Kultur-Ort

Mohr-Villa Freimann (Stadtteil-Kultur-Haus)

Adresse

Situlistraße 75

80939 München

Anfahrt

Öffentliche Verkehrsmittel Link zu Google Maps

Behinderten-Parkplätze:
Es gibt keine ausgewiesenen privaten Behindertenparkplätze. Es gibt private Parkplätze der Mohrvilla hinter dem Nebengebäude.

Telefon

089 3243264

  • Menschen im Rollstuhl

    Die Mohr-Villahatkeine ausgewiesenen Behinderten-Parkplätze. Vor dem Hauptgebäude befindet sich eine Rampe mit Handlauf. Die Rampe ist über einen Weg aus Kopfsteinpflaster zu erreichen. Im Hauptgebäude sind das 1. und das 2. Obergeschoss nur über eine Treppe zu erreichen. Die rollstuhlgerechte Toilette befindet sich im Nebengebäude beim Gewölbesaal. Der Gewölbesaal ist barrierefrei und über den Parkplatz erreichbar. Die Mohr-Villa ist von einer Gartenanlage umgeben. Auf dem Gelände befindet sich ein Kindergarten.

    Begleitung

    Behinderten-Parkplätze: Es gibt keine ausgewiesenen privaten Behindertenparkplätze. Es gibt private Parkplätze der Mohrvilla hinter dem Nebengebäude.

    Abhol-Service von der nächsten Haltestelle von U-Bahn, S-Bahn, Tram, Bus : nein.

    Begleitung durch Personal des Kultur-Orts möglich: nein.

    Besuch des Kultur-Orts ohne Begleitperson erlaubt: ja.

    Informationen zum Gebäude

    Kurze Beschreibung des Hauses: Die Mohr-Villa in Freimann ist ein Kulturzentrum. Es werden wechselnd Ausstellungen gezeigt und unterschiedliche Räume können gemietet werden.

    Zusätzliche Informationen (zum Beispiel weitere Säle oder Räume): Die Mohr-Villa besteht aus einem Hauptgebäude mit Erdgeschoss und 1. und 2. Obergeschoss. Die Obergeschosse im Hauptgebäude können nur über eine Treppe erreicht werden. Die Nebengebäude befinden sich auf dem Gelände der Mohr-Villa und bieten unterschiedliche Veranstaltungsräume für Kunst, Musik, Tanz oder sonstige Veranstaltungen. Das Hauptgebäude und das Nebengebäude sind von einer Gartenanlage mit altem Baumbestand umgeben. Auf dem Gelände ist ein Kindergarten.

    Zugang zum Kultur-Ort

    Material und Art der Wege im Außenbereich vor dem Haupteingang: Gehwegpflaster vor dem Gelände der Mohr-Villa und Kopfsteinpflaster-Wege auf dem Gelände.

    Besonderheiten Haupteingang: Das Gelände der Mohr-Villa ist durch ein Zauntor zu betreten. Das Zauntor ist 1,35 Meter breit.

    Schwellen beim Haupteingang: ja.

    Haupteingangstüre

    Beschreibung der Haupteingangstüre: Die Haupteingangstüre ist 1,05 Meter breit und lässt sich nach innen öffnen.

    Zahl der Schwellen mit einer Höhe bis 3,0 Zentimeter: 1 Schwelle beim Haupteingang mit einer Höhe von 2,5 cm.

    Zahl der Stufen mit einer Höhe ab 3,1 Zentimeter: 1 Stufe vor dem Haupteingang mit einer Höhe von 11 cm.

    Rampe vor dem Haupteingang

    Allgemeine Infos zur Rampe: Die Rampe ist aus Riffelblech und über einen Kopfstein-Pflaster-Weg zu erreichen.

    Länge der Rampe vor dem Haupteingang: 4 Meter.

    Steigung der Rampe vor dem Haupteingang: 1,5 %.

    Informationen zum Gebäude innen

    Art und Material des Bodens im Gebäude: Holzboden und Linoleum.

    Besonderheiten im Gebäude: Das Hauptgebäude ist offen gestaltet und sehr hell. Das 1. und 2. Obergeschoss im Hauptgebäude ist nur über eine Treppe zu erreichen.

    Schwellen im Gebäude: ja.

    Zahl der Schwellen mit einer Höhe bis 3,0 Zentimeter: 3

    Zahl der Stufen mit einer Höhe ab 3,1 Zentimeter: 1

    Treppe im Gebäude

    Treppe, Anzahl der Stufen mit einer Höhe ab 3,1 Zentimeter: 20 Stufen.

    Treppe, durchschnittliche Höhe aller Stufen ab 3,1 Zentimeter: 13 cm.

    Infos zu den Treppen im Gebäude: Die Treppe befindet sich im Eingangsbereich nach dem Haupteingang. Die Treppe hat einen einseitigen Handlauf auf einer Höhe von 90 cm.

    Der Veranstaltungs-Raum

    Art und Material des Bodens im Veranstaltungs-Raum: Holzboden und Linoleum.

    Besonderheiten des Veranstaltungs-Raums: Es gibt mehrere Veranstaltungsorte auf dem Grundstück der Mohr-Villa.

    Schwellen am Veranstaltungs-Ort: ja.

    Zahl der Schwellen mit einer Höhe bis 3,0 Zentimeter:

    Weitere Informationen zum Veranstaltungs-Raum

    Rollstuhlplätze: Auf Nachfrage können Rollstühle im Eingangsbereich abgestellt werden.

    Art und Material der Sitzplätze: Die Sitzplätze unterscheiden sich je nach Veranstaltungsraum.

    Größe des Raums: Die Größe der Veranstaltungsräume unterscheidet sich je nach Räumlichkeit.

    Fluchtwege: Es gibt in jedem Veranstaltungsraum gut gekennzeichnete Fluchtwege.

    Schutzraum/ Ruheraum: Bei Bedarf gibt es ausreichend große und helle Räumlichkeiten um sich zurückzuziehen.

