Kultur-Ort

Münchner Marionettentheater

Adresse

Blumenstraße 32

80331 München

Anfahrt

Öffentliche Verkehrsmittel Link zu Google Maps

Behinderten-Parkplätze:
Nein.


Besonderheiten Anfahrt:
Das Theater befindet sich auf der Verkehrsinsel.

Telefon

089 26 57 12

Das Marionettentheater bietet eine Ermäßigung für Menschen mit einem Behindertenausweiß an.

  • Menschen im Rollstuhl

    Der barrierefreie Eingang befindet sich hinter dem Haus. Die Tür ist geschlossen. Bitte an der Ticketkasse bescheid geben das die Tür geöffnet werden soll.

    Der barrierefreie Eingang ist über eine zwanzig Meter lange Rampe mit einer 6%-igen Steigung zu errreichen.

    Der barrierefreie Eingang hat eine Schwelle.

    Das Marionettentheater hat keine behindertengerechte Toilette. Die Toilette ist nur über eine Rampe und eine Stufe zu erreichen. Die Toilette ist eng.

    Das Marionettentheater hat einen Verkaufskiosk, der nur über eine Treppe erreichbar ist.

    Es gibt einen Rollstuhplatz in der zweiten Reihe, der ausgebaut werden kann. Sollten mehrere Plätze benötigt werden kann die erste Reihe ausgebaut werden. Bitte dafür rechtzeitig anmelden.

    Das Marionettentheater bietet eine Ermäßigung für Menschen mit einem Behindertenausweiß an.

    Begleitung

    Behinderten-Parkplätze: Nein.

    Abhol-Service von der nächsten Haltestelle von U-Bahn, S-Bahn, Tram, Bus : nein.

    Begleitung durch Personal des Kultur-Orts möglich: nein.

    Besuch des Kultur-Orts ohne Begleitperson erlaubt: ja.

    Informationen zum Gebäude

    Kurze Beschreibung des Hauses:

    Zusätzliche Informationen (zum Beispiel weitere Säle oder Räume): Das Marionettentheater hat ein Foyer, einen Verkaufskiosk und einen Vorstellungsraum. Der Kiosk befindet sich im Eingangsbereich. Der Kiosk ist nur über eine Treppe erreichbar. Der Vorstellungsraum hat eine feste Bestuhlung.

    Zugang zum Kultur-Ort

    Material und Art der Wege im Außenbereich vor dem Haupteingang: Kopfsteinpflaster.

    Schwellen beim Haupteingang: nein.

    Haupteingangstüre

    Beschreibung der Haupteingangstüre: Die Haupteingangstür ist aus Holz. Es ist eine Doppeltür. Jede Tür ist fünfundneuzig Zentimeter breit. Wenn beide Türen geöffnet sind ist sie hunderneuzig Zentimeter breit.

    Treppe Haupteingang

    Treppe, Anzahl der Stufen mit einer Höhe ab 3,1 Zentimeter: Acht Stufen.

    Treppe, durchschnittliche Höhe aller Stufen ab 3,1 Zentimeter: Achzehn Zentimeter.

    Infos über die Treppen beim Haupteingang: Der Haupteingang ist nur über eine Treppe zugänglich. Die Treppe ist aus Stein und hat nur Teilweise einen Handlauf an beiden Seiten.

    Aufzug beim Haupteingang

    Türbreite, Aufzug beim Haupteingang:

    Kabinenbreite, Aufzug beim Haupteingang:

    Kabinentiefe, Aufzug beim Haupteingang:

    Weitere Infos, Aufzug beim Haupteingang: Kein Aufzug.

    Barrierefreier Eingang

    Art und Material der Wege im Außenbereich vor dem barrierefreien Eingang: Kopfsteinpflaster und Asphalt.

    Besonderheiten barrierefreien Eingang: Der barrierefreie Eingang befindet sich hinter dem Haus. Die Tür ist geschlossen. Bitte an der Ticketkasse bescheid geben, dass die Tür geöffnet werden soll.

    Schwellen beim barrierefreien Eingang: ja.

    Haupteingangstüre beim barrierefreien Eingang

    Ort und Beschreibung der Eingangstüre beim barrierefreien Eingang: Die Tür ist aus Holz. Es ist eine Doppeltür. Die Türen sind 95cm breit. Wenn beide Türen geöffnet sind ist die Tür 190cm breit. Dahinter kommt eine weiter Tür.

    Zahl der Schwellen mit einer Höhe bis 3,0 Zentimeter: 1

    Rampe vor dem barrierefreien Eingang

    Allgemeine Infos zur Rampe: Die Rampe ist asphaltiert und hat keinen Handlauf.

    Länge der Rampe vor dem barrierefreien Eingang: 20 Meter.

    Steigung der Rampe vor dem barrierefreien Eingang: 6%

    Treppe barrierefreier Eingang

    Treppe, Anzahl der Stufen mit einer Höhe ab 3,1 Zentimeter: Acht Stufen.

    Treppe, durchschnittliche Höhe aller Stufen ab 3,1 Zentimeter: Fünfzehn Zentimeter.

    Informationen zur Treppe beim barrierefreien Eingang: Es gibt eine Treppe seitlich neben der Rampe.

