fluchtwege sind klar gekennzeichnet und führen ebenerdig aus dem Gebäude.

    Schutzraum/ Ruheraum: Ein Ruheraum oder Schutzraum ist nicht explizit ausgewiesen. Das Personal vor Ort ist gerne behilflich.

    Weitere Informationen: Es gibt verschiedene Räume, die gemietet werden können. Alle Veranstaltungs-Räume haben große Fenster und sind sehr hell.
    > LUISE tanzt (70 Quadratmeter)
    > LUISE denkt (27 Quadratmeter)
    > LUISE singt (37 Quadratmeter)
    > LUISE werkt (38 Quadratmeter)
    > LUISE spielt (großer Saal 250 m²)

    Auf der Internetseite findet man zusätzliche Informationen.

    Behindertengerechte Toilette

    Gibt es eine rollstuhlgerechte Toilette: ja.

    Toilette allgemein: Die Toilette befindet sich im Erdgeschoss und ist ohne Schwellen zu erreichen. Die Türe ist 1.02 Meter breit. Die Toilette ist sehr geräumig.

    Genaue Informationen zur Toilette: Hier klicken

  • Blinde Menschen

    Das Kulturzentrum LUISE vermietet unterschiedliche Räume. Alle Räume befinden sich im Erdgeschoss und sind barrierefrei zugänglich. Es gibt ein taktiles Leitsystem vom Gehweg über den Vorhof zum Haupteingang. Im Gebäude führt das taktile Leitsystem zu den Toiletten, zum Büro und zum großen Saal. Blindenführhunde sind erlaubt.

    Begleitung

    Behinderten-Parkplätze: Es gibt private Parkplätze in der Tiefgarage. Hierfür bitte vorher anrufen.

    Abhol-Service von der nächsten Haltestelle von U-Bahn, S-Bahn, Tram, Bus : ja. Je nach Veranstalter:innen besteht die Möglichkeit abgeholt zu werden. Hierfür bitte vorher anrufen.

    Begleitung durch Personal des Kultur-Orts möglich: ja. Je nach Veranstalter:innen besteht die Möglichkeit abgeholt zu werden. Hierfür bitte vorher anrufen.

    Besuch des Kultur-Orts ohne Begleitperson erlaubt: ja.

    Sind Blindenführhunde erlaubt? Blindenführhunde sind erlaubt.

    Besonderheiten für blinde Menschen: Es gibt ein taktiles Leitsystem vor dem Haupteingang und im Gebäude.

    Informationen zum Gebäude

    Kurze Beschreibung des Hauses: Das Kulturzentrum LUISE vermietet Räume für verschiedene Anlässe. Es finden Lesungen, Konzerte, Workshops und vieles mehr statt. Das Personal vor Ort ist gerne bereit zu helfen und Fragen zu beantworten.

    Zusätzliche Informationen (zum Beispiel weitere Säle oder Räume): Es können 5 unterschiedliche Räume für Veranstaltungen gemietet werden. Auf der Website des Kulturzentrum findet man einen Grundriss der unterschiedlichen Räume.

    Zugang zum Kultur-Ort

    Material und Art der Wege im Außenbereich vor dem Haupteingang: Gehwegplatten.

    Leitsystem zum Tasten mit dem Blindenstock (taktiles Leitsystem) im Außenbereich: Vom Gehweg über den Vorhof führt ein taktiles Leitsystem zum Haupteingang.

    Schwellen beim Haupteingang: nein.

    Haupteingangstüre

    Beschreibung der Haupteingangstüre: Die Haupteingangstüre ist aus Glas und lässt sich mit einem Schalter öffnen. Die Türe ist 1,28 Meter breit.

    Barrierefreier Eingang

    Art und Material der Wege im Außenbereich vor dem barrierefreien Eingang: Der Haupteingang in das Gebäude ist komplett barrierefrei.

    Leitsystem zum Tasten mit dem Blindenstock (taktiles Leitsystem) im Außenbereich: Vom Gehweg über den Vorhof führt ein taktiles Leitsystem zum Haupteingang.

    Schwellen beim barrierefreien Eingang: nein.

    Haupteingangstüre beim barrierefreien Eingang

    Ort und Beschreibung der Eingangstüre beim barrierefreien Eingang: Die Haupteingangstüre ist aus Glas und lässt sich mit einem Schalter öffnen. Die Türe ist 1,28 Meter breit.

    Informationen zum Gebäude innen

    Art und Material des Bodens im Gebäude: Große Fliesen, Linoleum (Gruppenräume), Parkett (Saal).

    Leistsystem zum Tasten mit dem Blindenstock (taktiles Leitsystem) im Gebäude: Im Gebäude gibt es ein taktiles Leitsystem. Dieses führt vom Haupteingang zum Büro und der rollstuhlgerechten Toilette.