    Weitere Informationen: Räumlichkeiten im Hauptgebäude (das 1. und 2. Obergeschoss sind nur über eine Treppe zu erreichen):
    Erdgeschoss - Kaminzimmer & Vorraum
    1. Obergeschoss - kleiner Raum für Workshops max. 6 Personen
    2. Obergeschoss - großer ausgebauter Dachstuhl mit Dachschrägen

    Räumlichkeiten im Nebengebäude (über den Innenhof und einen Kopfstein-Pflaster-Weg zu erreichen):
    > Musikraum - Beidseitig nach außen öffnende Flügeltüre mit 2 cm Schwelle . Der Raum hat ein Fenster und ist etwa 60 qm groß.
    > Kunstwerkstatt - Beidseitig nach innen öffnende Flügeltüre mit 2 cm Schwelle. Der Raum hat Fenster und unterfahrbare Tische (Unterkante 74 cm) und Bestuhlung und ist etwa 116 qm groß.
    > Druckwerkstatt - Der Raum ist etwa 46 qm groß. Über eine Stufe mit einer Höhe von 3,5 cm kommt man in den Bastelraum/Nähraum.
    > Bastelraum/Nähraum - Der Raum ist etwa 25 qm groß und hat ein Fenster.
    > Konferenzraum - Der Raum ist über eine Treppe zu erreichen. Es sind mehr als 5 Stufen mit einer Höhe von 13 cm zu überwinden. Der Raum ist 20 qm groß.
    > Tanzkeller - Der Raum ist über eine Treppe nach unten zu erreichen. Es sind 9 Stufen mit einer Höhe von 16 cm zu überwinden. Die Treppe hat einen einseitigen Handlauf. Der Tanzkeller ist 56 qm groß.
    > Gewölbesaal - Der Saal hat insgesamt 152 qm und ist barrierefrei über den privten Parkplatz der Mohr-Villa zu erreichen. Der barrierefreie Haupteingang führt über 2 automatische Glasschiebetüren in den Eingangsbereich/Flur. Über eine Rampe mit 2 % Steigung kommt man in den Gewölbesaal. Der Gewölbesaal verfügt über eine behindertengerechte Toilette. Außerdem ist der Saal über den Innenhof und den Kopfstein-Pflaster-Weg zu erreichen.



    Behindertengerechte Toilette

    Gibt es eine rollstuhlgerechte Toilette: ja.

    Toilette allgemein: Die Toilette ist im Nebengebäude (im Gewölbesaal). Die Toilette ist rollstuhlgerecht und großzügig und über den Innehof oder den Parkplatz zu erreichen.

    Genaue Informationen zur Toilette: Hier klicken

  • Menschen mit einer Geh-Behinderung

    Die Mohr-Villa hat keine ausgewiesenen Behinderten-Parkplätze. Vor dem Hauptgebäude befindet sich eine Rampe mit Handlauf. Die Rampe ist über einen Weg aus Kopfsteinpflaster zu erreichen. Im Hauptgebäude sind das 1. und das 2. Obergeschoss nur über eine Treppe zu erreichen. Die rollstuhlgerechte Toilette befindet sich im Nebengebäude beim Gewölbesaal. Der Gewölbesaal ist barrierefrei und über den Parkplatz erreichbar. Die Mohr-Villa ist von einer Gartenanlage umgeben. Auf dem Gelände befindet sich ein Kindergarten.

    Begleitung

    Behinderten-Parkplätze: Es gibt keine ausgewiesenen privaten Behindertenparkplätze. Es gibt private Parkplätze der Mohrvilla hinter dem Nebengebäude.

    Abhol-Service von der nächsten Haltestelle von U-Bahn, S-Bahn, Tram, Bus : nein.

    Besuch des Kultur-Orts ohne Begleitperson erlaubt: ja.

    Informationen zum Gebäude

    Kurze Beschreibung des Hauses: Die Mohr-Villa in Freimann ist ein Kulturzentrum. Es werden wechselnd Ausstellungen gezeigt und unterschiedliche Räume können gemietet werden.

    Zusätzliche Informationen (zum Beispiel weitere Säle oder Räume): Die Mohr-Villa besteht aus einem Hauptgebäude mit Erdgeschoss und 1. und 2. Obergeschoss. Die Obergeschosse im Hauptgebäude können nur über eine Treppe erreicht werden. Die Nebengebäude befinden sich auf dem Gelände der Mohr-Villa und bieten unterschiedliche Veranstaltungsräume für Kunst, Musik, Tanz oder sonstige Veranstaltungen. Das Hauptgebäude und das Nebengebäude sind von einer Gartenanlage mit altem Baumbestand umgeben. Auf dem Gelände ist ein Kindergarten.

    Zugang zum Kultur-Ort

    Material und Art der Wege im Außenbereich vor dem Haupteingang: Gehwegpflaster vor dem Gelände der Mohr-Villa und Kopfsteinpflaster-Wege auf dem Gelände.

    Besonderheiten Haupteingang: Das Gelände der Mohr-Villa ist durch ein Zauntor zu betreten. Das Zauntor ist 1,35 Meter breit.

    Schwellen beim Haupteingang: ja.

    Haupteingangstüre

    Beschreibung der Haupteingangstüre: Die Haupteingangstüre ist 1,05 Meter breit und lässt sich nach innen öffnen.

    Zahl der Schwellen mit einer Höhe bis 3,0 Zentimeter: 1 Schwelle beim Haupteingang mit einer Höhe von 2,5 cm.

    Zahl der Stufen mit einer Höhe ab 3,1 Zentimeter: 1 Stufe vor dem Haupteingang mit einer Höhe von 11 cm.

    Rampe vor dem Haupteingang

    Allgemeine Infos zur Rampe: Die Rampe ist aus Riffelblech und über einen Kopfstein-Pflaster-Weg zu erreichen.

    Informationen zum Gebäude innen

    Art und Material des Bodens im Gebäude: Holzboden und Linoleum.

    Besonderheiten im Gebäude: Das Hauptgebäude ist offen gestaltet und sehr hell. Das 1. und 2. Obergeschoss im Hauptgebäude ist nur über eine Treppe zu erreichen.

    Schwellen im Gebäude: ja.

    Zahl der Schwellen mit einer Höhe bis 3,0 Zentimeter: 3

    Zahl der Stufen mit einer Höhe ab 3,1 Zentimeter: 1

    Treppe im Gebäude

    Treppe, Anzahl der Stufen mit einer Höhe ab 3,1 Zentimeter: 20 Stufen.