    Aufzug beim barrierefreien Eingang

    Türbreite, Aufzug beim barrierefreien Eingang:

    Kabinenbreite, Aufzug beim barrierefreien Eingang:

    Kabinentiefe, Aufzug beim barrierefreien Eingang:

    Weitere Infos, Aufzug beim barrierefreien Eingang: Kein Aufzug.

    Informationen zum Gebäude innen

    Art und Material des Bodens im Gebäude: Fliesen im Eingangsbereich, danach Teppich.

    Besonderheiten im Gebäude: Es gibt einen Einkaufskiosk, der nur über eine Treppe erreichbar ist.

    Schwellen im Gebäude: ja.

    Zahl der Schwellen mit einer Höhe bis 3,0 Zentimeter:

    Treppe im Gebäude

    Treppe, Anzahl der Stufen mit einer Höhe ab 3,1 Zentimeter: Vier Stufen.

    Treppe, durchschnittliche Höhe aller Stufen ab 3,1 Zentimeter: Sechzehn Zentimeter.

    Infos zu den Treppen im Gebäude: Die Treppen zum Kiosk haben eine Markierung an Rand.

    Beschreibung der Haupteingangstüre im Gebäude: Die Tür zum Vorstellungsraum ist aus Holz. Es ist eine Doppeltür und hat zwei Türen mit siebzig Zentimetern. Wenn beide Türen offen sind ist sie hundervierzig Zentimeter breit.

    Aufzug im Gebäude

    Türbreite, Aufzug im Gebäude:

    Kabinenbreite, Aufzug im Gebäude:

    Kabinentiefe, Aufzug im Gebäude:

    Weitere Infos, Aufzug im Gebäude: Kein Aufzug.

    Der Veranstaltungs-Raum

    Art und Material des Bodens im Veranstaltungs-Raum: Teppich.

    Besonderheiten des Veranstaltungs-Raums: Um auf die hinteren Plätze zu kommen muss man eine steile Rampe hoch laufen. Danach noch eine Treppe.

    Schwellen am Veranstaltungs-Ort: nein.

    Rampe am Veranstaltungsort

    Länge der Rampe zum oder im Veranstaltungs-Raum: Die Rampe ist sechs Meter lang.

    Steigung der Rampe zum oder im Veranstaltungs-Raum:

    Treppe zum Veranstaltungs-Raum

    Treppe, Anzahl der Stufen mit einer Höhe ab 3,1 Zentimeter: Es sind fünf Stufen bis zu den letzten Plätzen und zur Toilette.

    Treppe, durchschnittliche Höhe aller Stufen ab 3,1 Zentimeter: Sechszehn Zentimeter.

    Aufzug am Veranstaltungs-Raum

    Türbreite, Aufzug am Veranstaltungs-Ort:

    Kabinenbreite, Aufzug am Veranstaltungs-Ort:

    Kabinentiefe, Aufzug am Veranstaltungs-Ort:

    Weitere Infos, Aufzug am Veranstaltungs-Ort: Kein Aufzug

    Weitere Informationen zum Veranstaltungs-Raum

    Rollstuhlplätze: Es gibt einen Platz in der zweiten Reihe, der ausgebaut werden kann. Sollten mehrere Plätze benötigt werden kann die erste Reihe ausgebaut werden. Das ist nur mit frühzeitiger Anmeldung möglich.

    Ausleihmöglichkeiten: Nein.

    Art und Material der Sitzplätze: Die Sitze sind aus Holz und haben eine Rückenlehne.

    Größe des Raums: 112 qm.

    Fluchtwege: Es gibt zwei Fluchtwege, von denen einer barrierefrei ist.

    Schutzraum/ Ruheraum: Nein.

    Weitere Informationen: Bei einer größeren Rollstuhlgruppe bitte vier Wochen vorab anmelden.

    Behindertengerechte Toilette

    Es gibt keine rollstuhlgerechte Toilette.

    Toilette allgemein: Die Toilette ist nur über eine Rampe und eine Treppe zugänglich. Die Toiletten sind hell aber eng.

  • Menschen mit einer Geh-Behinderung

    Der barrierefreie Eingang befindet sich hinter dem Haus. Die Tür ist geschlossen. Bitte an der Ticketkasse bescheid geben das die Tür geöffnet werden soll.

    Der barrierefreie Eingang ist über eine zwanzig Meter lange Rampe mit einer 6%-igen Steigung zu errreichen.

    Der barrierefreie Eingang hat eine Schwelle.

    Das Marionettentheater hat keine behindertengerechte Toilette. Die Toilette ist nur über eine Rampe und eine Stufe zu erreichen. Die Toilette ist eng.

    Das Marionettentheater hat einen Verkaufskiosk, der nur über eine Treppe erreichbar ist.

    Es gibt einen Rollstuhplatz in der zweiten Reihe, der ausgebaut werden kann. Sollten mehrere Plätze benötigt werden kann die erste Reihe ausgebaut werden. Bitte dafür rechtzeitig anmelden.

    Das Marionettentheater bietet eine Ermäßigung für Menschen mit einem Behindertenausweiß an.

    Begleitung

    Behinderten-Parkplätze: Nein.

