Kultur-Ort

Guardini90 (Stadtteil-Kultur-Haus)

Adresse

Guardinistraße 90

81375 München

Anfahrt

Öffentliche Verkehrsmittel Link zu Google Maps

Behinderten-Parkplätze:
Es gibt zwei ausgewiesene Behindertenparkplätze auf der anderen Straßenseite in der Guardinistraße 89.

Telefon

089 45216440

  • Menschen im Rollstuhl

    Das Stadtteilkulturzentrum Guardini90 hat zwei ausgewiesene Behindertenparkplätze auf der gegenüber liegenden Straßenseite in der Guardinistraße 89. Das Guardini90 ist barrierefrei erreichbar und hat keine Schwellen. Beim Haupteingang gibt es eine automatische Glasschiebetüre und eine weitere Flügeltüre aus Glas. Die Flügeltüre hat einen Schalter zum öffnen der Türe. Es gibt einen Aufzug. Der Aufzug führt zum Veranstaltungssaal im Untergeschoss. Es gibt eine rollstuhlgerechte Toilette.

    Begleitung

    Behinderten-Parkplätze: Es gibt zwei ausgewiesene Behindertenparkplätze auf der anderen Straßenseite in der Guardinistraße 89.

    Abhol-Service von der nächsten Haltestelle von U-Bahn, S-Bahn, Tram, Bus : nein.

    Begleitung durch Personal des Kultur-Orts möglich: nein.

    Besuch des Kultur-Orts ohne Begleitperson erlaubt: ja.

    Informationen zum Gebäude

    Kurze Beschreibung des Hauses: Das Stadtteilkulturzentrum Guardini90 bietet Räume für unterschiedliche Kulturveranstaltungen. Es gibt ein großzügiges Foyer und einen großen Saal im Erdgeschoss und einen großen Saal im Untergeschoss. Der große Saal im Untergeschoss wird gemeinsam mit der Volkshochschule genutzt.

    Zugang zum Kultur-Ort

    Material und Art der Wege im Außenbereich vor dem Haupteingang: Gehwegplatten und Kopfsteinpflaster.

    Besonderheiten Haupteingang: Der Haupteingang ist eine automatische öffnende Schiebetüre aus Glas. Danach folgt ein Windfang. Nach dem Windfang befindet sich der Eingang zum Kulturzentrum rechts. Der Eingang zum Kulturzentrum führt rechts durch eine Flügeltüre aus Glas. Die Eingangstüre lässt sich mit einem Schalter öffnen.

    Schwellen beim Haupteingang: nein.

    Haupteingangstüre

    Beschreibung der Haupteingangstüre: Die automatische Schiebetüre aus Glas hat eine Breite von 120 Zentimeter. Die Flügeltüre aus Glas hat eine Breite von 120 Zentimeter.

    Informationen zum Gebäude innen

    Art und Material des Bodens im Gebäude: Linoleum und Fließenboden.

    Besonderheiten im Gebäude: Das Gebäude ist ebenerdig zugänglich. Alle Räume sind barrierefrei zugänglich. Es gibt einen Aufzug im Windfang beim Haupteingang. Der Aufzug führt in das Untergeschoss.

    Schwellen im Gebäude: nein.

    Aufzug im Gebäude

    Türbreite, Aufzug im Gebäude: 90 Zentimeter.

    Kabinenbreite, Aufzug im Gebäude: 120 Zentimeter.

    Kabinentiefe, Aufzug im Gebäude: 140 Zentimeter.

    Der Veranstaltungs-Raum

    Schwellen am Veranstaltungs-Ort: nein.

    Weitere Informationen zum Veranstaltungs-Raum

    Rollstuhlplätze: Bitte geben Sie vorab Bescheid. Ihnen wird ein Platz reserviert.

    Art und Material der Sitzplätze: Stühle mit Rückenlehne.

    Fluchtwege: Die Fluchtwege sind klar gekennzeichnet

    Weitere Informationen: Großer Saal im Erdgeschoss: 69 Quadratmeter für bis zu 60 Personen. Ohne Schwellen und barrierefrei zugänglich.
    Großes Foyer: 64 Quadratmeter für bis zu 60 Personen. Ohne Schwellen und barrierefrei zugänglich.
    Der Saal im Untergeschoss hat eine Schwelle von 2 Zentimeter bei der Eingangstüre. Der Saal hat eine Bühne.

