Kultur-Ort

MUCA (Museum of Urban and Contemporary Art)

Adresse

Hotterstraße 12

80331 München

Anfahrt

Öffentliche Verkehrsmittel Link zu Google Maps

Behinderten-Parkplätze:
Nein. Es gibt aber einen Parkplatz direkt vor der Türe. Den Parkplatz können Sie vorher reservieren.

Telefon

089 215524310

  • Menschen im Rollstuhl

    Das MUCA hat keine privaten ausgewiesenen Behindertenparkplätze. Falls Sie einen Parkplatz brauchen, rufen Sie vorher an. Das MUCA reserviert des Parkplatz vor dem Haupteingang. Beim Haupteingang gibt es keine Schwellen. Es gibt eine 3 Meter lange Rampe mit beidseitigem Handlauf. Im Gebäude gibt es keine Schwellen. Das Untergeschoss und das Obergeschoss sind nur über Treppen zu erreichen. Das Personal vor Ort ist gerne bereit Sie zu begleiten. Es gibt keine rollstuhlgerechte Toilette.

    Begleitung

    Behinderten-Parkplätze: Nein. Es gibt aber einen Parkplatz direkt vor der Türe. Den Parkplatz können Sie vorher reservieren.

    Abhol-Service von der nächsten Haltestelle von U-Bahn, S-Bahn, Tram, Bus : nein.

    Begleitung durch Personal des Kultur-Orts möglich: ja. Bitte melden Sie es vorher an, wenn Sie eine Begleitung brauchen. Sie können aber auch einfach fragen, wenn Sie schon im Museum sind.

    Besuch des Kultur-Orts ohne Begleitperson erlaubt: ja.

    Informationen zum Gebäude

    Kurze Beschreibung des Hauses:

    Zusätzliche Informationen (zum Beispiel weitere Säle oder Räume): Das Erdgeschoss ist eben zugänglich. Das Obergeschoss und das Untergeschoss können die Besucherinnen und Besucher nur über Treppen erreichen.

    Zugang zum Kultur-Ort

    Material und Art der Wege im Außenbereich vor dem Haupteingang: Steinplatten.

    Schwellen beim Haupteingang: nein.

    Rampe vor dem Haupteingang

    Allgemeine Infos zur Rampe: Eine sehr breite Rampe führt in das Gebäude. Die Rampe ist fest eingebaut und hat 2 Handläufe.

    Länge der Rampe vor dem Haupteingang: 3 Meter.

    Steigung der Rampe vor dem Haupteingang: 17 Prozent.

    Informationen zum Gebäude innen

    Art und Material des Bodens im Gebäude: In den Ausstellungs-Räumen ist der Boden aus Beton.

    Schwellen im Gebäude: nein.

    Der Veranstaltungs-Raum

    Art und Material des Bodens im Veranstaltungs-Raum: Beton.

    Schwellen am Veranstaltungs-Ort: nein.

    Zahl der Stufen mit einer Höhe ab 3,1 Zentimeter: 2 Stufen (17 Zentimeter) führen zu dem Raum "MUCA-Art-Lounge". 2 Stufen führen in das Untergeschoss.

    Weitere Informationen zum Veranstaltungs-Raum

    Rollstuhlplätze: Es gibt keine festen Rollstuhlplätze. Sie können aber gerne einen Platz haben. Bitte melden Sie dies vorher bei an.

    Art und Material der Sitzplätze: Bänke und Stuhle. Sie sind nicht fest eingebaut und können deshalb unterschiedlich aufgestellt werden.

    Größe des Raums: 2000 Quadratmeter.

    Fluchtwege: 2 Fluchtwege führen durch den Keller ins Freie. 3 Fluchtwege führen aus dem Erdgeschoss ins Freie. Die Fluchtwege haben aber Stufen.

    Schutzraum/ Ruheraum: Ja, es ist der Erste-Hilfe-Raum.

    Behindertengerechte Toilette

    Es gibt keine rollstuhlgerechte Toilette.

    Toilette allgemein: Die Toiletten habe keine Schwellen, aber sie sind eng.

  • Menschen mit einer Geh-Behinderung

    Das MUCA hat keine privaten ausgewiesenen Behindertenparkplätze. Falls Sie einen Parkplatz brauchen, rufen Sie vorher an. Das MUCA reserviert des Parkplatz vor dem Haupteingang. Beim Haupteingang gibt es keine Schwellen. Es gibt eine 3 Meter lange Rampe mit beidseitigem Handlauf. Im Gebäude gibt es keine Schwellen. Das Untergeschoss und das Obergeschoss sind nur über Treppen zu erreichen. Das Personal vor Ort ist gerne bereit Sie zu begleiten. Es gibt keine rollstuhlgerechte Toilette.