    Treppe, durchschnittliche Höhe aller Stufen ab 3,1 Zentimeter: 13 cm.

    Infos zu den Treppen im Gebäude: Die Treppe befindet sich im Eingangsbereich nach dem Haupteingang. Die Treppe hat einen einseitigen Handlauf auf einer Höhe von 90 cm.

    Der Veranstaltungs-Raum

    Art und Material des Bodens im Veranstaltungs-Raum: Holzboden und Linoleum.

    Besonderheiten des Veranstaltungs-Raums: Es gibt mehrere Veranstaltungsorte auf dem Grundstück der Mohr-Villa.

    Schwellen am Veranstaltungs-Ort: ja.

    Zahl der Schwellen mit einer Höhe bis 3,0 Zentimeter:

    Weitere Informationen zum Veranstaltungs-Raum

    Stellplätze für Rollatoren: Auf Nachfrage können Rollatoren im Eingangsbereich abgestellt werden.

    Art und Material der Sitzplätze: Die Sitzplätze unterscheiden sich je nach Veranstaltungsraum.

    Größe des Raums: Die Größe der Veranstaltungsräume unterscheidet sich je nach Räumlichkeit.

    Fluchtwege: Es gibt in jedem Veranstaltungsraum gut gekennzeichnete Fluchtwege.

    Schutzraum/ Ruheraum: Bei Bedarf gibt es ausreichend große und helle Räumlichkeiten um sich zurückzuziehen.

    Weitere Informationen: Räumlichkeiten im Hauptgebäude (das 1. und 2. Obergeschoss sind nur über eine Treppe zu erreichen):
    Erdgeschoss - Kaminzimmer & Vorraum
    1. Obergeschoss - kleiner Raum für Workshops max. 6 Personen
    2. Obergeschoss - großer ausgebauter Dachstuhl mit Dachschrägen

    Räumlichkeiten im Nebengebäude (über den Innenhof und einen Kopfstein-Pflaster-Weg zu erreichen):
    > Musikraum - Beidseitig nach außen öffnende Flügeltüre mit 2 cm Schwelle . Der Raum hat ein Fenster und ist etwa 60 qm groß.
    > Kunstwerkstatt - Beidseitig nach innen öffnende Flügeltüre mit 2 cm Schwelle. Der Raum hat Fenster und unterfahrbare Tische (Unterkante 74 cm) und Bestuhlung und ist etwa 116 qm groß.
    > Druckwerkstatt - Der Raum ist etwa 46 qm groß. Über eine Stufe mit einer Höhe von 3,5 cm kommt man in den Bastelraum/Nähraum.
    > Bastelraum/Nähraum - Der Raum ist etwa 25 qm groß und hat ein Fenster.
    > Konferenzraum - Der Raum ist über eine Treppe zu erreichen. Es sind mehr als 5 Stufen mit einer Höhe von 13 cm zu überwinden. Der Raum ist 20 qm groß.
    > Tanzkeller - Der Raum ist über eine Treppe nach unten zu erreichen. Es sind 9 Stufen mit einer Höhe von 16 cm zu überwinden. Die Treppe hat einen einseitigen Handlauf. Der Tanzkeller ist 56 qm groß.
    > Gewölbesaal - Der Saal hat insgesamt 152 qm und ist barrierefrei über den privten Parkplatz der Mohr-Villa zu erreichen. Der barrierefreie Haupteingang führt über 2 automatische Glasschiebetüren in den Eingangsbereich/Flur. Über eine Rampe mit 2 % Steigung kommt man in den Gewölbesaal. Der Gewölbesaal verfügt über eine behindertengerechte Toilette. Außerdem ist der Saal über den Innenhof und den Kopfstein-Pflaster-Weg zu erreichen.



    Behindertengerechte Toilette

    Gibt es eine rollstuhlgerechte Toilette: ja.

    Toilette allgemein: Die Toilette ist im Nebengebäude (im Gewölbesaal). Die Toilette ist rollstuhlgerecht und großzügig und über den Innehof oder den Parkplatz zu erreichen.

    Genaue Informationen zur Toilette: Hier klicken

  • Gehörlose Menschen

    Die Mohr-Villa besteht aus einem Hauptgebäude mit Nebengebäuden. Es können unterschiedliche Räume gemietet werden. Im Hauptgebäude gibt es ein1. und 2. Obergeschoss. Die Mohr-Villa ist von einer Gartenanlage umgeben. Auf dem Gelände befindet sich ein Kindergarten.

    Begleitung

    Behinderten-Parkplätze: Es gibt keine ausgewiesenen privaten Behindertenparkplätze. Es gibt private Parkplätze der Mohrvilla hinter dem Nebengebäude.

    Informationen zum Gebäude

    Kurze Beschreibung des Hauses: Die Mohr-Villa in Freimann ist ein Kulturzentrum. Es werden wechselnd Ausstellungen gezeigt und unterschiedliche Räume können gemietet werden.

    Zusätzliche Informationen (zum Beispiel weitere Säle oder Räume): Die Mohr-Villa besteht aus einem Hauptgebäude mit Erdgeschoss und 1. und 2. Obergeschoss. Die Obergeschosse im Hauptgebäude können nur über eine Treppe erreicht werden. Die Nebengebäude befinden sich auf dem Gelände der Mohr-Villa und bieten unterschiedliche Veranstaltungsräume für Kunst, Musik, Tanz oder sonstige Veranstaltungen. Das Hauptgebäude und das Nebengebäude sind von einer Gartenanlage mit altem Baumbestand umgeben. Auf dem Gelände ist ein Kindergarten.

    Weitere Informationen zum Veranstaltungs-Raum

    Größe des Raums: Die Größe der Veranstaltungsräume unterscheidet sich je nach Räumlichkeit.

    Fluchtwege: Es gibt in jedem Veranstaltungsraum gut gekennzeichnete Fluchtwege.

    Schutzraum/ Ruheraum: Bei Bedarf gibt es ausreichend große und helle Räumlichkeiten um sich zurückzuziehen.

