Kultur-Ort

Philippuskirche

Adresse

Chiemgaustraße 7

81549 München

Anfahrt

Öffentliche Verkehrsmittel Link zu Google Maps

Behinderten-Parkplätze:
Es gibt einen privaten Behinderten-Parkplatz direkt vor der Kirche.


Besonderheiten Anfahrt:
Die Kirche befindet sich nahe an der Ubahn-Station St.-Quirin-Platz.

Telefon

089 6907993

  • Menschen im Rollstuhl

    Die Philippus-Kirche hat einen privaten Behindertenparkplatz vor der Kirche. Die Philippus-Kirche hat auch einen Gemeindesaal. Beim Haupteingang gibt es eine Schwelle und zwei Stufen. Eine Rampe aus Pflastersteinen überbrückt die Stufen. Die Rampe hat einen Handlauf. Die Rampe ist 5 Meter lang. Die rollstuhlgerechte Toilette befindet sich im Gemeindesaal im Erdgeschoss.

    Begleitung

    Behinderten-Parkplätze: Es gibt einen privaten Behinderten-Parkplatz direkt vor der Kirche.

    Abhol-Service von der nächsten Haltestelle von U-Bahn, S-Bahn, Tram, Bus : nein.

    Begleitung durch Personal des Kultur-Orts möglich: nein.

    Besuch des Kultur-Orts ohne Begleitperson erlaubt: ja.

    Weitere Informationen: Einmal im Jahr gibt es einen inklusiven Gottesdienst. Das bedeutet: Der Gottesdienst ist für Menschen mit Behinderung und für Menschen ohne Behinderung.

    Informationen zum Gebäude

    Kurze Beschreibung des Hauses: Die Philippus-Kirche besteht aus 2 Gebäuden. Auf der rechten Seite ist die Kirche. Auf der linken Seite ist das Gebäude mit dem Gemeinde-Saal.

    Zugang zum Kultur-Ort

    Material und Art der Wege im Außenbereich vor dem Haupteingang: Gehweg-Platten und kleine Pflastersteine.

    Schwellen beim Haupteingang: ja.

    Haupteingangstüre

    Beschreibung der Haupteingangstüre: Schwere Doppel-Flügeltüre aus Metall.

    Zahl der Schwellen mit einer Höhe bis 3,0 Zentimeter: Eine.

    Zahl der Stufen mit einer Höhe ab 3,1 Zentimeter: Zwei.

    Rampe vor dem Haupteingang

    Allgemeine Infos zur Rampe: Die Rampe ist aus Pflastersteinen und hat auf einer Seite einen Handlauf.

    Länge der Rampe vor dem Haupteingang: 5 Meter.

    Steigung der Rampe vor dem Haupteingang: 10 Prozent.

    Informationen zum Gebäude innen

    Art und Material des Bodens im Gebäude: Fliesen.

    Schwellen im Gebäude: ja.

    Zahl der Schwellen mit einer Höhe bis 3,0 Zentimeter: Eine.

    Treppe im Gebäude

    Treppe, Anzahl der Stufen mit einer Höhe ab 3,1 Zentimeter: 10.

    Treppe, durchschnittliche Höhe aller Stufen ab 3,1 Zentimeter: 18 Zentimeter.

    Infos zu den Treppen im Gebäude: Die Treppe hat einem Handlauf auf beiden Seiten. Über die Treppe erreicht man die Besucher-Toiletten.

    Der Veranstaltungs-Raum

    Art und Material des Bodens im Veranstaltungs-Raum: Im Gemeinde-Saal ist der Boden aus Linoleum. In der Kirche ist der Boden gefliest.

    Schwellen am Veranstaltungs-Ort: nein.

    Beschreibung der Haupteingangstüre zum oder im Veranstaltungs-Raum: Der Gemeinde-Saal hat eine breite Doppel-Flügeltüre aus Holz. Die Kirche hat eine breite Doppel-Flügeltüre aus Metall. Alle Türen gehen nach außen auf.

    Weitere Informationen zum Veranstaltungs-Raum

    Rollstuhlplätze: Sind vorhanden.

    Ausleihmöglichkeiten: Man kann Krücken und einen Rollator ausleihen.

    Art und Material der Sitzplätze: Die Sitzplätze im Gemeinde-Saal kann man umstellen. In der Kirche gibt es fest eingebaute Kirchen-Bänke aus Holz.