    Besonderheiten im Gebäude: Das Gebäude befindet sich im Erdgeschoss und es gibt keine Schwellen oder Stufen.

    Schwellen im Gebäude: nein.

    Aufzug im Gebäude

    Anzeige hat erhabene Tasten, Aufzug im Gebäude: ja.

    Anzeige ist in Braille-Schrift, Aufzug im Gebäude: ja.

    Es gibt eine Sprachausgabe, Aufzug im Gebäude: ja.

    Weitere Infos, Aufzug im Gebäude: Die Aufzug-Tasten sind in einer Höhe von 74 cm. Der Aufzug wird für Gäste für den Weg von der Tiefgarage ins EG benutzt. Für die Nutzung des Aufzugs braucht man einen Schlüssel.

    Der Veranstaltungs-Raum

    Art und Material des Bodens im Veranstaltungs-Raum: Linoleum (Gruppenräume), Parkett (Saal).

    Leitsystem zum Tasten mit dem Blindenstock (taktiles Leitsystem) im Veranstaltungs-Raum: Ein taktiles Leitsystem führt zum großen Saal.

    Besonderheiten des Veranstaltungs-Raums: Es gibt einen Rollstuhlaufzug für die Bühne. Im Foyer vor dem Saal gibt es eine unterfahrbare Theke

    Schwellen am Veranstaltungs-Ort: nein.

    Weitere Informationen zum Veranstaltungs-Raum

    Größe des Raums: Es gibt unterschiedliche Räume für Veranstaltungen. Auf der Website des Kulturortes gibt es einen Grundriss.

    Fluchtwege: Die Fluchtwege sind klar gekennzeichnet und führen ebenerdig aus dem Gebäude.

    Schutzraum/ Ruheraum: Ein Ruheraum oder Schutzraum ist nicht explizit ausgewiesen. Das Personal vor Ort ist gerne behilflich.

    Weitere Informationen: Es gibt verschiedene Räume, die gemietet werden können. Alle Veranstaltungs-Räume haben große Fenster und sind sehr hell.
    > LUISE tanzt (70 Quadratmeter)
    > LUISE denkt (27 Quadratmeter)
    > LUISE singt (37 Quadratmeter)
    > LUISE werkt (38 Quadratmeter)
    > LUISE spielt (großer Saal 250 m²)

    Auf der Internetseite findet man zusätzliche Informationen.

    Behindertengerechte Toilette

    Gibt es eine rollstuhlgerechte Toilette: ja.

    Toilette allgemein: Die Toilette befindet sich im Erdgeschoss und ist ohne Schwellen zu erreichen. Die Türe ist 1.02 Meter breit. Die Toilette ist sehr geräumig.

    Genaue Informationen zur Toilette: Hier klicken

  • Menschen mit einer Sehbehinderung

    Das Kulturzentrum LUISE vermietet unterschiedliche Räume. Alle Räume befinden sich im Erdgeschoss und sind barrierefrei zugänglich. Die Veranstaltungsräume und Toiletten sind deutlich beschriftet und beschildert. Je nach Veranstaltung gibt es die Möglichkeit begleitet zu werden. Bitte rufen Sie vorher an, wenn Sie vor Ort Begleitung benötigen.

    Begleitung

    Behinderten-Parkplätze: Es gibt private Parkplätze in der Tiefgarage. Hierfür bitte vorher anrufen.

    Abhol-Service von der nächsten Haltestelle von U-Bahn, S-Bahn, Tram, Bus : ja. Je nach Veranstalter:innen besteht die Möglichkeit abgeholt zu werden. Hierfür bitte vorher anrufen.

    Deutliche Ausschilderung innen und außen: Das Kulturzentrum ist von außen gut zu erkennen. Im Gebäude gibt es deutliche Beschilderungen.

    Informationen zum Gebäude

    Kurze Beschreibung des Hauses: Das Kulturzentrum LUISE vermietet Räume für verschiedene Anlässe. Es finden Lesungen, Konzerte, Workshops und vieles mehr statt. Das Personal vor Ort ist gerne bereit zu helfen und Fragen zu beantworten.

    Zusätzliche Informationen (zum Beispiel weitere Säle oder Räume): Es können 5 unterschiedliche Räume für Veranstaltungen gemietet werden. Auf der Website des Kulturzentrum findet man einen Grundriss der unterschiedlichen Räume.

    Zugang zum Kultur-Ort

    Material und Art der Wege im Außenbereich vor dem Haupteingang: Gehwegplatten.