    Weitere Informationen: Räumlichkeiten im Hauptgebäude (das 1. und 2. Obergeschoss sind nur über eine Treppe zu erreichen):
    Erdgeschoss - Kaminzimmer & Vorraum
    1. Obergeschoss - kleiner Raum für Workshops max. 6 Personen
    2. Obergeschoss - großer ausgebauter Dachstuhl mit Dachschrägen

    Räumlichkeiten im Nebengebäude (über den Innenhof und einen Kopfstein-Pflaster-Weg zu erreichen):
    > Musikraum - Beidseitig nach außen öffnende Flügeltüre mit 2 cm Schwelle . Der Raum hat ein Fenster und ist etwa 60 qm groß.
    > Kunstwerkstatt - Beidseitig nach innen öffnende Flügeltüre mit 2 cm Schwelle. Der Raum hat Fenster und unterfahrbare Tische (Unterkante 74 cm) und Bestuhlung und ist etwa 116 qm groß.
    > Druckwerkstatt - Der Raum ist etwa 46 qm groß. Über eine Stufe mit einer Höhe von 3,5 cm kommt man in den Bastelraum/Nähraum.
    > Bastelraum/Nähraum - Der Raum ist etwa 25 qm groß und hat ein Fenster.
    > Konferenzraum - Der Raum ist über eine Treppe zu erreichen. Es sind mehr als 5 Stufen mit einer Höhe von 13 cm zu überwinden. Der Raum ist 20 qm groß.
    > Tanzkeller - Der Raum ist über eine Treppe nach unten zu erreichen. Es sind 9 Stufen mit einer Höhe von 16 cm zu überwinden. Die Treppe hat einen einseitigen Handlauf. Der Tanzkeller ist 56 qm groß.
    > Gewölbesaal - Der Saal hat insgesamt 152 qm und ist barrierefrei über den privten Parkplatz der Mohr-Villa zu erreichen. Der barrierefreie Haupteingang führt über 2 automatische Glasschiebetüren in den Eingangsbereich/Flur. Über eine Rampe mit 2 % Steigung kommt man in den Gewölbesaal. Der Gewölbesaal verfügt über eine behindertengerechte Toilette. Außerdem ist der Saal über den Innenhof und den Kopfstein-Pflaster-Weg zu erreichen.



    Behindertengerechte Toilette

    Gibt es eine rollstuhlgerechte Toilette: ja.

    Toilette allgemein: Die Toilette ist im Nebengebäude (im Gewölbesaal). Die Toilette ist rollstuhlgerecht und großzügig und über den Innehof oder den Parkplatz zu erreichen.

    Genaue Informationen zur Toilette: Hier klicken

  • Menschen mit einer Hör-Behinderung

    Die Mohr-Villa besteht aus einem Hauptgebäude mit Nebengebäuden. Es können unterschiedliche Räume gemietet werden. Im Hauptgebäude gibt es ein 1. und 2. Obergeschoss. Die Mohr-Villa ist von einer Gartenanlage umgeben. Auf dem Gelände befindet sich ein Kindergarten.

    Begleitung

    Behinderten-Parkplätze: Es gibt keine ausgewiesenen privaten Behindertenparkplätze. Es gibt private Parkplätze der Mohrvilla hinter dem Nebengebäude.

    Informationen zum Gebäude

    Kurze Beschreibung des Hauses: Die Mohr-Villa in Freimann ist ein Kulturzentrum. Es werden wechselnd Ausstellungen gezeigt und unterschiedliche Räume können gemietet werden.

    Zusätzliche Informationen (zum Beispiel weitere Säle oder Räume): Die Mohr-Villa besteht aus einem Hauptgebäude mit Erdgeschoss und 1. und 2. Obergeschoss. Die Obergeschosse im Hauptgebäude können nur über eine Treppe erreicht werden. Die Nebengebäude befinden sich auf dem Gelände der Mohr-Villa und bieten unterschiedliche Veranstaltungsräume für Kunst, Musik, Tanz oder sonstige Veranstaltungen. Das Hauptgebäude und das Nebengebäude sind von einer Gartenanlage mit altem Baumbestand umgeben. Auf dem Gelände ist ein Kindergarten.

    Weitere Informationen zum Veranstaltungs-Raum

    Größe des Raums: Die Größe der Veranstaltungsräume unterscheidet sich je nach Räumlichkeit.

    Fluchtwege: Es gibt in jedem Veranstaltungsraum gut gekennzeichnete Fluchtwege.

    Schutzraum/ Ruheraum: Bei Bedarf gibt es ausreichend große und helle Räumlichkeiten um sich zurückzuziehen.

    Weitere Informationen: Räumlichkeiten im Hauptgebäude (das 1. und 2. Obergeschoss sind nur über eine Treppe zu erreichen):
    Erdgeschoss - Kaminzimmer & Vorraum
    1. Obergeschoss - kleiner Raum für Workshops max. 6 Personen
    2. Obergeschoss - großer ausgebauter Dachstuhl mit Dachschrägen

    Räumlichkeiten im Nebengebäude (über den Innenhof und einen Kopfstein-Pflaster-Weg zu erreichen):
    > Musikraum - Beidseitig nach außen öffnende Flügeltüre mit 2 cm Schwelle . Der Raum hat ein Fenster und ist etwa 60 qm groß.
    > Kunstwerkstatt - Beidseitig nach innen öffnende Flügeltüre mit 2 cm Schwelle. Der Raum hat Fenster und unterfahrbare Tische (Unterkante 74 cm) und Bestuhlung und ist etwa 116 qm groß.
    > Druckwerkstatt - Der Raum ist etwa 46 qm groß. Über eine Stufe mit einer Höhe von 3,5 cm kommt man in den Bastelraum/Nähraum.
    > Bastelraum/Nähraum - Der Raum ist etwa 25 qm groß und hat ein Fenster.
    > Konferenzraum - Der Raum ist über eine Treppe zu erreichen. Es sind mehr als 5 Stufen mit einer Höhe von 13 cm zu überwinden. Der Raum ist 20 qm groß.
    > Tanzkeller - Der Raum ist über eine Treppe nach unten zu erreichen. Es sind 9 Stufen mit einer Höhe von 16 cm zu überwinden. Die Treppe hat einen einseitigen Handlauf. Der Tanzkeller ist 56 qm groß.
    > Gewölbesaal - Der Saal hat insgesamt 152 qm und ist barrierefrei über den privten Parkplatz der Mohr-Villa zu erreichen. Der barrierefreie Haupteingang führt über 2 automatische Glasschiebetüren in den Eingangsbereich/Flur. Über eine Rampe mit 2 % Steigung kommt man in den Gewölbesaal. Der Gewölbesaal verfügt über eine behindertengerechte Toilette. Außerdem ist der Saal über den Innenhof und den Kopfstein-Pflaster-Weg zu erreichen.