    Größe des Raums: Der Gemeinde-Saal hat eine Fläche von ungefähr 80 Quadratmetern. Die Kirche hat eine Fläche von 336 Quadratmetern.

    Fluchtwege: Die Haupteingänge sind gleichzeitig auch die Fluchtwege.

    Behindertengerechte Toilette

    Gibt es eine rollstuhlgerechte Toilette: ja.

    Toilette allgemein: Im Gebäude mit dem Gemeinde-Saal sind die Toiletten im Untergeschoss. Zu diesen Toiletten kommt man nur über eine Treppe. Die barrierefreie Toilette ist im Erdgeschoss. Sie ist über den Gemeinde-Saal zu erreichen.

    Genaue Informationen zur Toilette: Hier klicken

  • Menschen mit einer Geh-Behinderung

    Die Philippus-Kirche hat einen privaten Behindertenparkplatz vor der Kirche. Die Philippus-Kirche hat auch einen Gemeindesaal. Beim Haupteingang gibt es eine Schwelle und zwei Stufen. Eine Rampe aus Pflastersteinen überbrückt die Stufen. Die Rampe hat einen Handlauf. Die Rampe ist 5 Meter lang. Die rollstuhlgerechte Toilette befindet sich im Gemeindesaal im Erdgeschoss.

    Begleitung

    Behinderten-Parkplätze: Es gibt einen privaten Behinderten-Parkplatz direkt vor der Kirche.

    Abhol-Service von der nächsten Haltestelle von U-Bahn, S-Bahn, Tram, Bus : nein.

    Besuch des Kultur-Orts ohne Begleitperson erlaubt: ja.

    Weitere Informationen: Einmal im Jahr gibt es einen inklusiven Gottesdienst. Das bedeutet: Der Gottesdienst ist für Menschen mit Behinderung und für Menschen ohne Behinderung.

    Informationen zum Gebäude

    Kurze Beschreibung des Hauses: Die Philippus-Kirche besteht aus 2 Gebäuden. Auf der rechten Seite ist die Kirche. Auf der linken Seite ist das Gebäude mit dem Gemeinde-Saal.

    Zugang zum Kultur-Ort

    Material und Art der Wege im Außenbereich vor dem Haupteingang: Gehweg-Platten und kleine Pflastersteine.

    Schwellen beim Haupteingang: ja.

    Haupteingangstüre

    Beschreibung der Haupteingangstüre: Schwere Doppel-Flügeltüre aus Metall.

    Zahl der Schwellen mit einer Höhe bis 3,0 Zentimeter: Eine.

    Zahl der Stufen mit einer Höhe ab 3,1 Zentimeter: Zwei.

    Rampe vor dem Haupteingang

    Allgemeine Infos zur Rampe: Die Rampe ist aus Pflastersteinen und hat auf einer Seite einen Handlauf.

    Informationen zum Gebäude innen

    Art und Material des Bodens im Gebäude: Fliesen.

    Schwellen im Gebäude: ja.

    Zahl der Schwellen mit einer Höhe bis 3,0 Zentimeter: Eine.

    Treppe im Gebäude

    Treppe, Anzahl der Stufen mit einer Höhe ab 3,1 Zentimeter: 10.

    Treppe, durchschnittliche Höhe aller Stufen ab 3,1 Zentimeter: 18 Zentimeter.

    Infos zu den Treppen im Gebäude: Die Treppe hat einem Handlauf auf beiden Seiten. Über die Treppe erreicht man die Besucher-Toiletten.

    Der Veranstaltungs-Raum

    Art und Material des Bodens im Veranstaltungs-Raum: Im Gemeinde-Saal ist der Boden aus Linoleum. In der Kirche ist der Boden gefliest.

    Schwellen am Veranstaltungs-Ort: nein.

    Beschreibung der Haupteingangstüre zum oder im Veranstaltungs-Raum: Der Gemeinde-Saal hat eine breite Doppel-Flügeltüre aus Holz. Die Kirche hat eine breite Doppel-Flügeltüre aus Metall. Alle Türen gehen nach außen auf.

    Weitere Informationen zum Veranstaltungs-Raum

    Ausleihmöglichkeiten: Man kann Krücken und einen Rollator ausleihen.

    Stellplätze für Rollatoren: Sind vorhanden.

    Sitzplätze für Umsetzerinnen und Umsetzer: Sind vorhanden.

    Art und Material der Sitzplätze: Die Sitzplätze im Gemeinde-Saal kann man umstellen. In der Kirche gibt es fest eingebaute Kirchen-Bänke aus Holz.