    Leitsystem zum Tasten mit dem Blindenstock (taktiles Leitsystem) im Außenbereich: Vom Gehweg über den Vorhof führt ein taktiles Leitsystem zum Haupteingang.

    Schwellen beim Haupteingang: nein.

    Haupteingangstüre

    Beschreibung der Haupteingangstüre: Die Haupteingangstüre ist aus Glas und lässt sich mit einem Schalter öffnen. Die Türe ist 1,28 Meter breit.

    Barrierefreier Eingang

    Art und Material der Wege im Außenbereich vor dem barrierefreien Eingang: Der Haupteingang in das Gebäude ist komplett barrierefrei.

    Leitsystem zum Tasten mit dem Blindenstock (taktiles Leitsystem) im Außenbereich: Vom Gehweg über den Vorhof führt ein taktiles Leitsystem zum Haupteingang.

    Schwellen beim barrierefreien Eingang: nein.

    Haupteingangstüre beim barrierefreien Eingang

    Ort und Beschreibung der Eingangstüre beim barrierefreien Eingang: Die Haupteingangstüre ist aus Glas und lässt sich mit einem Schalter öffnen. Die Türe ist 1,28 Meter breit.

    Informationen zum Gebäude innen

    Art und Material des Bodens im Gebäude: Große Fliesen, Linoleum (Gruppenräume), Parkett (Saal).

    Leistsystem zum Tasten mit dem Blindenstock (taktiles Leitsystem) im Gebäude: Im Gebäude gibt es ein taktiles Leitsystem. Dieses führt vom Haupteingang zum Büro und der rollstuhlgerechten Toilette.

    Besonderheiten im Gebäude: Das Gebäude befindet sich im Erdgeschoss und es gibt keine Schwellen oder Stufen.

    Schwellen im Gebäude: nein.

    Aufzug im Gebäude

    Anzeige hat erhabene Tasten, Aufzug im Gebäude: ja.

    Es gibt eine Sprachausgabe, Aufzug im Gebäude: ja.

    Weitere Infos, Aufzug im Gebäude: Die Aufzug-Tasten sind in einer Höhe von 74 cm. Der Aufzug wird für Gäste für den Weg von der Tiefgarage ins EG benutzt. Für die Nutzung des Aufzugs braucht man einen Schlüssel.

    Der Veranstaltungs-Raum

    Art und Material des Bodens im Veranstaltungs-Raum: Linoleum (Gruppenräume), Parkett (Saal).

    Leitsystem zum Tasten mit dem Blindenstock (taktiles Leitsystem) im Veranstaltungs-Raum: Ein taktiles Leitsystem führt zum großen Saal.

    Besonderheiten des Veranstaltungs-Raums: Es gibt einen Rollstuhlaufzug für die Bühne. Im Foyer vor dem Saal gibt es eine unterfahrbare Theke

    Schwellen am Veranstaltungs-Ort: nein.

    Weitere Informationen zum Veranstaltungs-Raum

    Größe des Raums: Es gibt unterschiedliche Räume für Veranstaltungen. Auf der Website des Kulturortes gibt es einen Grundriss.

    Fluchtwege: Die Fluchtwege sind klar gekennzeichnet und führen ebenerdig aus dem Gebäude.

    Schutzraum/ Ruheraum: Ein Ruheraum oder Schutzraum ist nicht explizit ausgewiesen. Das Personal vor Ort ist gerne behilflich.

    Weitere Informationen: Es gibt verschiedene Räume, die gemietet werden können. Alle Veranstaltungs-Räume haben große Fenster und sind sehr hell.
    > LUISE tanzt (70 Quadratmeter)
    > LUISE denkt (27 Quadratmeter)
    > LUISE singt (37 Quadratmeter)
    > LUISE werkt (38 Quadratmeter)
    > LUISE spielt (großer Saal 250 m²)

    Auf der Internetseite findet man zusätzliche Informationen.

    Behindertengerechte Toilette

    Gibt es eine rollstuhlgerechte Toilette: ja.

    Toilette allgemein: Die Toilette befindet sich im Erdgeschoss und ist ohne Schwellen zu erreichen. Die Türe ist 1.02 Meter breit. Die Toilette ist sehr geräumig.

    Genaue Informationen zur Toilette: Hier klicken

  • Menschen mit Lern-Schwierigkeiten

    Das Kulturzentrum LUISE vermietet unterschiedliche Räume. Alle Räume befinden sich im Erdgeschoss und sind barrierefrei zugänglich. Die Veranstaltungsräume und Toiletten sind deutlich beschriftet und mit Piktogrammen beschildert.

    Begleitung

    Behinderten-Parkplätze: Es gibt private Parkplätze in der Tiefgarage. Hierfür bitte vorher anrufen.