    Abhol-Service von der nächsten Haltestelle von U-Bahn, S-Bahn, Tram, Bus : nein.

    Besuch des Kultur-Orts ohne Begleitperson erlaubt: ja.

    Informationen zum Gebäude

    Kurze Beschreibung des Hauses:

    Zusätzliche Informationen (zum Beispiel weitere Säle oder Räume): Das Marionettentheater hat ein Foyer, einen Verkaufskiosk und einen Vorstellungsraum. Der Kiosk befindet sich im Eingangsbereich. Der Kiosk ist nur über eine Treppe erreichbar. Der Vorstellungsraum hat eine feste Bestuhlung.

    Zugang zum Kultur-Ort

    Material und Art der Wege im Außenbereich vor dem Haupteingang: Kopfsteinpflaster.

    Schwellen beim Haupteingang: nein.

    Haupteingangstüre

    Beschreibung der Haupteingangstüre: Die Haupteingangstür ist aus Holz. Es ist eine Doppeltür. Jede Tür ist fünfundneuzig Zentimeter breit. Wenn beide Türen geöffnet sind ist sie hunderneuzig Zentimeter breit.

    Treppe Haupteingang

    Treppe, Anzahl der Stufen mit einer Höhe ab 3,1 Zentimeter: Acht Stufen.

    Treppe, durchschnittliche Höhe aller Stufen ab 3,1 Zentimeter: Achzehn Zentimeter.

    Infos über die Treppen beim Haupteingang: Der Haupteingang ist nur über eine Treppe zugänglich. Die Treppe ist aus Stein und hat nur Teilweise einen Handlauf an beiden Seiten.

    Aufzug beim Haupteingang

    Türbreite, Aufzug beim Haupteingang:

    Kabinenbreite, Aufzug beim Haupteingang:

    Kabinentiefe, Aufzug beim Haupteingang:

    Weitere Infos, Aufzug beim Haupteingang: Kein Aufzug.

    Barrierefreier Eingang

    Art und Material der Wege im Außenbereich vor dem barrierefreien Eingang: Kopfsteinpflaster und Asphalt.

    Besonderheiten barrierefreien Eingang: Der barrierefreie Eingang befindet sich hinter dem Haus. Die Tür ist geschlossen. Bitte an der Ticketkasse bescheid geben, dass die Tür geöffnet werden soll.

    Schwellen beim barrierefreien Eingang: ja.

    Haupteingangstüre beim barrierefreien Eingang

    Ort und Beschreibung der Eingangstüre beim barrierefreien Eingang: Die Tür ist aus Holz. Es ist eine Doppeltür. Die Türen sind 95cm breit. Wenn beide Türen geöffnet sind ist die Tür 190cm breit. Dahinter kommt eine weiter Tür.

    Zahl der Schwellen mit einer Höhe bis 3,0 Zentimeter: 1

    Rampe vor dem barrierefreien Eingang

    Allgemeine Infos zur Rampe: Die Rampe ist asphaltiert und hat keinen Handlauf.

    Treppe barrierefreier Eingang

    Treppe, Anzahl der Stufen mit einer Höhe ab 3,1 Zentimeter: Acht Stufen.

    Treppe, durchschnittliche Höhe aller Stufen ab 3,1 Zentimeter: Fünfzehn Zentimeter.

    Informationen zur Treppe beim barrierefreien Eingang: Es gibt eine Treppe seitlich neben der Rampe.

    Aufzug beim barrierefreien Eingang

    Türbreite, Aufzug beim barrierefreien Eingang:

    Kabinenbreite, Aufzug beim barrierefreien Eingang:

    Kabinentiefe, Aufzug beim barrierefreien Eingang:

    Weitere Infos, Aufzug beim barrierefreien Eingang: Kein Aufzug.

    Informationen zum Gebäude innen

    Art und Material des Bodens im Gebäude: Fliesen im Eingangsbereich, danach Teppich.

    Besonderheiten im Gebäude: Es gibt einen Einkaufskiosk, der nur über eine Treppe erreichbar ist.

    Schwellen im Gebäude: ja.

    Zahl der Schwellen mit einer Höhe bis 3,0 Zentimeter:

    Treppe im Gebäude

    Treppe, Anzahl der Stufen mit einer Höhe ab 3,1 Zentimeter: Vier Stufen.

    Treppe, durchschnittliche Höhe aller Stufen ab 3,1 Zentimeter: Sechzehn Zentimeter.

    Infos zu den Treppen im Gebäude: Die Treppen zum Kiosk haben eine Markierung an Rand.

    Beschreibung der Haupteingangstüre im Gebäude: Die Tür zum Vorstellungsraum ist aus Holz. Es ist eine Doppeltür und hat zwei Türen mit siebzig Zentimetern. Wenn beide Türen offen sind ist sie hundervierzig Zentimeter breit.

    Aufzug im Gebäude

    Türbreite, Aufzug im Gebäude:

    Kabinenbreite, Aufzug im Gebäude:

    Kabinentiefe, Aufzug im Gebäude:

    Weitere Infos, Aufzug im Gebäude: Kein Aufzug.

    Der Veranstaltungs-Raum

    Art und Material des Bodens im Veranstaltungs-Raum: Teppich.