    Größe des Raums: Der Gemeinde-Saal hat eine Fläche von ungefähr 80 Quadratmetern. Die Kirche hat eine Fläche von 336 Quadratmetern.

    Fluchtwege: Die Haupteingänge sind gleichzeitig auch die Fluchtwege.

    Behindertengerechte Toilette

    Gibt es eine rollstuhlgerechte Toilette: ja.

    Toilette allgemein: Im Gebäude mit dem Gemeinde-Saal sind die Toiletten im Untergeschoss. Zu diesen Toiletten kommt man nur über eine Treppe. Die barrierefreie Toilette ist im Erdgeschoss. Sie ist über den Gemeinde-Saal zu erreichen.

    Genaue Informationen zur Toilette: Hier klicken

  • Gehörlose Menschen

    Die Philippus-Kirche hat einen privaten Behindertenparkplatz vor der Kirche. Die Philippus-Kirche hat auch einen Gemeindesaal. Beim Haupteingang gibt es eine Schwelle und zwei Stufen. Eine Rampe aus Pflastersteinen überbrückt die Stufen. Es gibt Toiletten im Gemeindesaal im Untergeschoss.

    Begleitung

    Behinderten-Parkplätze: Es gibt einen privaten Behinderten-Parkplatz direkt vor der Kirche.

    Weitere Informationen: Einmal im Jahr gibt es einen inklusiven Gottesdienst. Das bedeutet: Der Gottesdienst ist für Menschen mit Behinderung und für Menschen ohne Behinderung.

    Informationen zum Gebäude

    Kurze Beschreibung des Hauses: Die Philippus-Kirche besteht aus 2 Gebäuden. Auf der rechten Seite ist die Kirche. Auf der linken Seite ist das Gebäude mit dem Gemeinde-Saal.

    Weitere Informationen zum Veranstaltungs-Raum

    Ausleihmöglichkeiten: Man kann Krücken und einen Rollator ausleihen.

    Größe des Raums: Der Gemeinde-Saal hat eine Fläche von ungefähr 80 Quadratmetern. Die Kirche hat eine Fläche von 336 Quadratmetern.

    Fluchtwege: Die Haupteingänge sind gleichzeitig auch die Fluchtwege.

    Behindertengerechte Toilette

    Gibt es eine rollstuhlgerechte Toilette: ja.

    Toilette allgemein: Im Gebäude mit dem Gemeinde-Saal sind die Toiletten im Untergeschoss. Zu diesen Toiletten kommt man nur über eine Treppe. Die barrierefreie Toilette ist im Erdgeschoss. Sie ist über den Gemeinde-Saal zu erreichen.

    Genaue Informationen zur Toilette: Hier klicken

  • Menschen mit einer Hör-Behinderung

    Die Philippus-Kirche hat einen privaten Behindertenparkplatz vor der Kirche. Die Philippus-Kirche hat auch einen Gemeindesaal. Beim Haupteingang gibt es eine Schwelle und zwei Stufen. Eine Rampe aus Pflastersteinen überbrückt die Stufen. Es gibt Toiletten im Gemeindesaal im Untergeschoss.

    Begleitung

    Behinderten-Parkplätze: Es gibt einen privaten Behinderten-Parkplatz direkt vor der Kirche.

    Weitere Informationen: Einmal im Jahr gibt es einen inklusiven Gottesdienst. Das bedeutet: Der Gottesdienst ist für Menschen mit Behinderung und für Menschen ohne Behinderung.

    Informationen zum Gebäude

    Kurze Beschreibung des Hauses: Die Philippus-Kirche besteht aus 2 Gebäuden. Auf der rechten Seite ist die Kirche. Auf der linken Seite ist das Gebäude mit dem Gemeinde-Saal.

    Weitere Informationen zum Veranstaltungs-Raum

    Ausleihmöglichkeiten: Man kann Krücken und einen Rollator ausleihen.

    Größe des Raums: Der Gemeinde-Saal hat eine Fläche von ungefähr 80 Quadratmetern. Die Kirche hat eine Fläche von 336 Quadratmetern.

    Fluchtwege: Die Haupteingänge sind gleichzeitig auch die Fluchtwege.

    Behindertengerechte Toilette

    Gibt es eine rollstuhlgerechte Toilette: ja.