    Behindertengerechte Toilette

    Gibt es eine rollstuhlgerechte Toilette: ja.

    Toilette allgemein: Es gibt getrennte Toiletten.

    Genaue Informationen zur Toilette: Hier klicken

  • Menschen mit einer Geh-Behinderung

    Das Stadtteilkulturzentrum Guardini90 hat zwei ausgewiesene Behindertenparkplätze auf der gegenüber liegenden Straßenseite in der Guardinistraße 89. Das Guardini90 ist barrierefrei erreichbar und hat keine Schwellen. Beim Haupteingang gibt es eine automatische Glasschiebetüre und eine weitere Flügeltüre aus Glas. Die Flügeltüre hat einen Schalter zum öffnen der Türe. Es gibt einen Aufzug. Der Aufzug führt zum Veranstaltungssaal im Untergeschoss. Es gibt eine rollstuhlgerechte Toilette.

    Begleitung

    Behinderten-Parkplätze: Es gibt zwei ausgewiesene Behindertenparkplätze auf der anderen Straßenseite in der Guardinistraße 89.

    Abhol-Service von der nächsten Haltestelle von U-Bahn, S-Bahn, Tram, Bus : nein.

    Besuch des Kultur-Orts ohne Begleitperson erlaubt: ja.

    Informationen zum Gebäude

    Kurze Beschreibung des Hauses: Das Stadtteilkulturzentrum Guardini90 bietet Räume für unterschiedliche Kulturveranstaltungen. Es gibt ein großzügiges Foyer und einen großen Saal im Erdgeschoss und einen großen Saal im Untergeschoss. Der große Saal im Untergeschoss wird gemeinsam mit der Volkshochschule genutzt.

    Zugang zum Kultur-Ort

    Material und Art der Wege im Außenbereich vor dem Haupteingang: Gehwegplatten und Kopfsteinpflaster.

    Besonderheiten Haupteingang: Der Haupteingang ist eine automatische öffnende Schiebetüre aus Glas. Danach folgt ein Windfang. Nach dem Windfang befindet sich der Eingang zum Kulturzentrum rechts. Der Eingang zum Kulturzentrum führt rechts durch eine Flügeltüre aus Glas. Die Eingangstüre lässt sich mit einem Schalter öffnen.

    Schwellen beim Haupteingang: nein.

    Haupteingangstüre

    Beschreibung der Haupteingangstüre: Die automatische Schiebetüre aus Glas hat eine Breite von 120 Zentimeter. Die Flügeltüre aus Glas hat eine Breite von 120 Zentimeter.

    Informationen zum Gebäude innen

    Art und Material des Bodens im Gebäude: Linoleum und Fließenboden.

    Besonderheiten im Gebäude: Das Gebäude ist ebenerdig zugänglich. Alle Räume sind barrierefrei zugänglich. Es gibt einen Aufzug im Windfang beim Haupteingang. Der Aufzug führt in das Untergeschoss.

    Schwellen im Gebäude: nein.

    Aufzug im Gebäude

    Türbreite, Aufzug im Gebäude: 90 Zentimeter.

    Kabinenbreite, Aufzug im Gebäude: 120 Zentimeter.

    Kabinentiefe, Aufzug im Gebäude: 140 Zentimeter.

    Der Veranstaltungs-Raum

    Schwellen am Veranstaltungs-Ort: nein.

    Weitere Informationen zum Veranstaltungs-Raum

    Stellplätze für Rollatoren: Rollatoren können überall abgestellt werden.

    Art und Material der Sitzplätze: Stühle mit Rückenlehne.

    Fluchtwege: Die Fluchtwege sind klar gekennzeichnet

    Weitere Informationen: Großer Saal im Erdgeschoss: 69 Quadratmeter für bis zu 60 Personen. Ohne Schwellen und barrierefrei zugänglich.
    Großes Foyer: 64 Quadratmeter für bis zu 60 Personen. Ohne Schwellen und barrierefrei zugänglich.
    Der Saal im Untergeschoss hat eine Schwelle von 2 Zentimeter bei der Eingangstüre. Der Saal hat eine Bühne.