    Behindertengerechte Toilette

    Gibt es eine rollstuhlgerechte Toilette: ja.

    Toilette allgemein: Die Toilette ist im Nebengebäude (im Gewölbesaal). Die Toilette ist rollstuhlgerecht und großzügig und über den Innehof oder den Parkplatz zu erreichen.

    Genaue Informationen zur Toilette: Hier klicken

  • Blinde Menschen

    Die Mohr-Villa besteht aus einem Hauptgebäude mit Nebengebäuden. Vor dem Hauptgebäudebefindet sich eine Rampe mit Handlauf. Die Rampe ist über einen Weg aus Kopfsteinpflaster zu erreichen. Im Hauptgebäude und in den Nebengebäuden gibt es Schwellen. Im Hauptgebäude sind das 1. und das 2. Obergeschoss nur über eine Treppe zu erreichen. Blindenführhunde sind in der Mohr-Villa und den Nebengebäuden erlaubt. Die Mohr-Villa ist von einer Gartenanlage umgeben. Auf dem Gelände befindet sich ein Kindergarten.

    Begleitung

    Behinderten-Parkplätze: Es gibt keine ausgewiesenen privaten Behindertenparkplätze. Es gibt private Parkplätze der Mohrvilla hinter dem Nebengebäude.

    Abhol-Service von der nächsten Haltestelle von U-Bahn, S-Bahn, Tram, Bus : nein.

    Begleitung durch Personal des Kultur-Orts möglich: nein.

    Besuch des Kultur-Orts ohne Begleitperson erlaubt: ja.

    Sind Blindenführhunde erlaubt? Blindenführhunde sind erlaubt.

    Informationen zum Gebäude

    Kurze Beschreibung des Hauses: Die Mohr-Villa in Freimann ist ein Kulturzentrum. Es werden wechselnd Ausstellungen gezeigt und unterschiedliche Räume können gemietet werden.

    Zusätzliche Informationen (zum Beispiel weitere Säle oder Räume): Die Mohr-Villa besteht aus einem Hauptgebäude mit Erdgeschoss und 1. und 2. Obergeschoss. Die Obergeschosse im Hauptgebäude können nur über eine Treppe erreicht werden. Die Nebengebäude befinden sich auf dem Gelände der Mohr-Villa und bieten unterschiedliche Veranstaltungsräume für Kunst, Musik, Tanz oder sonstige Veranstaltungen. Das Hauptgebäude und das Nebengebäude sind von einer Gartenanlage mit altem Baumbestand umgeben. Auf dem Gelände ist ein Kindergarten.

    Zugang zum Kultur-Ort

    Material und Art der Wege im Außenbereich vor dem Haupteingang: Gehwegpflaster vor dem Gelände der Mohr-Villa und Kopfsteinpflaster-Wege auf dem Gelände.

    Besonderheiten Haupteingang: Das Gelände der Mohr-Villa ist durch ein Zauntor zu betreten. Das Zauntor ist 1,35 Meter breit.

    Schwellen beim Haupteingang: ja.

    Haupteingangstüre

    Beschreibung der Haupteingangstüre: Die Haupteingangstüre ist 1,05 Meter breit und lässt sich nach innen öffnen.

    Zahl der Schwellen mit einer Höhe bis 3,0 Zentimeter: 1 Schwelle beim Haupteingang mit einer Höhe von 2,5 cm.

    Zahl der Stufen mit einer Höhe ab 3,1 Zentimeter: 1 Stufe vor dem Haupteingang mit einer Höhe von 11 cm.

    Rampe vor dem Haupteingang

    Allgemeine Infos zur Rampe: Die Rampe ist aus Riffelblech und über einen Kopfstein-Pflaster-Weg zu erreichen.

    Informationen zum Gebäude innen

    Art und Material des Bodens im Gebäude: Holzboden und Linoleum.

    Besonderheiten im Gebäude: Das Hauptgebäude ist offen gestaltet und sehr hell. Das 1. und 2. Obergeschoss im Hauptgebäude ist nur über eine Treppe zu erreichen.

    Schwellen im Gebäude: ja.

    Zahl der Schwellen mit einer Höhe bis 3,0 Zentimeter: 3

    Zahl der Stufen mit einer Höhe ab 3,1 Zentimeter: 1

    Treppe im Gebäude

    Treppe, Anzahl der Stufen mit einer Höhe ab 3,1 Zentimeter: 20 Stufen.

    Treppe, durchschnittliche Höhe aller Stufen ab 3,1 Zentimeter: 13 cm.

    Infos zu den Treppen im Gebäude: Die Treppe befindet sich im Eingangsbereich nach dem Haupteingang. Die Treppe hat einen einseitigen Handlauf auf einer Höhe von 90 cm.

    Der Veranstaltungs-Raum

    Art und Material des Bodens im Veranstaltungs-Raum: Holzboden und Linoleum.

    Besonderheiten des Veranstaltungs-Raums: Es gibt mehrere Veranstaltungsorte auf dem Grundstück der Mohr-Villa.

    Schwellen am Veranstaltungs-Ort: ja.

    Zahl der Schwellen mit einer Höhe bis 3,0 Zentimeter:

    Weitere Informationen zum Veranstaltungs-Raum

    Größe des Raums: Die Größe der Veranstaltungsräume unterscheidet sich je nach Räumlichkeit.

    Fluchtwege: Es gibt in jedem Veranstaltungsraum gut gekennzeichnete Fluchtwege.

    Schutzraum/ Ruheraum: Bei Bedarf gibt es ausreichend große und helle Räumlichkeiten um sich zurückzuziehen.