    Begleitung

    Behinderten-Parkplätze: Nein. Es gibt aber einen Parkplatz direkt vor der Türe. Den Parkplatz können Sie vorher reservieren.

    Abhol-Service von der nächsten Haltestelle von U-Bahn, S-Bahn, Tram, Bus : nein.

    Besuch des Kultur-Orts ohne Begleitperson erlaubt: ja.

    Informationen zum Gebäude

    Kurze Beschreibung des Hauses:

    Zusätzliche Informationen (zum Beispiel weitere Säle oder Räume): Das Erdgeschoss ist eben zugänglich. Das Obergeschoss und das Untergeschoss können die Besucherinnen und Besucher nur über Treppen erreichen.

    Zugang zum Kultur-Ort

    Material und Art der Wege im Außenbereich vor dem Haupteingang: Steinplatten.

    Schwellen beim Haupteingang: nein.

    Rampe vor dem Haupteingang

    Allgemeine Infos zur Rampe: Eine sehr breite Rampe führt in das Gebäude. Die Rampe ist fest eingebaut und hat 2 Handläufe.

    Infos für blinde und sehbehinderte Menschen zur Rampe vor dem Haupteingang: Die Rampe ist aus Rillblech. Sie ist fest eingebaut und hat 2 Handläufe.

    Informationen zum Gebäude innen

    Art und Material des Bodens im Gebäude: In den Ausstellungs-Räumen ist der Boden aus Beton.

    Schwellen im Gebäude: nein.

    Der Veranstaltungs-Raum

    Art und Material des Bodens im Veranstaltungs-Raum: Beton.

    Schwellen am Veranstaltungs-Ort: nein.

    Zahl der Stufen mit einer Höhe ab 3,1 Zentimeter: 2 Stufen (17 Zentimeter) führen zu dem Raum "MUCA-Art-Lounge". 2 Stufen führen in das Untergeschoss.

    Weitere Informationen zum Veranstaltungs-Raum

    Stellplätze für Rollatoren: Können Sie überall hin mitnehmen oder beim Eingang im Zwischengang abgestellen.

    Sitzplätze für Umsetzerinnen und Umsetzer: Sind bei Bedarf möglich.

    Art und Material der Sitzplätze: Bänke und Stuhle. Sie sind nicht fest eingebaut und können deshalb unterschiedlich aufgestellt werden.

    Größe des Raums: 2000 Quadratmeter.

    Fluchtwege: 2 Fluchtwege führen durch den Keller ins Freie. 3 Fluchtwege führen aus dem Erdgeschoss ins Freie. Die Fluchtwege haben aber Stufen.

    Schutzraum/ Ruheraum: Ja, es ist der Erste-Hilfe-Raum.

    Behindertengerechte Toilette

    Es gibt keine rollstuhlgerechte Toilette.

    Toilette allgemein: Die Toiletten habe keine Schwellen, aber sie sind eng.

  • Gehörlose Menschen

    Das MUCA hat keine privaten ausgewiesenen Behindertenparkplätze. Falls Sie einen Parkplatz brauchen, rufen Sie vorher an. Das MUCA reserviert des Parkplatz vor dem Haupteingang. Beim Haupteingang gibt es keine Schwellen. Es gibt eine 3 Meter lange Rampe mit beidseitigem Handlauf. Im Gebäude gibt es keine Schwellen. Das Personal vor Ort ist gerne bereit Sie zu begleiten.

    Begleitung

    Behinderten-Parkplätze: Nein. Es gibt aber einen Parkplatz direkt vor der Türe. Den Parkplatz können Sie vorher reservieren.

    Video-Führung in Gebärdensprache: Für die Ausstellung im Oktober 2020 ist ein Video-Guide in Gebärdensprache geplant.

    Informationen zum Gebäude

    Kurze Beschreibung des Hauses:

    Zusätzliche Informationen (zum Beispiel weitere Säle oder Räume): Das Erdgeschoss ist eben zugänglich. Das Obergeschoss und das Untergeschoss können die Besucherinnen und Besucher nur über Treppen erreichen.

    Weitere Informationen zum Veranstaltungs-Raum

    Größe des Raums: 2000 Quadratmeter.