    Behindertengerechte Toilette

    Gibt es eine rollstuhlgerechte Toilette: ja.

    Toilette allgemein: Es gibt getrennte Toiletten.

    Genaue Informationen zur Toilette: Hier klicken

  • Gehörlose Menschen

    Das Stadtteilkulturzentrum Guardini90 hat zwei ausgewiesene Behindertenparkplätze auf der gegenüber liegenden Straßenseite in der Guardinistraße 89. Das Guardini ist von außen deutlich zu erkennen. Es gibt einen Aufzug. Der Aufzug führt zum Veranstaltungssaal im Untergeschoss.

    Begleitung

    Behinderten-Parkplätze: Es gibt zwei ausgewiesene Behindertenparkplätze auf der anderen Straßenseite in der Guardinistraße 89.

    Informationen zum Gebäude

    Kurze Beschreibung des Hauses: Das Stadtteilkulturzentrum Guardini90 bietet Räume für unterschiedliche Kulturveranstaltungen. Es gibt ein großzügiges Foyer und einen großen Saal im Erdgeschoss und einen großen Saal im Untergeschoss. Der große Saal im Untergeschoss wird gemeinsam mit der Volkshochschule genutzt.

    Informationen zum Gebäude innen

    Aufzug im Gebäude

    Optische Anzeige, Aufzug im Gebäude: ja.

    Weitere Informationen zum Veranstaltungs-Raum

    Fluchtwege: Die Fluchtwege sind klar gekennzeichnet

    Weitere Informationen: Großer Saal im Erdgeschoss: 69 Quadratmeter für bis zu 60 Personen. Ohne Schwellen und barrierefrei zugänglich.
    Großes Foyer: 64 Quadratmeter für bis zu 60 Personen. Ohne Schwellen und barrierefrei zugänglich.
    Der Saal im Untergeschoss hat eine Schwelle von 2 Zentimeter bei der Eingangstüre. Der Saal hat eine Bühne.

    Behindertengerechte Toilette

    Gibt es eine rollstuhlgerechte Toilette: ja.

    Toilette allgemein: Es gibt getrennte Toiletten.

    Genaue Informationen zur Toilette: Hier klicken

  • Menschen mit einer Hör-Behinderung

    Das Stadtteilkulturzentrum Guardini90 hat zwei ausgewiesene Behindertenparkplätze auf der gegenüber liegenden Straßenseite in der Guardinistraße 89. Das Guardini ist von außen deutlich zu erkennen. Im großen Saal im Erdgeschoss gibt es eine Induktionsschleife. Es gibt einen Aufzug. Der Aufzug führt zum Veranstaltungssaal im Untergeschoss.

    Begleitung

    Behinderten-Parkplätze: Es gibt zwei ausgewiesene Behindertenparkplätze auf der anderen Straßenseite in der Guardinistraße 89.

    Übertragungssysteme für hörgeschädigte Menschen: Im großen Saal im Erdgeschoss gibt es eine Induktionsschleife.

    Informationen zum Gebäude

    Kurze Beschreibung des Hauses: Das Stadtteilkulturzentrum Guardini90 bietet Räume für unterschiedliche Kulturveranstaltungen. Es gibt ein großzügiges Foyer und einen großen Saal im Erdgeschoss und einen großen Saal im Untergeschoss. Der große Saal im Untergeschoss wird gemeinsam mit der Volkshochschule genutzt.

    Informationen zum Gebäude innen

    Aufzug im Gebäude

    Optische Anzeige, Aufzug im Gebäude: ja.

    Weitere Informationen zum Veranstaltungs-Raum

    Fluchtwege: Die Fluchtwege sind klar gekennzeichnet

    Weitere Informationen: Großer Saal im Erdgeschoss: 69 Quadratmeter für bis zu 60 Personen. Ohne Schwellen und barrierefrei zugänglich.
    Großes Foyer: 64 Quadratmeter für bis zu 60 Personen. Ohne Schwellen und barrierefrei zugänglich.
    Der Saal im Untergeschoss hat eine Schwelle von 2 Zentimeter bei der Eingangstüre. Der Saal hat eine Bühne.