    Weitere Informationen: Räumlichkeiten im Hauptgebäude (das 1. und 2. Obergeschoss sind nur über eine Treppe zu erreichen):
    Erdgeschoss - Kaminzimmer & Vorraum
    1. Obergeschoss - kleiner Raum für Workshops max. 6 Personen
    2. Obergeschoss - großer ausgebauter Dachstuhl mit Dachschrägen

    Räumlichkeiten im Nebengebäude (über den Innenhof und einen Kopfstein-Pflaster-Weg zu erreichen):
    > Musikraum - Beidseitig nach außen öffnende Flügeltüre mit 2 cm Schwelle . Der Raum hat ein Fenster und ist etwa 60 qm groß.
    > Kunstwerkstatt - Beidseitig nach innen öffnende Flügeltüre mit 2 cm Schwelle. Der Raum hat Fenster und unterfahrbare Tische (Unterkante 74 cm) und Bestuhlung und ist etwa 116 qm groß.
    > Druckwerkstatt - Der Raum ist etwa 46 qm groß. Über eine Stufe mit einer Höhe von 3,5 cm kommt man in den Bastelraum/Nähraum.
    > Bastelraum/Nähraum - Der Raum ist etwa 25 qm groß und hat ein Fenster.
    > Konferenzraum - Der Raum ist über eine Treppe zu erreichen. Es sind mehr als 5 Stufen mit einer Höhe von 13 cm zu überwinden. Der Raum ist 20 qm groß.
    > Tanzkeller - Der Raum ist über eine Treppe nach unten zu erreichen. Es sind 9 Stufen mit einer Höhe von 16 cm zu überwinden. Die Treppe hat einen einseitigen Handlauf. Der Tanzkeller ist 56 qm groß.
    > Gewölbesaal - Der Saal hat insgesamt 152 qm und ist barrierefrei über den privten Parkplatz der Mohr-Villa zu erreichen. Der barrierefreie Haupteingang führt über 2 automatische Glasschiebetüren in den Eingangsbereich/Flur. Über eine Rampe mit 2 % Steigung kommt man in den Gewölbesaal. Der Gewölbesaal verfügt über eine behindertengerechte Toilette. Außerdem ist der Saal über den Innenhof und den Kopfstein-Pflaster-Weg zu erreichen.



    Behindertengerechte Toilette

    Gibt es eine rollstuhlgerechte Toilette: ja.

    Toilette allgemein: Die Toilette ist im Nebengebäude (im Gewölbesaal). Die Toilette ist rollstuhlgerecht und großzügig und über den Innehof oder den Parkplatz zu erreichen.

    Genaue Informationen zur Toilette: Hier klicken

  • Menschen mit einer Sehbehinderung

    Die Mohr-Villa besteht aus einem Hauptgebäude mit Nebengebäuden. Im Hauptgebäude und in den Nebengebäuden gibt es Schwellen. Im Hauptgebäude sind das 1. und das 2. Obergeschoss nur über eine Treppe zu erreichen. Die Mohr-Villa ist von einer Gartenanlage umgeben. Auf dem Gelände befindet sich ein Kindergarten.

    Begleitung

    Behinderten-Parkplätze: Es gibt keine ausgewiesenen privaten Behindertenparkplätze. Es gibt private Parkplätze der Mohrvilla hinter dem Nebengebäude.

    Abhol-Service von der nächsten Haltestelle von U-Bahn, S-Bahn, Tram, Bus : nein.

    Informationen zum Gebäude

    Kurze Beschreibung des Hauses: Die Mohr-Villa in Freimann ist ein Kulturzentrum. Es werden wechselnd Ausstellungen gezeigt und unterschiedliche Räume können gemietet werden.

    Zusätzliche Informationen (zum Beispiel weitere Säle oder Räume): Die Mohr-Villa besteht aus einem Hauptgebäude mit Erdgeschoss und 1. und 2. Obergeschoss. Die Obergeschosse im Hauptgebäude können nur über eine Treppe erreicht werden. Die Nebengebäude befinden sich auf dem Gelände der Mohr-Villa und bieten unterschiedliche Veranstaltungsräume für Kunst, Musik, Tanz oder sonstige Veranstaltungen. Das Hauptgebäude und das Nebengebäude sind von einer Gartenanlage mit altem Baumbestand umgeben. Auf dem Gelände ist ein Kindergarten.

    Zugang zum Kultur-Ort

    Material und Art der Wege im Außenbereich vor dem Haupteingang: Gehwegpflaster vor dem Gelände der Mohr-Villa und Kopfsteinpflaster-Wege auf dem Gelände.

    Besonderheiten Haupteingang: Das Gelände der Mohr-Villa ist durch ein Zauntor zu betreten. Das Zauntor ist 1,35 Meter breit.

    Schwellen beim Haupteingang: ja.

    Haupteingangstüre

    Beschreibung der Haupteingangstüre: Die Haupteingangstüre ist 1,05 Meter breit und lässt sich nach innen öffnen.

    Zahl der Schwellen mit einer Höhe bis 3,0 Zentimeter: 1 Schwelle beim Haupteingang mit einer Höhe von 2,5 cm.

    Zahl der Stufen mit einer Höhe ab 3,1 Zentimeter: 1 Stufe vor dem Haupteingang mit einer Höhe von 11 cm.

    Rampe vor dem Haupteingang

    Allgemeine Infos zur Rampe: Die Rampe ist aus Riffelblech und über einen Kopfstein-Pflaster-Weg zu erreichen.

    Informationen zum Gebäude innen

    Art und Material des Bodens im Gebäude: Holzboden und Linoleum.

    Besonderheiten im Gebäude: Das Hauptgebäude ist offen gestaltet und sehr hell. Das 1. und 2. Obergeschoss im Hauptgebäude ist nur über eine Treppe zu erreichen.

    Schwellen im Gebäude: ja.

    Zahl der Schwellen mit einer Höhe bis 3,0 Zentimeter: 3

    Zahl der Stufen mit einer Höhe ab 3,1 Zentimeter: 1

    Treppe im Gebäude

    Treppe, Anzahl der Stufen mit einer Höhe ab 3,1 Zentimeter: 20 Stufen.

    Treppe, durchschnittliche Höhe aller Stufen ab 3,1 Zentimeter: 13 cm.

    Infos zu den Treppen im Gebäude: Die Treppe befindet sich im Eingangsbereich nach dem Haupteingang. Die Treppe hat einen einseitigen Handlauf auf einer Höhe von 90 cm.

    Der Veranstaltungs-Raum

    Art und Material des Bodens im Veranstaltungs-Raum: Holzboden und Linoleum.