    Besonderheiten des Veranstaltungs-Raums: Um auf die hinteren Plätze zu kommen muss man eine steile Rampe hoch laufen. Danach noch eine Treppe.

    Schwellen am Veranstaltungs-Ort: nein.

    Rampe am Veranstaltungsort

    Infos für blinde und sehbehinderte Menschen zur Rampe zum oder im Veranstaltungs-Raum: Die Rampe ist mit Teppich belegt.

    Treppe zum Veranstaltungs-Raum

    Treppe, Anzahl der Stufen mit einer Höhe ab 3,1 Zentimeter: Es sind fünf Stufen bis zu den letzten Plätzen und zur Toilette.

    Treppe, durchschnittliche Höhe aller Stufen ab 3,1 Zentimeter: Sechszehn Zentimeter.

    Aufzug am Veranstaltungs-Raum

    Türbreite, Aufzug am Veranstaltungs-Ort:

    Kabinenbreite, Aufzug am Veranstaltungs-Ort:

    Kabinentiefe, Aufzug am Veranstaltungs-Ort:

    Weitere Infos, Aufzug am Veranstaltungs-Ort: Kein Aufzug

    Weitere Informationen zum Veranstaltungs-Raum

    Ausleihmöglichkeiten: Nein.

    Stellplätze für Rollatoren: Ja einer. Bitte frühzeitig kommen oder telefonisch anmelden.

    Sitzplätze für Umsetzerinnen und Umsetzer: Ja möglich. Bitte telefonisch anmelden. Es gibt nur wenig Stellplätze für Rollstühle.

    Art und Material der Sitzplätze: Die Sitze sind aus Holz und haben eine Rückenlehne.

    Größe des Raums: 112 qm.

    Fluchtwege: Es gibt zwei Fluchtwege, von denen einer barrierefrei ist.

    Schutzraum/ Ruheraum: Nein.

    Weitere Informationen: Bei einer größeren Rollstuhlgruppe bitte vier Wochen vorab anmelden.

    Behindertengerechte Toilette

    Es gibt keine rollstuhlgerechte Toilette.

    Toilette allgemein: Die Toilette ist nur über eine Rampe und eine Treppe zugänglich. Die Toiletten sind hell aber eng.

  • Gehörlose Menschen

    Das Marionettentheater bietet eine Ermäßigung für Menschen mit einem Behindertenausweiß an.

    Begleitung

    Behinderten-Parkplätze: Nein.

    Dolmetscherinnen oder Dolmetscher für die Gebärdensprache: Nein.

    Informationen zum Gebäude

    Kurze Beschreibung des Hauses:

    Zusätzliche Informationen (zum Beispiel weitere Säle oder Räume): Das Marionettentheater hat ein Foyer, einen Verkaufskiosk und einen Vorstellungsraum. Der Kiosk befindet sich im Eingangsbereich. Der Kiosk ist nur über eine Treppe erreichbar. Der Vorstellungsraum hat eine feste Bestuhlung.

    Zugang zum Kultur-Ort

    Aufzug beim Haupteingang

    Optische Anzeige, Aufzug beim Haupteingang: ja.

    Barrierefreier Eingang

    Aufzug beim barrierefreien Eingang

    Optische Anzeige, Aufzug beim barrierefreien Eingang: ja.

    Informationen zum Gebäude innen

    Aufzug im Gebäude

    Optische Anzeige, Aufzug im Gebäude: ja.

    Der Veranstaltungs-Raum

    Aufzug am Veranstaltungs-Raum

    Optische Anzeige, Aufzug am Veranstaltungs-Ort: ja.

    Weitere Informationen zum Veranstaltungs-Raum

    Ausleihmöglichkeiten: Nein.

    Größe des Raums: 112 qm.

    Fluchtwege: Es gibt zwei Fluchtwege, von denen einer barrierefrei ist.

    Schutzraum/ Ruheraum: Nein.

    Weitere Informationen: Bei einer größeren Rollstuhlgruppe bitte vier Wochen vorab anmelden.

    Behindertengerechte Toilette

    Es gibt keine rollstuhlgerechte Toilette.

    Toilette allgemein: Die Toilette ist nur über eine Rampe und eine Treppe zugänglich. Die Toiletten sind hell aber eng.

  • Menschen mit einer Hör-Behinderung

    Bei telefonischer Anfrage können Plätze in der ersten Reihe reserviert werden.

    Das Marionettentheater bietet eine Ermäßigung für Menschen mit einem Behindertenausweiß an.

     

    Begleitung

    Behinderten-Parkplätze: Nein.

    Untertitelung oder Übertitelung: Nein.

    Übertragungssysteme für hörgeschädigte Menschen: Nein.

    Informationen zum Gebäude

    Kurze Beschreibung des Hauses:

    Zusätzliche Informationen (zum Beispiel weitere Säle oder Räume): Das Marionettentheater hat ein Foyer, einen Verkaufskiosk und einen Vorstellungsraum. Der Kiosk befindet sich im Eingangsbereich. Der Kiosk ist nur über eine Treppe erreichbar. Der Vorstellungsraum hat eine feste Bestuhlung.

    Zugang zum Kultur-Ort

    Aufzug beim Haupteingang

    Optische Anzeige, Aufzug beim Haupteingang: ja.