    Fluchtwege: 2 Fluchtwege führen durch den Keller ins Freie. 3 Fluchtwege führen aus dem Erdgeschoss ins Freie. Die Fluchtwege haben aber Stufen.

    Schutzraum/ Ruheraum: Ja, es ist der Erste-Hilfe-Raum.

    Behindertengerechte Toilette

    Es gibt keine rollstuhlgerechte Toilette.

    Toilette allgemein: Die Toiletten habe keine Schwellen, aber sie sind eng.

  • Menschen mit einer Hör-Behinderung

    Das MUCA hat keine privaten ausgewiesenen Behindertenparkplätze. Falls Sie einen Parkplatz brauchen, rufen Sie vorher an. Das MUCA reserviert des Parkplatz vor dem Haupteingang. Beim Haupteingang gibt es keine Schwellen. Es gibt eine 3 Meter lange Rampe mit beidseitigem Handlauf. Im Gebäude gibt es keine Schwellen. Das Personal vor Ort ist gerne bereit Sie zu begleiten.

    Begleitung

    Behinderten-Parkplätze: Nein. Es gibt aber einen Parkplatz direkt vor der Türe. Den Parkplatz können Sie vorher reservieren.

    Untertitelung oder Übertitelung: Ist vorhanden.

    Informationen zum Gebäude

    Kurze Beschreibung des Hauses:

    Zusätzliche Informationen (zum Beispiel weitere Säle oder Räume): Das Erdgeschoss ist eben zugänglich. Das Obergeschoss und das Untergeschoss können die Besucherinnen und Besucher nur über Treppen erreichen.

    Weitere Informationen zum Veranstaltungs-Raum

    Sitzplätze für Menschen mit einer Hörbehinderung: Die ersten 2 Reihen im Veranstaltungs-Raum sind für Menschen mit einer Hör-Behinderung reserviert.

    Größe des Raums: 2000 Quadratmeter.

    Fluchtwege: 2 Fluchtwege führen durch den Keller ins Freie. 3 Fluchtwege führen aus dem Erdgeschoss ins Freie. Die Fluchtwege haben aber Stufen.

    Schutzraum/ Ruheraum: Ja, es ist der Erste-Hilfe-Raum.

    Behindertengerechte Toilette

    Es gibt keine rollstuhlgerechte Toilette.

    Toilette allgemein: Die Toiletten habe keine Schwellen, aber sie sind eng.

  • Blinde Menschen

    Das MUCA hat keine privaten ausgewiesenen Behindertenparkplätze. Falls Sie einen Parkplatz brauchen, rufen Sie vorher an. Das MUCA reserviert des Parkplatz vor dem Haupteingang. Beim Haupteingang gibt es keine Schwellen. Es gibt eine 3 Meter lange Rampe mit beidseitigem Handlauf. Im Gebäude gibt es keine Schwellen. Das Untergeschoss und das Obergeschoss sind nur über Treppen zu erreichen. Das Personal vor Ort ist gerne bereit Sie zu begleiten. Blindenführhunde sind erlaubt.

    Begleitung

    Behinderten-Parkplätze: Nein. Es gibt aber einen Parkplatz direkt vor der Türe. Den Parkplatz können Sie vorher reservieren.

    Abhol-Service von der nächsten Haltestelle von U-Bahn, S-Bahn, Tram, Bus : nein.

    Begleitung durch Personal des Kultur-Orts möglich: ja. Bitte melden Sie es vorher an, wenn Sie eine Begleitung brauchen. Sie können aber auch einfach fragen, wenn Sie schon im Museum sind.

    Besuch des Kultur-Orts ohne Begleitperson erlaubt: ja.

    Audio-Guide mit Audio-Deskription: Gibt es nicht. Sie können aber eine persönliche Führung bekommen.

    Sind Blindenführhunde erlaubt? Blindenführhunde sind erlaubt.

    Besonderheiten für blinde Menschen: Die Angebote für blinde und Menschen und Menschen mit Sehbehinderung sind von Ausstellung zu Ausstellung verschieden.

    Informationen zum Gebäude

    Kurze Beschreibung des Hauses:

    Zusätzliche Informationen (zum Beispiel weitere Säle oder Räume): Das Erdgeschoss ist eben zugänglich. Das Obergeschoss und das Untergeschoss können die Besucherinnen und Besucher nur über Treppen erreichen.

    Zugang zum Kultur-Ort

    Material und Art der Wege im Außenbereich vor dem Haupteingang: Steinplatten.

    Leitsystem zum Tasten mit dem Blindenstock (taktiles Leitsystem) im Außenbereich: Es gibt 2 Handläufe.