    Toilette allgemein: Im Gebäude mit dem Gemeinde-Saal sind die Toiletten im Untergeschoss. Zu diesen Toiletten kommt man nur über eine Treppe. Die barrierefreie Toilette ist im Erdgeschoss. Sie ist über den Gemeinde-Saal zu erreichen.

    Genaue Informationen zur Toilette: Hier klicken

  • Blinde Menschen

    Die Philippus-Kirche hat einen privaten Behindertenparkplatz vor der Kirche. Die Philippus-Kirche hat auch einen Gemeindesaal. Beim Haupteingang gibt es eine Schwelle und zwei Stufen. Eine Rampe aus Pflastersteinen überbrückt die Stufen. Die Rampe hat einen Handlauf. Die Rampe ist 5 Meter lang. Im Gebäude gibt es eine Schwelle. Die Toiletten befinden sich im Untergeschoss und sind über eine Treppe mit Handlauf zu erreichen. Blindenführhunde sind erlaubt.

    Begleitung

    Behinderten-Parkplätze: Es gibt einen privaten Behinderten-Parkplatz direkt vor der Kirche.

    Abhol-Service von der nächsten Haltestelle von U-Bahn, S-Bahn, Tram, Bus : nein.

    Begleitung durch Personal des Kultur-Orts möglich: nein.

    Besuch des Kultur-Orts ohne Begleitperson erlaubt: ja.

    Sind Blindenführhunde erlaubt? Blindenführhunde sind erlaubt.

    Weitere Informationen: Einmal im Jahr gibt es einen inklusiven Gottesdienst. Das bedeutet: Der Gottesdienst ist für Menschen mit Behinderung und für Menschen ohne Behinderung.

    Informationen zum Gebäude

    Kurze Beschreibung des Hauses: Die Philippus-Kirche besteht aus 2 Gebäuden. Auf der rechten Seite ist die Kirche. Auf der linken Seite ist das Gebäude mit dem Gemeinde-Saal.

    Zugang zum Kultur-Ort

    Material und Art der Wege im Außenbereich vor dem Haupteingang: Gehweg-Platten und kleine Pflastersteine.

    Schwellen beim Haupteingang: ja.

    Haupteingangstüre

    Beschreibung der Haupteingangstüre: Schwere Doppel-Flügeltüre aus Metall.

    Zahl der Schwellen mit einer Höhe bis 3,0 Zentimeter: Eine.

    Zahl der Stufen mit einer Höhe ab 3,1 Zentimeter: Zwei.

    Rampe vor dem Haupteingang

    Allgemeine Infos zur Rampe: Die Rampe ist aus Pflastersteinen und hat auf einer Seite einen Handlauf.

    Informationen zum Gebäude innen

    Art und Material des Bodens im Gebäude: Fliesen.

    Schwellen im Gebäude: ja.

    Zahl der Schwellen mit einer Höhe bis 3,0 Zentimeter: Eine.

    Treppe im Gebäude

    Treppe, Anzahl der Stufen mit einer Höhe ab 3,1 Zentimeter: 10.

    Treppe, durchschnittliche Höhe aller Stufen ab 3,1 Zentimeter: 18 Zentimeter.

    Infos zu den Treppen im Gebäude: Die Treppe hat einem Handlauf auf beiden Seiten. Über die Treppe erreicht man die Besucher-Toiletten.

    Der Veranstaltungs-Raum

    Art und Material des Bodens im Veranstaltungs-Raum: Im Gemeinde-Saal ist der Boden aus Linoleum. In der Kirche ist der Boden gefliest.

    Schwellen am Veranstaltungs-Ort: nein.

    Beschreibung der Haupteingangstüre zum oder im Veranstaltungs-Raum: Der Gemeinde-Saal hat eine breite Doppel-Flügeltüre aus Holz. Die Kirche hat eine breite Doppel-Flügeltüre aus Metall. Alle Türen gehen nach außen auf.

    Weitere Informationen zum Veranstaltungs-Raum

    Ausleihmöglichkeiten: Man kann Krücken und einen Rollator ausleihen.

    Größe des Raums: Der Gemeinde-Saal hat eine Fläche von ungefähr 80 Quadratmetern. Die Kirche hat eine Fläche von 336 Quadratmetern.

    Fluchtwege: Die Haupteingänge sind gleichzeitig auch die Fluchtwege.

    Behindertengerechte Toilette

    Gibt es eine rollstuhlgerechte Toilette: ja.