    Behindertengerechte Toilette

    Gibt es eine rollstuhlgerechte Toilette: ja.

    Toilette allgemein: Es gibt getrennte Toiletten.

    Genaue Informationen zur Toilette: Hier klicken

  • Blinde Menschen

    Das Stadtteilkulturzentrum Guardini90 hat zwei ausgewiesene Behindertenparkplätze auf der gegenüber liegenden Straßenseite in der Guardinistraße 89. Das Guardini90 ist barrierefrei erreichbar und hat keine Schwellen. Beim Haupteingang gibt es eine automatische Glasschiebetüre und eine weitere Flügeltüre aus Glas. Die Flügeltüre hat einen Schalter zum öffnen der Türe. Es gibt einen Aufzug. Der Aufzug führt zum Veranstaltungssaal im Untergeschoss.

    Begleitung

    Behinderten-Parkplätze: Es gibt zwei ausgewiesene Behindertenparkplätze auf der anderen Straßenseite in der Guardinistraße 89.

    Abhol-Service von der nächsten Haltestelle von U-Bahn, S-Bahn, Tram, Bus : nein.

    Begleitung durch Personal des Kultur-Orts möglich: nein.

    Besuch des Kultur-Orts ohne Begleitperson erlaubt: ja.

    Sind Blindenführhunde erlaubt? Blindenführhunde sind erlaubt.

    Informationen zum Gebäude

    Kurze Beschreibung des Hauses: Das Stadtteilkulturzentrum Guardini90 bietet Räume für unterschiedliche Kulturveranstaltungen. Es gibt ein großzügiges Foyer und einen großen Saal im Erdgeschoss und einen großen Saal im Untergeschoss. Der große Saal im Untergeschoss wird gemeinsam mit der Volkshochschule genutzt.

    Zugang zum Kultur-Ort

    Material und Art der Wege im Außenbereich vor dem Haupteingang: Gehwegplatten und Kopfsteinpflaster.

    Besonderheiten Haupteingang: Der Haupteingang ist eine automatische öffnende Schiebetüre aus Glas. Danach folgt ein Windfang. Nach dem Windfang befindet sich der Eingang zum Kulturzentrum rechts. Der Eingang zum Kulturzentrum führt rechts durch eine Flügeltüre aus Glas. Die Eingangstüre lässt sich mit einem Schalter öffnen.

    Schwellen beim Haupteingang: nein.

    Haupteingangstüre

    Beschreibung der Haupteingangstüre: Die automatische Schiebetüre aus Glas hat eine Breite von 120 Zentimeter. Die Flügeltüre aus Glas hat eine Breite von 120 Zentimeter.

    Informationen zum Gebäude innen

    Art und Material des Bodens im Gebäude: Linoleum und Fließenboden.

    Besonderheiten im Gebäude: Das Gebäude ist ebenerdig zugänglich. Alle Räume sind barrierefrei zugänglich. Es gibt einen Aufzug im Windfang beim Haupteingang. Der Aufzug führt in das Untergeschoss.

    Schwellen im Gebäude: nein.

    Aufzug im Gebäude

    Anzeige hat erhabene Tasten, Aufzug im Gebäude: ja.

    Anzeige ist in Braille-Schrift, Aufzug im Gebäude: ja.

    Es gibt eine Sprachausgabe, Aufzug im Gebäude: nein.

    Der Veranstaltungs-Raum

    Schwellen am Veranstaltungs-Ort: nein.

    Weitere Informationen zum Veranstaltungs-Raum

    Fluchtwege: Die Fluchtwege sind klar gekennzeichnet

    Weitere Informationen: Großer Saal im Erdgeschoss: 69 Quadratmeter für bis zu 60 Personen. Ohne Schwellen und barrierefrei zugänglich.
    Großes Foyer: 64 Quadratmeter für bis zu 60 Personen. Ohne Schwellen und barrierefrei zugänglich.
    Der Saal im Untergeschoss hat eine Schwelle von 2 Zentimeter bei der Eingangstüre. Der Saal hat eine Bühne.