    Barrierefreier Eingang

    Aufzug beim barrierefreien Eingang

    Optische Anzeige, Aufzug beim barrierefreien Eingang: ja.

    Informationen zum Gebäude innen

    Aufzug im Gebäude

    Optische Anzeige, Aufzug im Gebäude: ja.

    Der Veranstaltungs-Raum

    Aufzug am Veranstaltungs-Raum

    Optische Anzeige, Aufzug am Veranstaltungs-Ort: ja.

    Weitere Informationen zum Veranstaltungs-Raum

    Ausleihmöglichkeiten: Nein.

    Sitzplätze für Menschen mit einer Hörbehinderung: Die Sitze in der ersten Reihe können telefonisch reserviert werden.

    Größe des Raums: 112 qm.

    Fluchtwege: Es gibt zwei Fluchtwege, von denen einer barrierefrei ist.

    Schutzraum/ Ruheraum: Nein.

    Weitere Informationen: Bei einer größeren Rollstuhlgruppe bitte vier Wochen vorab anmelden.

    Behindertengerechte Toilette

    Es gibt keine rollstuhlgerechte Toilette.

    Toilette allgemein: Die Toilette ist nur über eine Rampe und eine Treppe zugänglich. Die Toiletten sind hell aber eng.

  • Blinde Menschen

    Blindenhunde sind erlaubt, sollten aber vorab telefonisch angemeldet werden.

    Die Toilette ist nur über eine Rampe und eine Stufe zu erreichen. Die Toilette ist hell aber eng.

    Das Marionettentheater bietet eine Ermäßigung für Menschen mit einem Behindertenausweiß an.

    Begleitung

    Behinderten-Parkplätze: Nein.

    Abhol-Service von der nächsten Haltestelle von U-Bahn, S-Bahn, Tram, Bus : nein.

    Begleitung durch Personal des Kultur-Orts möglich: nein.

    Besuch des Kultur-Orts ohne Begleitperson erlaubt: ja.

    Schriftliche Hinweise für blinde Menschen: Nein.

    Sind Blindenführhunde erlaubt? Blindenführhunde sind erlaubt.

    Besonderheiten für blinde Menschen: Blindenhunde bitte telefonisch ankündigen.

    Informationen zum Gebäude

    Kurze Beschreibung des Hauses:

    Zusätzliche Informationen (zum Beispiel weitere Säle oder Räume): Das Marionettentheater hat ein Foyer, einen Verkaufskiosk und einen Vorstellungsraum. Der Kiosk befindet sich im Eingangsbereich. Der Kiosk ist nur über eine Treppe erreichbar. Der Vorstellungsraum hat eine feste Bestuhlung.

    Zugang zum Kultur-Ort

    Material und Art der Wege im Außenbereich vor dem Haupteingang: Kopfsteinpflaster.

    Leitsystem zum Tasten mit dem Blindenstock (taktiles Leitsystem) im Außenbereich: Nein.

    Schwellen beim Haupteingang: nein.

    Haupteingangstüre

    Beschreibung der Haupteingangstüre: Die Haupteingangstür ist aus Holz. Es ist eine Doppeltür. Jede Tür ist fünfundneuzig Zentimeter breit. Wenn beide Türen geöffnet sind ist sie hunderneuzig Zentimeter breit.

    Treppe Haupteingang

    Treppe, Anzahl der Stufen mit einer Höhe ab 3,1 Zentimeter: Acht Stufen.

    Treppe, durchschnittliche Höhe aller Stufen ab 3,1 Zentimeter: Achzehn Zentimeter.

    Infos über die Treppen beim Haupteingang: Der Haupteingang ist nur über eine Treppe zugänglich. Die Treppe ist aus Stein und hat nur Teilweise einen Handlauf an beiden Seiten.

    Aufzug beim Haupteingang

    Anzeige hat erhabene Tasten, Aufzug beim Haupteingang: ja.

    Anzeige ist in Braille-Schrift, Aufzug beim Haupteingang: ja.

    Es gibt eine Sprachausgabe, Aufzug beim Haupteingang: ja.

    Weitere Infos, Aufzug beim Haupteingang: Kein Aufzug.

    Barrierefreier Eingang

    Art und Material der Wege im Außenbereich vor dem barrierefreien Eingang: Kopfsteinpflaster und Asphalt.

    Leitsystem zum Tasten mit dem Blindenstock (taktiles Leitsystem) im Außenbereich: Nein.

    Besonderheiten barrierefreien Eingang: Der barrierefreie Eingang befindet sich hinter dem Haus. Die Tür ist geschlossen. Bitte an der Ticketkasse bescheid geben, dass die Tür geöffnet werden soll.

    Schwellen beim barrierefreien Eingang: ja.

    Haupteingangstüre beim barrierefreien Eingang

    Ort und Beschreibung der Eingangstüre beim barrierefreien Eingang: Die Tür ist aus Holz. Es ist eine Doppeltür. Die Türen sind 95cm breit. Wenn beide Türen geöffnet sind ist die Tür 190cm breit. Dahinter kommt eine weiter Tür.