    Schwellen beim Haupteingang: nein.

    Rampe vor dem Haupteingang

    Allgemeine Infos zur Rampe: Eine sehr breite Rampe führt in das Gebäude. Die Rampe ist fest eingebaut und hat 2 Handläufe.

    Infos für blinde und sehbehinderte Menschen zur Rampe vor dem Haupteingang: Die Rampe ist aus Rillblech. Sie ist fest eingebaut und hat 2 Handläufe.

    Informationen zum Gebäude innen

    Art und Material des Bodens im Gebäude: In den Ausstellungs-Räumen ist der Boden aus Beton.

    Schwellen im Gebäude: nein.

    Der Veranstaltungs-Raum

    Art und Material des Bodens im Veranstaltungs-Raum: Beton.

    Schwellen am Veranstaltungs-Ort: nein.

    Zahl der Stufen mit einer Höhe ab 3,1 Zentimeter: 2 Stufen (17 Zentimeter) führen zu dem Raum "MUCA-Art-Lounge". 2 Stufen führen in das Untergeschoss.

    Weitere Informationen zum Veranstaltungs-Raum

    Größe des Raums: 2000 Quadratmeter.

    Fluchtwege: 2 Fluchtwege führen durch den Keller ins Freie. 3 Fluchtwege führen aus dem Erdgeschoss ins Freie. Die Fluchtwege haben aber Stufen.

    Schutzraum/ Ruheraum: Ja, es ist der Erste-Hilfe-Raum.

    Behindertengerechte Toilette

    Es gibt keine rollstuhlgerechte Toilette.

    Toilette allgemein: Die Toiletten habe keine Schwellen, aber sie sind eng.

  • Menschen mit einer Sehbehinderung

    Das MUCA hat keine privaten ausgewiesenen Behindertenparkplätze. Falls Sie einen Parkplatz brauchen, rufen Sie vorher an. Das MUCA reserviert des Parkplatz vor dem Haupteingang. Beim Haupteingang gibt es keine Schwellen. Es gibt eine 3 Meter lange Rampe mit beidseitigem Handlauf. Im Gebäude gibt es keine Schwellen. Das Untergeschoss und das Obergeschoss sind nur über Treppen zu erreichen. Das Personal vor Ort ist gerne bereit Sie zu begleiten. Blindenführhunde sind erlaubt.

    Begleitung

    Behinderten-Parkplätze: Nein. Es gibt aber einen Parkplatz direkt vor der Türe. Den Parkplatz können Sie vorher reservieren.

    Abhol-Service von der nächsten Haltestelle von U-Bahn, S-Bahn, Tram, Bus : nein.

    Deutliche Ausschilderung innen und außen: Ja.

    Audio-Guide mit Audio-Deskription: Gibt es nicht. Sie können aber eine persönliche Führung bekommen.

    Informationen zum Gebäude

    Kurze Beschreibung des Hauses:

    Zusätzliche Informationen (zum Beispiel weitere Säle oder Räume): Das Erdgeschoss ist eben zugänglich. Das Obergeschoss und das Untergeschoss können die Besucherinnen und Besucher nur über Treppen erreichen.

    Zugang zum Kultur-Ort

    Material und Art der Wege im Außenbereich vor dem Haupteingang: Steinplatten.

    Leitsystem zum Tasten mit dem Blindenstock (taktiles Leitsystem) im Außenbereich: Es gibt 2 Handläufe.

    Schwellen beim Haupteingang: nein.

    Rampe vor dem Haupteingang

    Allgemeine Infos zur Rampe: Eine sehr breite Rampe führt in das Gebäude. Die Rampe ist fest eingebaut und hat 2 Handläufe.

    Infos für blinde und sehbehinderte Menschen zur Rampe vor dem Haupteingang: Die Rampe ist aus Rillblech. Sie ist fest eingebaut und hat 2 Handläufe.

    Informationen zum Gebäude innen

    Art und Material des Bodens im Gebäude: In den Ausstellungs-Räumen ist der Boden aus Beton.

    Schwellen im Gebäude: nein.

    Der Veranstaltungs-Raum

    Art und Material des Bodens im Veranstaltungs-Raum: Beton.

    Schwellen am Veranstaltungs-Ort: nein.

    Zahl der Stufen mit einer Höhe ab 3,1 Zentimeter: 2 Stufen (17 Zentimeter) führen zu dem Raum "MUCA-Art-Lounge". 2 Stufen führen in das Untergeschoss.