    Behindertengerechte Toilette

    Gibt es eine rollstuhlgerechte Toilette: ja.

    Toilette allgemein: Es gibt getrennte Toiletten.

    Genaue Informationen zur Toilette: Hier klicken

  • Menschen mit einer Sehbehinderung

    Das Stadtteilkulturzentrum Guardini90 hat zwei ausgewiesene Behindertenparkplätze auf der gegenüber liegenden Straßenseite in der Guardinistraße 89. Das Stadtteilkulturzentrum ist von außen deutlich zu erkennen. Das Guardini90 ist barrierefrei erreichbar und hat keine Schwellen. Beim Haupteingang gibt es eine automatische Glasschiebetüre und eine weitere Flügeltüre aus Glas. Die Flügeltüre hat einen Schalter zum öffnen der Türe. Es gibt einen Aufzug. Der Aufzug führt zum Veranstaltungssaal im Untergeschoss.

    Begleitung

    Behinderten-Parkplätze: Es gibt zwei ausgewiesene Behindertenparkplätze auf der anderen Straßenseite in der Guardinistraße 89.

    Abhol-Service von der nächsten Haltestelle von U-Bahn, S-Bahn, Tram, Bus : nein.

    Deutliche Ausschilderung innen und außen: Das Stadtteilkulturzentrum ist von außen deutlich zu erkennen.

    Informationen zum Gebäude

    Kurze Beschreibung des Hauses: Das Stadtteilkulturzentrum Guardini90 bietet Räume für unterschiedliche Kulturveranstaltungen. Es gibt ein großzügiges Foyer und einen großen Saal im Erdgeschoss und einen großen Saal im Untergeschoss. Der große Saal im Untergeschoss wird gemeinsam mit der Volkshochschule genutzt.

    Zugang zum Kultur-Ort

    Material und Art der Wege im Außenbereich vor dem Haupteingang: Gehwegplatten und Kopfsteinpflaster.

    Besonderheiten Haupteingang: Der Haupteingang ist eine automatische öffnende Schiebetüre aus Glas. Danach folgt ein Windfang. Nach dem Windfang befindet sich der Eingang zum Kulturzentrum rechts. Der Eingang zum Kulturzentrum führt rechts durch eine Flügeltüre aus Glas. Die Eingangstüre lässt sich mit einem Schalter öffnen.

    Schwellen beim Haupteingang: nein.

    Haupteingangstüre

    Beschreibung der Haupteingangstüre: Die automatische Schiebetüre aus Glas hat eine Breite von 120 Zentimeter. Die Flügeltüre aus Glas hat eine Breite von 120 Zentimeter.

    Informationen zum Gebäude innen

    Art und Material des Bodens im Gebäude: Linoleum und Fließenboden.

    Besonderheiten im Gebäude: Das Gebäude ist ebenerdig zugänglich. Alle Räume sind barrierefrei zugänglich. Es gibt einen Aufzug im Windfang beim Haupteingang. Der Aufzug führt in das Untergeschoss.

    Schwellen im Gebäude: nein.

    Aufzug im Gebäude

    Anzeige hat erhabene Tasten, Aufzug im Gebäude: ja.

    Es gibt eine Sprachausgabe, Aufzug im Gebäude: nein.

    Der Veranstaltungs-Raum

    Schwellen am Veranstaltungs-Ort: nein.

    Weitere Informationen zum Veranstaltungs-Raum

    Fluchtwege: Die Fluchtwege sind klar gekennzeichnet

    Weitere Informationen: Großer Saal im Erdgeschoss: 69 Quadratmeter für bis zu 60 Personen. Ohne Schwellen und barrierefrei zugänglich.
    Großes Foyer: 64 Quadratmeter für bis zu 60 Personen. Ohne Schwellen und barrierefrei zugänglich.
    Der Saal im Untergeschoss hat eine Schwelle von 2 Zentimeter bei der Eingangstüre. Der Saal hat eine Bühne.

    Behindertengerechte Toilette

    Gibt es eine rollstuhlgerechte Toilette: ja.

    Toilette allgemein: Es gibt getrennte Toiletten.