    Zahl der Schwellen mit einer Höhe bis 3,0 Zentimeter: 1

    Rampe vor dem barrierefreien Eingang

    Allgemeine Infos zur Rampe: Die Rampe ist asphaltiert und hat keinen Handlauf.

    Treppe barrierefreier Eingang

    Treppe, Anzahl der Stufen mit einer Höhe ab 3,1 Zentimeter: Acht Stufen.

    Treppe, durchschnittliche Höhe aller Stufen ab 3,1 Zentimeter: Fünfzehn Zentimeter.

    Informationen zur Treppe beim barrierefreien Eingang: Es gibt eine Treppe seitlich neben der Rampe.

    Aufzug beim barrierefreien Eingang

    Anzeige hat erhabene Tasten, Aufzug beim barrierefreien Eingang: ja.

    Anzeige ist in Braille-Schrift, Aufzug beim barrierefreien Eingang: ja.

    Es gibt eine Sprachausgabe, Aufzug beim barrierefreien Eingang: ja.

    Weitere Infos, Aufzug beim barrierefreien Eingang: Kein Aufzug.

    Informationen zum Gebäude innen

    Art und Material des Bodens im Gebäude: Fliesen im Eingangsbereich, danach Teppich.

    Besonderheiten im Gebäude: Es gibt einen Einkaufskiosk, der nur über eine Treppe erreichbar ist.

    Schwellen im Gebäude: ja.

    Zahl der Schwellen mit einer Höhe bis 3,0 Zentimeter:

    Treppe im Gebäude

    Treppe, Anzahl der Stufen mit einer Höhe ab 3,1 Zentimeter: Vier Stufen.

    Treppe, durchschnittliche Höhe aller Stufen ab 3,1 Zentimeter: Sechzehn Zentimeter.

    Infos zu den Treppen im Gebäude: Die Treppen zum Kiosk haben eine Markierung an Rand.

    Beschreibung der Haupteingangstüre im Gebäude: Die Tür zum Vorstellungsraum ist aus Holz. Es ist eine Doppeltür und hat zwei Türen mit siebzig Zentimetern. Wenn beide Türen offen sind ist sie hundervierzig Zentimeter breit.

    Aufzug im Gebäude

    Anzeige hat erhabene Tasten, Aufzug im Gebäude: ja.

    Anzeige ist in Braille-Schrift, Aufzug im Gebäude: ja.

    Es gibt eine Sprachausgabe, Aufzug im Gebäude: ja.

    Weitere Infos, Aufzug im Gebäude: Kein Aufzug.

    Der Veranstaltungs-Raum

    Art und Material des Bodens im Veranstaltungs-Raum: Teppich.

    Leitsystem zum Tasten mit dem Blindenstock (taktiles Leitsystem) im Veranstaltungs-Raum: Nein.

    Besonderheiten des Veranstaltungs-Raums: Um auf die hinteren Plätze zu kommen muss man eine steile Rampe hoch laufen. Danach noch eine Treppe.

    Schwellen am Veranstaltungs-Ort: nein.

    Rampe am Veranstaltungsort

    Infos für blinde und sehbehinderte Menschen zur Rampe zum oder im Veranstaltungs-Raum: Die Rampe ist mit Teppich belegt.

    Treppe zum Veranstaltungs-Raum

    Treppe, Anzahl der Stufen mit einer Höhe ab 3,1 Zentimeter: Es sind fünf Stufen bis zu den letzten Plätzen und zur Toilette.

    Treppe, durchschnittliche Höhe aller Stufen ab 3,1 Zentimeter: Sechszehn Zentimeter.

    Treppen-Leitsystem zum Tasten mit dem Blindenstock (taktiles Treppen-Leitsystem) zum oder im Veranstaltungs-Raum: Nein.

    Aufzug am Veranstaltungs-Raum

    Anzeige hat erhabene Tasten, Aufzug am Veranstaltungs-Ort: ja.

    Anzeige ist in Braille-Schrift, Aufzug am Veranstaltungs-Ort: ja.

    Es gibt eine Sprachausgabe, Aufzug am Veranstaltungs-Ort: ja.

    Weitere Infos, Aufzug am Veranstaltungs-Ort: Kein Aufzug

    Weitere Informationen zum Veranstaltungs-Raum

    Ausleihmöglichkeiten: Nein.

    Größe des Raums: 112 qm.

    Fluchtwege: Es gibt zwei Fluchtwege, von denen einer barrierefrei ist.

    Schutzraum/ Ruheraum: Nein.

    Weitere Informationen: Bei einer größeren Rollstuhlgruppe bitte vier Wochen vorab anmelden.

    Behindertengerechte Toilette

    Es gibt keine rollstuhlgerechte Toilette.

    Toilette allgemein: Die Toilette ist nur über eine Rampe und eine Treppe zugänglich. Die Toiletten sind hell aber eng.

  • Menschen mit einer Sehbehinderung

    Bei telefonischer Anfrage können Plätze in der ersten Reihe reserviert werden.

    Die Toilette ist nur über eine Rampe und eine Stufe zu erreichen. Die Toilette ist hell aber eng.

    Das Marionettentheater bietet eine Ermäßigung für Menschen mit einem Behindertenausweiß an.

     

    Begleitung

    Behinderten-Parkplätze: Nein.