    Besonderheiten des Veranstaltungs-Raums: Es gibt mehrere Veranstaltungsorte auf dem Grundstück der Mohr-Villa.

    Schwellen am Veranstaltungs-Ort: ja.

    Zahl der Schwellen mit einer Höhe bis 3,0 Zentimeter:

    Weitere Informationen zum Veranstaltungs-Raum

    Größe des Raums: Die Größe der Veranstaltungsräume unterscheidet sich je nach Räumlichkeit.

    Fluchtwege: Es gibt in jedem Veranstaltungsraum gut gekennzeichnete Fluchtwege.

    Schutzraum/ Ruheraum: Bei Bedarf gibt es ausreichend große und helle Räumlichkeiten um sich zurückzuziehen.

    Weitere Informationen: Räumlichkeiten im Hauptgebäude (das 1. und 2. Obergeschoss sind nur über eine Treppe zu erreichen):
    Erdgeschoss - Kaminzimmer & Vorraum
    1. Obergeschoss - kleiner Raum für Workshops max. 6 Personen
    2. Obergeschoss - großer ausgebauter Dachstuhl mit Dachschrägen

    Räumlichkeiten im Nebengebäude (über den Innenhof und einen Kopfstein-Pflaster-Weg zu erreichen):
    > Musikraum - Beidseitig nach außen öffnende Flügeltüre mit 2 cm Schwelle . Der Raum hat ein Fenster und ist etwa 60 qm groß.
    > Kunstwerkstatt - Beidseitig nach innen öffnende Flügeltüre mit 2 cm Schwelle. Der Raum hat Fenster und unterfahrbare Tische (Unterkante 74 cm) und Bestuhlung und ist etwa 116 qm groß.
    > Druckwerkstatt - Der Raum ist etwa 46 qm groß. Über eine Stufe mit einer Höhe von 3,5 cm kommt man in den Bastelraum/Nähraum.
    > Bastelraum/Nähraum - Der Raum ist etwa 25 qm groß und hat ein Fenster.
    > Konferenzraum - Der Raum ist über eine Treppe zu erreichen. Es sind mehr als 5 Stufen mit einer Höhe von 13 cm zu überwinden. Der Raum ist 20 qm groß.
    > Tanzkeller - Der Raum ist über eine Treppe nach unten zu erreichen. Es sind 9 Stufen mit einer Höhe von 16 cm zu überwinden. Die Treppe hat einen einseitigen Handlauf. Der Tanzkeller ist 56 qm groß.
    > Gewölbesaal - Der Saal hat insgesamt 152 qm und ist barrierefrei über den privten Parkplatz der Mohr-Villa zu erreichen. Der barrierefreie Haupteingang führt über 2 automatische Glasschiebetüren in den Eingangsbereich/Flur. Über eine Rampe mit 2 % Steigung kommt man in den Gewölbesaal. Der Gewölbesaal verfügt über eine behindertengerechte Toilette. Außerdem ist der Saal über den Innenhof und den Kopfstein-Pflaster-Weg zu erreichen.



    Behindertengerechte Toilette

    Gibt es eine rollstuhlgerechte Toilette: ja.

    Toilette allgemein: Die Toilette ist im Nebengebäude (im Gewölbesaal). Die Toilette ist rollstuhlgerecht und großzügig und über den Innehof oder den Parkplatz zu erreichen.

    Genaue Informationen zur Toilette: Hier klicken

  • Menschen mit Lern-Schwierigkeiten

    Die Mohr-Villa besteht aus einem Hauptgebäude mit Nebengebäuden. Die Mohr-Villa ist von einer Gartenanlage umgeben. Auf dem Gelände befindet sich ein Kindergarten.

    Begleitung

    Behinderten-Parkplätze: Es gibt keine ausgewiesenen privaten Behindertenparkplätze. Es gibt private Parkplätze der Mohrvilla hinter dem Nebengebäude.

    Informationen zum Gebäude

    Kurze Beschreibung des Hauses: Die Mohr-Villa in Freimann ist ein Kulturzentrum. Es werden wechselnd Ausstellungen gezeigt und unterschiedliche Räume können gemietet werden.

    Zusätzliche Informationen (zum Beispiel weitere Säle oder Räume): Die Mohr-Villa besteht aus einem Hauptgebäude mit Erdgeschoss und 1. und 2. Obergeschoss. Die Obergeschosse im Hauptgebäude können nur über eine Treppe erreicht werden. Die Nebengebäude befinden sich auf dem Gelände der Mohr-Villa und bieten unterschiedliche Veranstaltungsräume für Kunst, Musik, Tanz oder sonstige Veranstaltungen. Das Hauptgebäude und das Nebengebäude sind von einer Gartenanlage mit altem Baumbestand umgeben. Auf dem Gelände ist ein Kindergarten.

    Weitere Informationen zum Veranstaltungs-Raum

    Größe des Raums: Die Größe der Veranstaltungsräume unterscheidet sich je nach Räumlichkeit.

    Fluchtwege: Es gibt in jedem Veranstaltungsraum gut gekennzeichnete Fluchtwege.

    Schutzraum/ Ruheraum: Bei Bedarf gibt es ausreichend große und helle Räumlichkeiten um sich zurückzuziehen.

    Weitere Informationen: Räumlichkeiten im Hauptgebäude (das 1. und 2. Obergeschoss sind nur über eine Treppe zu erreichen):
    Erdgeschoss - Kaminzimmer & Vorraum
    1. Obergeschoss - kleiner Raum für Workshops max. 6 Personen
    2. Obergeschoss - großer ausgebauter Dachstuhl mit Dachschrägen