    Deutliche und leicht verständliche Beschilderungen: Die Beschilderungen sind deutlich zu erkennen und mit Piktogrammen erklärt.

    Informationen zum Gebäude

    Kurze Beschreibung des Hauses: Das Kulturzentrum LUISE vermietet Räume für verschiedene Anlässe. Es finden Lesungen, Konzerte, Workshops und vieles mehr statt. Das Personal vor Ort ist gerne bereit zu helfen und Fragen zu beantworten.

    Zusätzliche Informationen (zum Beispiel weitere Säle oder Räume): Es können 5 unterschiedliche Räume für Veranstaltungen gemietet werden. Auf der Website des Kulturzentrum findet man einen Grundriss der unterschiedlichen Räume.

    Weitere Informationen zum Veranstaltungs-Raum

    Größe des Raums: Es gibt unterschiedliche Räume für Veranstaltungen. Auf der Website des Kulturortes gibt es einen Grundriss.

    Fluchtwege: Die Fluchtwege sind klar gekennzeichnet und führen ebenerdig aus dem Gebäude.

    Schutzraum/ Ruheraum: Ein Ruheraum oder Schutzraum ist nicht explizit ausgewiesen. Das Personal vor Ort ist gerne behilflich.

    Weitere Informationen: Es gibt verschiedene Räume, die gemietet werden können. Alle Veranstaltungs-Räume haben große Fenster und sind sehr hell.
    > LUISE tanzt (70 Quadratmeter)
    > LUISE denkt (27 Quadratmeter)
    > LUISE singt (37 Quadratmeter)
    > LUISE werkt (38 Quadratmeter)
    > LUISE spielt (großer Saal 250 m²)

    Auf der Internetseite findet man zusätzliche Informationen.

    Behindertengerechte Toilette

    Gibt es eine rollstuhlgerechte Toilette: ja.

    Toilette allgemein: Die Toilette befindet sich im Erdgeschoss und ist ohne Schwellen zu erreichen. Die Türe ist 1.02 Meter breit. Die Toilette ist sehr geräumig.

    Genaue Informationen zur Toilette: Hier klicken

  • Menschen mit seelischen Krankheiten

    Das Kulturzentrum LUISE vermietet unterschiedliche Räume. Alle Räume befinden sich im Erdgeschoss und sind barrierefrei zugänglich. Die Räume verfügen alle über Fenster und sind sehr hell. Die Veranstaltungsräume und Toiletten sind deutlich beschriftet und mit Piktogrammen beschildert. Die Fluchtwege sind klar gekennzeichnet und führen ebenerdig nach außen.

    Begleitung

    Behinderten-Parkplätze: Es gibt private Parkplätze in der Tiefgarage. Hierfür bitte vorher anrufen.

    Informationen zum Gebäude

    Kurze Beschreibung des Hauses: Das Kulturzentrum LUISE vermietet Räume für verschiedene Anlässe. Es finden Lesungen, Konzerte, Workshops und vieles mehr statt. Das Personal vor Ort ist gerne bereit zu helfen und Fragen zu beantworten.

    Zusätzliche Informationen (zum Beispiel weitere Säle oder Räume): Es können 5 unterschiedliche Räume für Veranstaltungen gemietet werden. Auf der Website des Kulturzentrum findet man einen Grundriss der unterschiedlichen Räume.

    Weitere Informationen zum Veranstaltungs-Raum

    Größe des Raums: Es gibt unterschiedliche Räume für Veranstaltungen. Auf der Website des Kulturortes gibt es einen Grundriss.

    Fluchtwege: Die Fluchtwege sind klar gekennzeichnet und führen ebenerdig aus dem Gebäude.

    Schutzraum/ Ruheraum: Ein Ruheraum oder Schutzraum ist nicht explizit ausgewiesen. Das Personal vor Ort ist gerne behilflich.

    Weitere Informationen: Es gibt verschiedene Räume, die gemietet werden können. Alle Veranstaltungs-Räume haben große Fenster und sind sehr hell.
    > LUISE tanzt (70 Quadratmeter)
    > LUISE denkt (27 Quadratmeter)
    > LUISE singt (37 Quadratmeter)
    > LUISE werkt (38 Quadratmeter)
    > LUISE spielt (großer Saal 250 m²)

    Auf der Internetseite findet man zusätzliche Informationen.

    Behindertengerechte Toilette

    Gibt es eine rollstuhlgerechte Toilette: ja.

    Toilette allgemein: Die Toilette befindet sich im Erdgeschoss und ist ohne Schwellen zu erreichen. Die Türe ist 1.02 Meter breit. Die Toilette ist sehr geräumig.

    Genaue Informationen zur Toilette: Hier klicken