    Abhol-Service von der nächsten Haltestelle von U-Bahn, S-Bahn, Tram, Bus : nein.

    Schriftliche Hinweise für sehbehinderte Menschen: Nein.

    Deutliche Ausschilderung innen und außen: Nein.

    Informationen zum Gebäude

    Kurze Beschreibung des Hauses:

    Zusätzliche Informationen (zum Beispiel weitere Säle oder Räume): Das Marionettentheater hat ein Foyer, einen Verkaufskiosk und einen Vorstellungsraum. Der Kiosk befindet sich im Eingangsbereich. Der Kiosk ist nur über eine Treppe erreichbar. Der Vorstellungsraum hat eine feste Bestuhlung.

    Zugang zum Kultur-Ort

    Material und Art der Wege im Außenbereich vor dem Haupteingang: Kopfsteinpflaster.

    Leitsystem zum Tasten mit dem Blindenstock (taktiles Leitsystem) im Außenbereich: Nein.

    Schwellen beim Haupteingang: nein.

    Haupteingangstüre

    Beschreibung der Haupteingangstüre: Die Haupteingangstür ist aus Holz. Es ist eine Doppeltür. Jede Tür ist fünfundneuzig Zentimeter breit. Wenn beide Türen geöffnet sind ist sie hunderneuzig Zentimeter breit.

    Treppe Haupteingang

    Treppe, Anzahl der Stufen mit einer Höhe ab 3,1 Zentimeter: Acht Stufen.

    Treppe, durchschnittliche Höhe aller Stufen ab 3,1 Zentimeter: Achzehn Zentimeter.

    Infos über die Treppen beim Haupteingang: Der Haupteingang ist nur über eine Treppe zugänglich. Die Treppe ist aus Stein und hat nur Teilweise einen Handlauf an beiden Seiten.

    Aufzug beim Haupteingang

    Anzeige hat erhabene Tasten, Aufzug beim Haupteingang: ja.

    Es gibt eine Sprachausgabe, Aufzug beim Haupteingang: ja.

    Weitere Infos, Aufzug beim Haupteingang: Kein Aufzug.

    Barrierefreier Eingang

    Art und Material der Wege im Außenbereich vor dem barrierefreien Eingang: Kopfsteinpflaster und Asphalt.

    Leitsystem zum Tasten mit dem Blindenstock (taktiles Leitsystem) im Außenbereich: Nein.

    Besonderheiten barrierefreien Eingang: Der barrierefreie Eingang befindet sich hinter dem Haus. Die Tür ist geschlossen. Bitte an der Ticketkasse bescheid geben, dass die Tür geöffnet werden soll.

    Schwellen beim barrierefreien Eingang: ja.

    Haupteingangstüre beim barrierefreien Eingang

    Ort und Beschreibung der Eingangstüre beim barrierefreien Eingang: Die Tür ist aus Holz. Es ist eine Doppeltür. Die Türen sind 95cm breit. Wenn beide Türen geöffnet sind ist die Tür 190cm breit. Dahinter kommt eine weiter Tür.

    Zahl der Schwellen mit einer Höhe bis 3,0 Zentimeter: 1

    Rampe vor dem barrierefreien Eingang

    Allgemeine Infos zur Rampe: Die Rampe ist asphaltiert und hat keinen Handlauf.

    Treppe barrierefreier Eingang

    Treppe, Anzahl der Stufen mit einer Höhe ab 3,1 Zentimeter: Acht Stufen.

    Treppe, durchschnittliche Höhe aller Stufen ab 3,1 Zentimeter: Fünfzehn Zentimeter.

    Informationen zur Treppe beim barrierefreien Eingang: Es gibt eine Treppe seitlich neben der Rampe.

    Aufzug beim barrierefreien Eingang

    Anzeige hat erhabene Tasten, Aufzug beim barrierefreien Eingang: ja.

    Es gibt eine Sprachausgabe, Aufzug beim barrierefreien Eingang: ja.

    Weitere Infos, Aufzug beim barrierefreien Eingang: Kein Aufzug.

    Informationen zum Gebäude innen

    Art und Material des Bodens im Gebäude: Fliesen im Eingangsbereich, danach Teppich.

    Besonderheiten im Gebäude: Es gibt einen Einkaufskiosk, der nur über eine Treppe erreichbar ist.

    Schwellen im Gebäude: ja.

    Zahl der Schwellen mit einer Höhe bis 3,0 Zentimeter:

    Treppe im Gebäude

    Treppe, Anzahl der Stufen mit einer Höhe ab 3,1 Zentimeter: Vier Stufen.

    Treppe, durchschnittliche Höhe aller Stufen ab 3,1 Zentimeter: Sechzehn Zentimeter.

    Infos zu den Treppen im Gebäude: Die Treppen zum Kiosk haben eine Markierung an Rand.

    Beschreibung der Haupteingangstüre im Gebäude: Die Tür zum Vorstellungsraum ist aus Holz. Es ist eine Doppeltür und hat zwei Türen mit siebzig Zentimetern. Wenn beide Türen offen sind ist sie hundervierzig Zentimeter breit.

    Aufzug im Gebäude

    Anzeige hat erhabene Tasten, Aufzug im Gebäude: ja.