    Räumlichkeiten im Nebengebäude (über den Innenhof und einen Kopfstein-Pflaster-Weg zu erreichen):
    > Musikraum - Beidseitig nach außen öffnende Flügeltüre mit 2 cm Schwelle . Der Raum hat ein Fenster und ist etwa 60 qm groß.
    > Kunstwerkstatt - Beidseitig nach innen öffnende Flügeltüre mit 2 cm Schwelle. Der Raum hat Fenster und unterfahrbare Tische (Unterkante 74 cm) und Bestuhlung und ist etwa 116 qm groß.
    > Druckwerkstatt - Der Raum ist etwa 46 qm groß. Über eine Stufe mit einer Höhe von 3,5 cm kommt man in den Bastelraum/Nähraum.
    > Bastelraum/Nähraum - Der Raum ist etwa 25 qm groß und hat ein Fenster.
    > Konferenzraum - Der Raum ist über eine Treppe zu erreichen. Es sind mehr als 5 Stufen mit einer Höhe von 13 cm zu überwinden. Der Raum ist 20 qm groß.
    > Tanzkeller - Der Raum ist über eine Treppe nach unten zu erreichen. Es sind 9 Stufen mit einer Höhe von 16 cm zu überwinden. Die Treppe hat einen einseitigen Handlauf. Der Tanzkeller ist 56 qm groß.
    > Gewölbesaal - Der Saal hat insgesamt 152 qm und ist barrierefrei über den privten Parkplatz der Mohr-Villa zu erreichen. Der barrierefreie Haupteingang führt über 2 automatische Glasschiebetüren in den Eingangsbereich/Flur. Über eine Rampe mit 2 % Steigung kommt man in den Gewölbesaal. Der Gewölbesaal verfügt über eine behindertengerechte Toilette. Außerdem ist der Saal über den Innenhof und den Kopfstein-Pflaster-Weg zu erreichen.



    Behindertengerechte Toilette

    Gibt es eine rollstuhlgerechte Toilette: ja.

    Toilette allgemein: Die Toilette ist im Nebengebäude (im Gewölbesaal). Die Toilette ist rollstuhlgerecht und großzügig und über den Innehof oder den Parkplatz zu erreichen.

    Genaue Informationen zur Toilette: Hier klicken

  • Menschen mit seelischen Krankheiten

    Die Mohr-Villa besteht aus einem Hauptgebäude mit Nebengebäuden. Die Fluchtwege sind gut gekennzeichnet. Es gibt unterschiedliche Rückzugsmöglichkeiten. Das Personal vor Ort ist gerne bereit Sie zu unterstützen. Die Mohr-Villa ist von einer Gartenanlage umgeben. Auf dem Gelände befindet sich ein Kindergarten.

    Begleitung

    Behinderten-Parkplätze: Es gibt keine ausgewiesenen privaten Behindertenparkplätze. Es gibt private Parkplätze der Mohrvilla hinter dem Nebengebäude.

    Informationen zum Gebäude

    Kurze Beschreibung des Hauses: Die Mohr-Villa in Freimann ist ein Kulturzentrum. Es werden wechselnd Ausstellungen gezeigt und unterschiedliche Räume können gemietet werden.

    Zusätzliche Informationen (zum Beispiel weitere Säle oder Räume): Die Mohr-Villa besteht aus einem Hauptgebäude mit Erdgeschoss und 1. und 2. Obergeschoss. Die Obergeschosse im Hauptgebäude können nur über eine Treppe erreicht werden. Die Nebengebäude befinden sich auf dem Gelände der Mohr-Villa und bieten unterschiedliche Veranstaltungsräume für Kunst, Musik, Tanz oder sonstige Veranstaltungen. Das Hauptgebäude und das Nebengebäude sind von einer Gartenanlage mit altem Baumbestand umgeben. Auf dem Gelände ist ein Kindergarten.

    Weitere Informationen zum Veranstaltungs-Raum

    Größe des Raums: Die Größe der Veranstaltungsräume unterscheidet sich je nach Räumlichkeit.

    Fluchtwege: Es gibt in jedem Veranstaltungsraum gut gekennzeichnete Fluchtwege.

    Schutzraum/ Ruheraum: Bei Bedarf gibt es ausreichend große und helle Räumlichkeiten um sich zurückzuziehen.

    Weitere Informationen: Räumlichkeiten im Hauptgebäude (das 1. und 2. Obergeschoss sind nur über eine Treppe zu erreichen):
    Erdgeschoss - Kaminzimmer & Vorraum
    1. Obergeschoss - kleiner Raum für Workshops max. 6 Personen
    2. Obergeschoss - großer ausgebauter Dachstuhl mit Dachschrägen

    Räumlichkeiten im Nebengebäude (über den Innenhof und einen Kopfstein-Pflaster-Weg zu erreichen):
    > Musikraum - Beidseitig nach außen öffnende Flügeltüre mit 2 cm Schwelle . Der Raum hat ein Fenster und ist etwa 60 qm groß.
    > Kunstwerkstatt - Beidseitig nach innen öffnende Flügeltüre mit 2 cm Schwelle. Der Raum hat Fenster und unterfahrbare Tische (Unterkante 74 cm) und Bestuhlung und ist etwa 116 qm groß.
    > Druckwerkstatt - Der Raum ist etwa 46 qm groß. Über eine Stufe mit einer Höhe von 3,5 cm kommt man in den Bastelraum/Nähraum.
    > Bastelraum/Nähraum - Der Raum ist etwa 25 qm groß und hat ein Fenster.
    > Konferenzraum - Der Raum ist über eine Treppe zu erreichen. Es sind mehr als 5 Stufen mit einer Höhe von 13 cm zu überwinden. Der Raum ist 20 qm groß.
    > Tanzkeller - Der Raum ist über eine Treppe nach unten zu erreichen. Es sind 9 Stufen mit einer Höhe von 16 cm zu überwinden. Die Treppe hat einen einseitigen Handlauf. Der Tanzkeller ist 56 qm groß.
    > Gewölbesaal - Der Saal hat insgesamt 152 qm und ist barrierefrei über den privten Parkplatz der Mohr-Villa zu erreichen. Der barrierefreie Haupteingang führt über 2 automatische Glasschiebetüren in den Eingangsbereich/Flur. Über eine Rampe mit 2 % Steigung kommt man in den Gewölbesaal. Der Gewölbesaal verfügt über eine behindertengerechte Toilette. Außerdem ist der Saal über den Innenhof und den Kopfstein-Pflaster-Weg zu erreichen.



    Behindertengerechte Toilette

    Gibt es eine rollstuhlgerechte Toilette: ja.

    Toilette allgemein: Die Toilette ist im Nebengebäude (im Gewölbesaal). Die Toilette ist rollstuhlgerecht und großzügig und über den Innehof oder den Parkplatz zu erreichen.

    Genaue Informationen zur Toilette: Hier klicken