    Weitere Informationen zum Veranstaltungs-Raum

    Größe des Raums: 2000 Quadratmeter.

    Fluchtwege: 2 Fluchtwege führen durch den Keller ins Freie. 3 Fluchtwege führen aus dem Erdgeschoss ins Freie. Die Fluchtwege haben aber Stufen.

    Schutzraum/ Ruheraum: Ja, es ist der Erste-Hilfe-Raum.

    Behindertengerechte Toilette

    Es gibt keine rollstuhlgerechte Toilette.

    Toilette allgemein: Die Toiletten habe keine Schwellen, aber sie sind eng.

  • Menschen mit Lern-Schwierigkeiten

    Das MUCA hat keine privaten ausgewiesenen Behindertenparkplätze. Falls Sie einen Parkplatz brauchen, rufen Sie vorher an. Das MUCA reserviert des Parkplatz vor dem Haupteingang. Beim Haupteingang gibt es keine Schwellen. Es gibt eine 3 Meter lange Rampe mit beidseitigem Handlauf. Im Gebäude gibt es keine Schwellen. Das Personal vor Ort ist gerne bereit Sie zu begleiten. Das MUCA ist 2000 Qudratmeter groß. Die Fluchtwege sind klar gekennzeichnet. Es gibt einen Erste-Hilfe-Raum, der als Ruheraum genutzt werden kann.

    Begleitung

    Behinderten-Parkplätze: Nein. Es gibt aber einen Parkplatz direkt vor der Türe. Den Parkplatz können Sie vorher reservieren.

    Informationen in Leichter Sprache oder Einfacher Sprache: Die Internet-Seite und die Info-Blätter sind in Einfacher Sprache.

    Informationen zum Gebäude

    Kurze Beschreibung des Hauses:

    Zusätzliche Informationen (zum Beispiel weitere Säle oder Räume): Das Erdgeschoss ist eben zugänglich. Das Obergeschoss und das Untergeschoss können die Besucherinnen und Besucher nur über Treppen erreichen.

    Weitere Informationen zum Veranstaltungs-Raum

    Größe des Raums: 2000 Quadratmeter.

    Fluchtwege: 2 Fluchtwege führen durch den Keller ins Freie. 3 Fluchtwege führen aus dem Erdgeschoss ins Freie. Die Fluchtwege haben aber Stufen.

    Schutzraum/ Ruheraum: Ja, es ist der Erste-Hilfe-Raum.

    Behindertengerechte Toilette

    Es gibt keine rollstuhlgerechte Toilette.

    Toilette allgemein: Die Toiletten habe keine Schwellen, aber sie sind eng.

  • Menschen mit seelischen Krankheiten

    Das MUCA hat keine privaten ausgewiesenen Behindertenparkplätze. Falls Sie einen Parkplatz brauchen, rufen Sie vorher an. Das MUCA reserviert des Parkplatz vor dem Haupteingang. Beim Haupteingang gibt es keine Schwellen. Es gibt eine 3 Meter lange Rampe mit beidseitigem Handlauf. Im Gebäude gibt es keine Schwellen. Das Personal vor Ort ist gerne bereit Sie zu begleiten. Das MUCA ist 2000 Qudratmeter groß. Die Fluchtwege sind klar gekennzeichnet. Es gibt einen Erste-Hilfe-Raum, der als Ruheraum genutzt werden kann.

    Begleitung

    Behinderten-Parkplätze: Nein. Es gibt aber einen Parkplatz direkt vor der Türe. Den Parkplatz können Sie vorher reservieren.

    Informationen zum Gebäude

    Kurze Beschreibung des Hauses:

    Zusätzliche Informationen (zum Beispiel weitere Säle oder Räume): Das Erdgeschoss ist eben zugänglich. Das Obergeschoss und das Untergeschoss können die Besucherinnen und Besucher nur über Treppen erreichen.

    Weitere Informationen zum Veranstaltungs-Raum

    Größe des Raums: 2000 Quadratmeter.

    Fluchtwege: 2 Fluchtwege führen durch den Keller ins Freie. 3 Fluchtwege führen aus dem Erdgeschoss ins Freie. Die Fluchtwege haben aber Stufen.

    Schutzraum/ Ruheraum: Ja, es ist der Erste-Hilfe-Raum.

    Behindertengerechte Toilette

    Es gibt keine rollstuhlgerechte Toilette.

    Toilette allgemein: Die Toiletten habe keine Schwellen, aber sie sind eng.