    Toilette allgemein: Im Gebäude mit dem Gemeinde-Saal sind die Toiletten im Untergeschoss. Zu diesen Toiletten kommt man nur über eine Treppe. Die barrierefreie Toilette ist im Erdgeschoss. Sie ist über den Gemeinde-Saal zu erreichen.

    Genaue Informationen zur Toilette: Hier klicken

  • Menschen mit einer Sehbehinderung

    Die Philippus-Kirche hat einen privaten Behindertenparkplatz vor der Kirche. Die Philippus-Kirche hat auch einen Gemeindesaal. Beim Haupteingang gibt es eine Schwelle und zwei Stufen. Eine Rampe aus Pflastersteinen überbrückt die Stufen. Die Rampe hat einen Handlauf. Die Rampe ist 5 Meter lang. Im Gebäude gibt es eine Schwelle. Die Toiletten befinden sich im Untergeschoss und sind über eine Treppe mit Handlauf zu erreichen. Blindenführhunde sind erlaubt.

    Begleitung

    Behinderten-Parkplätze: Es gibt einen privaten Behinderten-Parkplatz direkt vor der Kirche.

    Abhol-Service von der nächsten Haltestelle von U-Bahn, S-Bahn, Tram, Bus : nein.

    Weitere Informationen: Einmal im Jahr gibt es einen inklusiven Gottesdienst. Das bedeutet: Der Gottesdienst ist für Menschen mit Behinderung und für Menschen ohne Behinderung.

    Informationen zum Gebäude

    Kurze Beschreibung des Hauses: Die Philippus-Kirche besteht aus 2 Gebäuden. Auf der rechten Seite ist die Kirche. Auf der linken Seite ist das Gebäude mit dem Gemeinde-Saal.

    Zugang zum Kultur-Ort

    Material und Art der Wege im Außenbereich vor dem Haupteingang: Gehweg-Platten und kleine Pflastersteine.

    Schwellen beim Haupteingang: ja.

    Haupteingangstüre

    Beschreibung der Haupteingangstüre: Schwere Doppel-Flügeltüre aus Metall.

    Zahl der Schwellen mit einer Höhe bis 3,0 Zentimeter: Eine.

    Zahl der Stufen mit einer Höhe ab 3,1 Zentimeter: Zwei.

    Rampe vor dem Haupteingang

    Allgemeine Infos zur Rampe: Die Rampe ist aus Pflastersteinen und hat auf einer Seite einen Handlauf.

    Informationen zum Gebäude innen

    Art und Material des Bodens im Gebäude: Fliesen.

    Schwellen im Gebäude: ja.

    Zahl der Schwellen mit einer Höhe bis 3,0 Zentimeter: Eine.

    Treppe im Gebäude

    Treppe, Anzahl der Stufen mit einer Höhe ab 3,1 Zentimeter: 10.

    Treppe, durchschnittliche Höhe aller Stufen ab 3,1 Zentimeter: 18 Zentimeter.

    Infos zu den Treppen im Gebäude: Die Treppe hat einem Handlauf auf beiden Seiten. Über die Treppe erreicht man die Besucher-Toiletten.

    Der Veranstaltungs-Raum

    Art und Material des Bodens im Veranstaltungs-Raum: Im Gemeinde-Saal ist der Boden aus Linoleum. In der Kirche ist der Boden gefliest.

    Schwellen am Veranstaltungs-Ort: nein.

    Beschreibung der Haupteingangstüre zum oder im Veranstaltungs-Raum: Der Gemeinde-Saal hat eine breite Doppel-Flügeltüre aus Holz. Die Kirche hat eine breite Doppel-Flügeltüre aus Metall. Alle Türen gehen nach außen auf.

    Weitere Informationen zum Veranstaltungs-Raum

    Ausleihmöglichkeiten: Man kann Krücken und einen Rollator ausleihen.

    Größe des Raums: Der Gemeinde-Saal hat eine Fläche von ungefähr 80 Quadratmetern. Die Kirche hat eine Fläche von 336 Quadratmetern.

    Fluchtwege: Die Haupteingänge sind gleichzeitig auch die Fluchtwege.

    Behindertengerechte Toilette

    Gibt es eine rollstuhlgerechte Toilette: ja.

    Toilette allgemein: Im Gebäude mit dem Gemeinde-Saal sind die Toiletten im Untergeschoss. Zu diesen Toiletten kommt man nur über eine Treppe. Die barrierefreie Toilette ist im Erdgeschoss. Sie ist über den Gemeinde-Saal zu erreichen.