    Es gibt eine Sprachausgabe, Aufzug im Gebäude: ja.

    Weitere Infos, Aufzug im Gebäude: Kein Aufzug.

    Der Veranstaltungs-Raum

    Art und Material des Bodens im Veranstaltungs-Raum: Teppich.

    Leitsystem zum Tasten mit dem Blindenstock (taktiles Leitsystem) im Veranstaltungs-Raum: Nein.

    Besonderheiten des Veranstaltungs-Raums: Um auf die hinteren Plätze zu kommen muss man eine steile Rampe hoch laufen. Danach noch eine Treppe.

    Schwellen am Veranstaltungs-Ort: nein.

    Rampe am Veranstaltungsort

    Infos für blinde und sehbehinderte Menschen zur Rampe zum oder im Veranstaltungs-Raum: Die Rampe ist mit Teppich belegt.

    Treppe zum Veranstaltungs-Raum

    Treppe, Anzahl der Stufen mit einer Höhe ab 3,1 Zentimeter: Es sind fünf Stufen bis zu den letzten Plätzen und zur Toilette.

    Treppe, durchschnittliche Höhe aller Stufen ab 3,1 Zentimeter: Sechszehn Zentimeter.

    Treppen-Leitsystem zum Tasten mit dem Blindenstock (taktiles Treppen-Leitsystem) zum oder im Veranstaltungs-Raum: Nein.

    Aufzug am Veranstaltungs-Raum

    Anzeige hat erhabene Tasten, Aufzug am Veranstaltungs-Ort: ja.

    Es gibt eine Sprachausgabe, Aufzug am Veranstaltungs-Ort: ja.

    Weitere Infos, Aufzug am Veranstaltungs-Ort: Kein Aufzug

    Weitere Informationen zum Veranstaltungs-Raum

    Ausleihmöglichkeiten: Nein.

    Größe des Raums: 112 qm.

    Fluchtwege: Es gibt zwei Fluchtwege, von denen einer barrierefrei ist.

    Schutzraum/ Ruheraum: Nein.

    Weitere Informationen: Bei einer größeren Rollstuhlgruppe bitte vier Wochen vorab anmelden.

    Behindertengerechte Toilette

    Es gibt keine rollstuhlgerechte Toilette.

    Toilette allgemein: Die Toilette ist nur über eine Rampe und eine Treppe zugänglich. Die Toiletten sind hell aber eng.

  • Menschen mit Lern-Schwierigkeiten

     

     

    Begleitung

    Behinderten-Parkplätze: Nein.

    Deutliche und leicht verständliche Beschilderungen: Nein.

    Informationen in Leichter Sprache oder Einfacher Sprache: Nein.

    Informationen zum Gebäude

    Kurze Beschreibung des Hauses:

    Zusätzliche Informationen (zum Beispiel weitere Säle oder Räume): Das Marionettentheater hat ein Foyer, einen Verkaufskiosk und einen Vorstellungsraum. Der Kiosk befindet sich im Eingangsbereich. Der Kiosk ist nur über eine Treppe erreichbar. Der Vorstellungsraum hat eine feste Bestuhlung.

    Weitere Informationen zum Veranstaltungs-Raum

    Ausleihmöglichkeiten: Nein.

    Größe des Raums: 112 qm.

    Fluchtwege: Es gibt zwei Fluchtwege, von denen einer barrierefrei ist.

    Schutzraum/ Ruheraum: Nein.

    Weitere Informationen: Bei einer größeren Rollstuhlgruppe bitte vier Wochen vorab anmelden.

    Behindertengerechte Toilette

    Es gibt keine rollstuhlgerechte Toilette.

    Toilette allgemein: Die Toilette ist nur über eine Rampe und eine Treppe zugänglich. Die Toiletten sind hell aber eng.

  • Menschen mit seelischen Krankheiten

    Es gibt zwei Fluchtwege, von denen einer barrierefrei ist.

    Es gibt keine Rückzugsmöglichkeiten.

    Das Marionettentheater bietet eine Ermäßigung für Menschen mit einem Behindertenausweiß an.

    Begleitung

    Behinderten-Parkplätze: Nein.

    Informationen zum Gebäude

    Kurze Beschreibung des Hauses:

    Zusätzliche Informationen (zum Beispiel weitere Säle oder Räume): Das Marionettentheater hat ein Foyer, einen Verkaufskiosk und einen Vorstellungsraum. Der Kiosk befindet sich im Eingangsbereich. Der Kiosk ist nur über eine Treppe erreichbar. Der Vorstellungsraum hat eine feste Bestuhlung.

    Weitere Informationen zum Veranstaltungs-Raum

    Ausleihmöglichkeiten: Nein.

    Größe des Raums: 112 qm.

    Fluchtwege: Es gibt zwei Fluchtwege, von denen einer barrierefrei ist.

    Schutzraum/ Ruheraum: Nein.

    Weitere Informationen: Bei einer größeren Rollstuhlgruppe bitte vier Wochen vorab anmelden.

    Behindertengerechte Toilette

    Es gibt keine rollstuhlgerechte Toilette.

    Toilette allgemein: Die Toilette ist nur über eine Rampe und eine Treppe zugänglich. Die Toiletten sind hell aber eng.