    Genaue Informationen zur Toilette: Hier klicken

  • Menschen mit Lern-Schwierigkeiten

    Das Stadtteilkulturzentrum Guardini90 ist von außen deutlich zu erkennen. Das Guardini90 ist barrierefrei erreichbar und hat keine Schwellen. Beim Haupteingang gibt es eine automatische Glasschiebetüre und eine weitere Flügeltüre aus Glas. Die Flügeltüre hat einen Schalter zum öffnen der Türe. Es gibt einen Aufzug. Der Aufzug führt zum Veranstaltungssaal im Untergeschoss. Im Erdgeschoss gibt es viele Fenster und es ist hell.

    Begleitung

    Behinderten-Parkplätze: Es gibt zwei ausgewiesene Behindertenparkplätze auf der anderen Straßenseite in der Guardinistraße 89.

    Informationen zum Gebäude

    Kurze Beschreibung des Hauses: Das Stadtteilkulturzentrum Guardini90 bietet Räume für unterschiedliche Kulturveranstaltungen. Es gibt ein großzügiges Foyer und einen großen Saal im Erdgeschoss und einen großen Saal im Untergeschoss. Der große Saal im Untergeschoss wird gemeinsam mit der Volkshochschule genutzt.

    Weitere Informationen zum Veranstaltungs-Raum

    Fluchtwege: Die Fluchtwege sind klar gekennzeichnet

    Weitere Informationen: Großer Saal im Erdgeschoss: 69 Quadratmeter für bis zu 60 Personen. Ohne Schwellen und barrierefrei zugänglich.
    Großes Foyer: 64 Quadratmeter für bis zu 60 Personen. Ohne Schwellen und barrierefrei zugänglich.
    Der Saal im Untergeschoss hat eine Schwelle von 2 Zentimeter bei der Eingangstüre. Der Saal hat eine Bühne.

    Behindertengerechte Toilette

    Gibt es eine rollstuhlgerechte Toilette: ja.

    Toilette allgemein: Es gibt getrennte Toiletten.

    Genaue Informationen zur Toilette: Hier klicken

  • Menschen mit seelischen Krankheiten

    Das Stadtteilkulturzentrum Guardini90 ist von außen deutlich zu erkennen. Das Guardini90 ist barrierefrei erreichbar und hat keine Schwellen. Beim Haupteingang gibt es eine automatische Glasschiebetüre und eine weitere Flügeltüre aus Glas. Die Flügeltüre hat einen Schalter zum öffnen der Türe. Es gibt einen Aufzug. Der Aufzug führt zum Veranstaltungssaal im Untergeschoss. Im Erdgeschoss gibt es viele Fenster und es ist hell. Die Fluchtwege sind klar gekennzeichnet.

    Begleitung

    Behinderten-Parkplätze: Es gibt zwei ausgewiesene Behindertenparkplätze auf der anderen Straßenseite in der Guardinistraße 89.

    Informationen zum Gebäude

    Kurze Beschreibung des Hauses: Das Stadtteilkulturzentrum Guardini90 bietet Räume für unterschiedliche Kulturveranstaltungen. Es gibt ein großzügiges Foyer und einen großen Saal im Erdgeschoss und einen großen Saal im Untergeschoss. Der große Saal im Untergeschoss wird gemeinsam mit der Volkshochschule genutzt.

    Weitere Informationen zum Veranstaltungs-Raum

    Fluchtwege: Die Fluchtwege sind klar gekennzeichnet

    Weitere Informationen: Großer Saal im Erdgeschoss: 69 Quadratmeter für bis zu 60 Personen. Ohne Schwellen und barrierefrei zugänglich.
    Großes Foyer: 64 Quadratmeter für bis zu 60 Personen. Ohne Schwellen und barrierefrei zugänglich.
    Der Saal im Untergeschoss hat eine Schwelle von 2 Zentimeter bei der Eingangstüre. Der Saal hat eine Bühne.

    Behindertengerechte Toilette

    Gibt es eine rollstuhlgerechte Toilette: ja.

    Toilette allgemein: Es gibt getrennte Toiletten.

    Genaue Informationen zur Toilette: Hier klicken