    Genaue Informationen zur Toilette: Hier klicken

  • Menschen mit Lern-Schwierigkeiten

    Die Philippus-Kirche hat einen privaten Behindertenparkplatz vor der Kirche. Die Philippus-Kirche hat auch einen Gemeindesaal. Beim Haupteingang gibt es eine Schwelle und zwei Stufen. Eine Rampe aus Pflastersteinen überbrückt die Stufen. Die Toiletten befinden sich im Untergeschoss und sind über eine Treppe mit Handlauf zu erreichen. Der Gemeindesaal ist 80 Quadratmeter groß. Die Kirche ist 336 Quadratmeter groß.

    Begleitung

    Behinderten-Parkplätze: Es gibt einen privaten Behinderten-Parkplatz direkt vor der Kirche.

    Weitere Informationen: Einmal im Jahr gibt es einen inklusiven Gottesdienst. Das bedeutet: Der Gottesdienst ist für Menschen mit Behinderung und für Menschen ohne Behinderung.

    Informationen zum Gebäude

    Kurze Beschreibung des Hauses: Die Philippus-Kirche besteht aus 2 Gebäuden. Auf der rechten Seite ist die Kirche. Auf der linken Seite ist das Gebäude mit dem Gemeinde-Saal.

    Weitere Informationen zum Veranstaltungs-Raum

    Ausleihmöglichkeiten: Man kann Krücken und einen Rollator ausleihen.

    Größe des Raums: Der Gemeinde-Saal hat eine Fläche von ungefähr 80 Quadratmetern. Die Kirche hat eine Fläche von 336 Quadratmetern.

    Fluchtwege: Die Haupteingänge sind gleichzeitig auch die Fluchtwege.

    Behindertengerechte Toilette

    Gibt es eine rollstuhlgerechte Toilette: ja.

    Toilette allgemein: Im Gebäude mit dem Gemeinde-Saal sind die Toiletten im Untergeschoss. Zu diesen Toiletten kommt man nur über eine Treppe. Die barrierefreie Toilette ist im Erdgeschoss. Sie ist über den Gemeinde-Saal zu erreichen.

    Genaue Informationen zur Toilette: Hier klicken

  • Menschen mit seelischen Krankheiten

    Die Philippus-Kirche hat einen privaten Behindertenparkplatz vor der Kirche. Die Philippus-Kirche hat auch einen Gemeindesaal. Beim Haupteingang gibt es eine Schwelle und zwei Stufen. Eine Rampe aus Pflastersteinen überbrückt die Stufen. Die Toiletten befinden sich im Untergeschoss und sind über eine Treppe mit Handlauf zu erreichen. Der Gemeindesaal ist 80 Quadratmeter groß. Die Kirche ist 336 Quadratmeter groß.

    Begleitung

    Behinderten-Parkplätze: Es gibt einen privaten Behinderten-Parkplatz direkt vor der Kirche.

    Angebote für Menschen mit psychischen und seelischen Behinderungen: Seelsorge-Gespräche mit dem Pfarrer sind möglich.

    Weitere Informationen: Einmal im Jahr gibt es einen inklusiven Gottesdienst. Das bedeutet: Der Gottesdienst ist für Menschen mit Behinderung und für Menschen ohne Behinderung.

    Informationen zum Gebäude

    Kurze Beschreibung des Hauses: Die Philippus-Kirche besteht aus 2 Gebäuden. Auf der rechten Seite ist die Kirche. Auf der linken Seite ist das Gebäude mit dem Gemeinde-Saal.

    Weitere Informationen zum Veranstaltungs-Raum

    Ausleihmöglichkeiten: Man kann Krücken und einen Rollator ausleihen.

    Größe des Raums: Der Gemeinde-Saal hat eine Fläche von ungefähr 80 Quadratmetern. Die Kirche hat eine Fläche von 336 Quadratmetern.

    Fluchtwege: Die Haupteingänge sind gleichzeitig auch die Fluchtwege.

    Behindertengerechte Toilette

    Gibt es eine rollstuhlgerechte Toilette: ja.

    Toilette allgemein: Im Gebäude mit dem Gemeinde-Saal sind die Toiletten im Untergeschoss. Zu diesen Toiletten kommt man nur über eine Treppe. Die barrierefreie Toilette ist im Erdgeschoss. Sie ist über den Gemeinde-Saal zu erreichen.

    Genaue Informationen zur Toilette: Hier klicken